Autor Thema: Eskapodcast  (Gelesen 20026 mal)

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #225 am: 28. Februar 2021, 08:13:07 »
Folge 167 Würfelaccessoires
Die Würfelfans, die bekanntlich alle etwas einfach gestrickt sind, haben wir mit der letzten Folge billig abgespeist. Nun sind endlich diejenigen an der Reihe, die den Blick von den eigenen Füßen heben und auf den Horizont richten können, die die feineren Dinge im Leben schätzen und für die Luxus und Glamour keine Fremdwörter sind. Heute gibt es Kaviar und Sekt und ein Symposium mit dem Premium-Thema „Würfel-Accessoires“.
http://
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #226 am: 14. März 2021, 08:25:19 »
Folge 168 Aufgepasst,  Ihr Rätselfüchse

In märchenhaften und in fantastischen Texten wimmelt es nur so von Rätseln, erst recht im Pen & Paper Rollenspiel. Schlechte Rätsel erzeugen echte Probleme, gute Rätsel produzieren herrliche und erinnerungswürdige Erlebnisse. In dieser Folge stellen wir uns dem Rätsel … der Rätsel!



..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #227 am: 28. März 2021, 08:12:52 »
Folge 169 – Fingernägel, Die Über Eine Tafel Kratzen
Der Eskapodcast ist das Glücksbärchi unter den Rollenspielpodcasts, woraus sich per reverse logic engineering ergibt, dass alles, woran wir uns stoßen, irrational und unbegründet sein muss. Bühne frei für exakt zehn Dinge, die uns schwer im Magen liegen, obwohl wir es eigentlich besser wissen sollten.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #228 am: 11. April 2021, 09:32:23 »
Folge 170 – Den Statblock Zum Gärtner Machen?

Vom Einzeiler zum Halbseiter: Der gute alte Statblock hat sich im letzten Vierteljahrhundert dramatisch gewandelt. Bittere Notwendigkeit oder Bloat, nützliche Weiterentwicklung oder Narretei? Wir werfen ein grelles Spotlight auf einen rollenspielerischen Wegbegleiter, der sonst ein Dasein im Schatten fristet. Zu Recht?
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #229 am: 25. April 2021, 08:14:13 »
Folge 171 – Garde, Büttel, Konzernsicherheit: Die Ordnungshüter
Halt, stehengeblieben! Zeigen Sie erst einmal Ihre Papiere. Soso, sie wollen also nur eine Folge anhören? Wissen Sie überhaupt, wie häufig standardisierte Begegnungen mit Ordungshütern in Rollenspielen geschehen? Dann passen Sie mal gut auf, wie Sie das in Zukunft etwas interessanter gestalten können.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #230 am: 09. Mai 2021, 13:07:40 »
Folge 172 – Neues Rollenspiel + Neuer Publisher + Neuer Rollenspielverband!
Alles neu macht der Mai! Oliver Berger hat Pläne von ungewöhnlicher Größe: Ein neuer Publisher soll sich auf dem Markt für Rollenspiele plazieren, unter anderem, um ein Rollenspiel, das ein Dutzend Jahre in der Entwicklung war, großangelegt zu veröffentlichen. Weiterhin soll ein neuer Verband den Rollenpiel-Schaffenden zu mehr Sichtbarkeit und Relevanz verhelfen. Wir staunen – und fragen nach!
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #231 am: 23. Mai 2021, 08:04:22 »
Folge 173 – Jannasaras Kartentasche & Donnerhaus

Das Donnerhaus-Studio startet durch mit einer neuen Rollenspielwelt. Es wählt dabei zum Einstieg den ungewöhnlichen Weg der Veröffentlichung eines umfangreichend Kartenpakets. Wie kommt man auf diese Idee? Ist sie gewagt? Was kann sich die Rollenspielerschaft in Zukunft von Donnerhaus erwarten?
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3173
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Eskapodcast
« Antwort #232 am: 06. Juni 2021, 08:08:00 »
Folge 174 – Staub Und Sterne (Und Eskapodcast)

Vorhang auf für die große Gala der Abenteuerklassiker! Zum Auftakt unseres neuen Formats prüfen, wägen und würdigen wir „Staub und Sterne“, ein Abenteuermodul, das eine halbe Generation von Rollenspielern geprägt und in seinen Bann geschlagen hat. Warnung: Kann Spuren von Temporalmagie enthalten.

..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.