Autor Thema: Reading Challenge 2018 - Würfelheld  (Gelesen 1243 mal)

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« am: 03. Januar 2018, 10:54:42 »
Die Herausforderungen:
inkl. 10 Herausforderungen von Boni

- Ein Buch, welches Vorlage für einen Film ist, den Du gesehen hast.
- Ein Buch über ein wahres Verbrechen.
- Ein Buch mit einem Raubüberfall {heist}
- Ein Nordic Noir-Buch
- Ein Buch mit einer Tageszeit im Titel
- Ein Buch mit den Thema Tod oder Trauer
- Ein Buch einer weiblichen Autorin, die ein männliches Pseudonym benutzt
- Ein Buch mit einem homo-/trans-/bisexuellen Protagonisten {lgbtq}
- Ein Buch, das auch ein Bühnenstück oder Musical ist
- Ein Buch von einem Autoren, der eine andere Ethnie hat, als Du
- Ein Buch über Feminismus
- Ein Buch über geistige Gesundheit
- Ein Buch, welches Du geliehen hast oder Dir geschenkt wurde
- Ein Buch von zwei Autoren
- Ein Buch über oder mit Sport
- Das Buch eines lokalen Autoren
- Ein Buch mit Deiner Lieblingsfarbe im Titel
- Ein Buch mit einer Alliteration im Titel {Wiki}
- Ein Buch, welches auf See spielt
- Ein Buch, welches auf einen anderen Planeten spielt
- Ein Buch mit Zitaten aus einem Song im Titel
- Ein Buch über Halloween oder welches zu Halloween spielt
- Ein Buch mit Charakteren, die Zwillinge sind
- Ein Buch, welches in einem anderen Buch erwähnt wird
- Ein Buch von einem prominenten Buchclub
- Ein Kinderbuchklassiker, welches Du nie gelesen hast
- Ein bisheriger "Goodreads Choice Gewinner"
- Ein Buch, welches in der Dekade spielt, in der Du geboren wurdest
- Ein Buch mit einem hässlichen Cover
- Ein Buch, welches einen Buchladen oder eine Bibliothek beinhaltet
- Ein Buch nach Deiner Lieblingskategorie aus einer vergangene Reading Challenge
- Ein Bestseller aus dem Jahr, in dem Du die Schule abgeschlossen hast
- Ein Buch, welches von einem fremden an einem öffentlichen Platz gelesen wurde
- Ein Buch, welches mit deiner Abstammung / Familiengeschichte verknüpft ist
- Ein Buch mit einer Frucht oder einem Gemüse im Titel
- Eine Allegorie / ein Gleichnis (Wiki)
- Ein Buch von einem Autor mit dem selben Vor- oder Nachnamen wie Du.
- Eine Mikrohistorie (Wiki)
- Ein Buch über ein aktuelles soziales Problem
- Ein Buch, welches von jemand anders aus der Reading Challenge kommentiert wurde
« Letzte Änderung: 01. Juni 2018, 10:29:57 von wuerfelheld »

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #1 am: 04. Januar 2018, 12:32:52 »
1.Buch - - Ein Buch, welches Du 2017 lesen wolltest, aber nicht zu kamst
Auslöschung (Southern-Reach-Trilogie #1) von Jeff VonderMerr

Nachdem ich Anfang November von der Verfilmung und der Kinoveröfferntlichung im Februar 2018 gehört hatte, habe ich beim ersten Band zugegriffen. Leider habe ich es in 2017 nicht mehr geschafft, dafür aber nun als erstes in 2018.

In „Auslöschung“ berichtet eine namenlose Biologin von ihrer Expeditionsteilnahme an einer Expedition in der sogenannten Area X. Bei Area X handelt es sich um ein geheimnisvolles Areal, an einer Küste, welches vom Rest der Welt abgegrenzt ist. Die Hier befindliche Umwelt holt sich ihren Lebensraum zurück und macht dabei auch vor ihrem Peinicker, dem Menschen keinen halt. Dazu kommen Merkwürdigkeiten wie etwa Sporen die schreiben können und ähnliches. Die im Buch miterlebte Expedition ist bereits die zwölfte. Die vorherigen sind gnadenlos und unerklärlich gescheitert und konnten das Geheimnis von Area X nicht zutage bringen - dies liegt aber nicht nur an der Area sondern auch am Feinden in den eigenen Reihen.

Dieses Buch hat mir nicht wirklich gepackt. Ja, auch wenn es der erste Teil einer Trilogie ist, aber auch dann kann man doch einige der aufgekommenen Fragen beantworten, oder? Das macht der Band gar nicht. Dann, naja finde ich es schon gut, wenn Protagonisten mit Namen versehen sind und nicht nur ab und an mit Titeln. Und zu guter letzt, der Schreibstil ist recht einfach, ob das an der DE Übersetzung liegt, oder ob das ENG Original auch so ist, kann ich nicht sagen, mir gefällt es einfach nicht.

Trotz allen werde ich mir den im Februar erscheinenden Film reinziehen. Aber die Trilogie nicht weiterlesen.

Meine Wertung:
2 von 5 Auslöschungen





wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #2 am: 12. Februar 2018, 11:38:44 »
2.Buch - - Ein Buch über einen Schurken oder Antihelden
Operation Thule von Peter Hohmann


Ein Urban Fantasy Werk welches zur Zeit des 2.Weltkrieges spielt. Hohmann nimmt Weltgeschichte, mischt diese mit dem okkulten Glauben der Nazis und bringt das ganze mit der nordischen Göttersage in Verbindung.
Man kann als Leser nur mit "Drecksack" oder "Drecksack" mitfiebern. denn wirkliche Helden unter den Protagonisten zu finden ist schwer.

Bin sehr angetan, auch wenn es stellenweise sehr harte Kost ist..

4,25 vpm 5 Götterd#mmerungen

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #3 am: 13. Februar 2018, 13:14:10 »
3.Buch - Ein Buch über Zeitreisen
Zeitmaschinen gehen anders von David Gerrold


Kurzroman aus der "Meisterwerke der Science Fiction" Reihe von Heyne. Das Buch wurde 1973 erstveröffentlicht und bekam im Oktober 2017 eine Auffrischung und Neuauflage.
Anfangs sehr banal und Jugendbuchmäßig geht es schnell zu einem Meisterwerk. Gelungene Zeitreisestory.
Leider harkt die Auffrischung ein wenig.

4 von 5 Telefonzellen


wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #4 am: 15. Februar 2018, 16:15:20 »
4.Buch - Das nächste Buch in einer Serie, die Du schon gestartet hast
Der Herr der Wälder - FAAR, das versinkende Königreich von Christian
Günther

Nachdem ich letztes Jahr "Die Aschestadt§", die erste VÖ aus der FAAR-Reihe gelesen habe, und sehr guter Dinge war, das diese etwas für mich ist, war klar das ich hier bei dieser Novelle zugreife.
Ist eine kleine kurzweilige Geschichte die Einblicke in den Wachsenden Wald von FAAR gibt.
Storytechnisch kein großer Plot, aber ein paar tolle Details enthalten.

3,25 von 5 Geweihnen

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #5 am: 15. Februar 2018, 16:20:37 »
5.Buch - Ein Buch, welches in einem Land spielt, welches dich fasziniert
Deadlands Ghostwalkers von Jonathan Maberry


Da es das Quartalsbuch aus dem Lesezirkel ist, habe ich mal meine Nase reingesteckt. Ja es spielt in einem phantastischen Amerika - diese öde Land, welches man ja noch heute teils vorfindet, fasziniert mich halt.
Das Buch an sich steht dem öden Land im nichts nach. Ich bin von der Geschichte einfach nicht eingefangen und gefesselt worden. Es ist eine Aneinanderreihung von Vorkommnissen die man eher in einem Deadlands Quellenbuch verarbeiten hätte sollen.

http://forum.greifenklaue.de/index.php?topic=10990.0


1,5 von 5 Geisergeschichten
« Letzte Änderung: 24. März 2018, 13:49:56 von wuerfelheld »

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #6 am: 17. Februar 2018, 12:41:56 »
6.Buch - Ein Buch mit einem Tier im Titel
Schnutenbach: Die Tränen der Gorgone von Karl-Heinz Zapf


EIn Abenteuerband in der Universall-RPG-Welt von Schnutenbach. Karl-Heinz versorgt einen hier mit 50+ Extra Seiten für ein Abenteuer rund um Schnutenbach und dem Auffinden einer Gorgone. Ja im der Mythologie wird Gorgone anders beschrieben als hier, hier ist es eine Mischung aus Monster und Tier.

4 von 5 Tränen

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2389
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #7 am: 17. Februar 2018, 13:34:17 »
5.Buch - Ein Buch, welches in einem Land spielt, welches dich fasziniert
Deadlands Ghostwalkers von Jonathan Maberry


Das Buch an sich steht dem öden Land im nichts nach. Ich bin von der Geschichte einfach nicht eingefangen und gefesselt...

Hahaha, schöne Formulierungen.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #8 am: 17. Februar 2018, 16:32:30 »
5.Buch - Ein Buch, welches in einem Land spielt, welches dich fasziniert
Deadlands Ghostwalkers von Jonathan Maberry


Das Buch an sich steht dem öden Land im nichts nach. Ich bin von der Geschichte einfach nicht eingefangen und gefesselt...

Hahaha, schöne Formulierungen.
Tja was soll man sonst zu diesem Schinken schreiben ??

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #9 am: 18. Februar 2018, 18:44:14 »
7.Buch - Ein Buch mit einem Wetter-Element im Titel
Die dunklen Fälle des Harry Dresden #1 - Sturmnacht


Ich habe die Tage von Buchladen bescheid bekommen, das der nächste Teil Ende des Monats erscheinen wird.
Ich habe einfach mal vorbestellt - musste dann aber feststellen, das ich die Reihe mal endlich lesen sollte, wobei ich mal angefangen hatte, aber da ich nicht mehr genau wusste, wo ich geendet war, habe ich mich dazu aufgerafft nochmals von vorne, also mit "Sturmnacht" anzufangen

Vor einiger Zeit hatte QuackONaut mal das Hörbuch (komplette Lesung) rezensiert.
Kann mich da fast komplett anschließen.
https://wuerfelheld.wordpress.com/2015/10/13/hoerbuch-rezension-sturmnacht-die-dunklen-faelle-des-harry-dresden-01/

Ich gebe dem Auftraktband mal
4 von 5 Pritatschnüffler

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #10 am: 28. April 2018, 13:20:31 »
Ui, ich update die Tage

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #11 am: 24. Mai 2018, 20:41:43 »
8.Buch - - Ein Buch aus 2018
ISHKOR von Peter Hohmann


Das eBook kam Ende 2017, der Print 2018. Habe gemischt gelesen, da ich Kindle ausprobiert habe.
Zum Buch ansich -->> https://wuerfelheld.wordpress.com/2018/05/23/rezension-ishkor-roman-fantasy/

3,75 von 5 Sterne

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #12 am: 25. Mai 2018, 23:39:33 »
9.Buch - - Eine Novelle, welche auf einer realen Person basiert
"War of Gods - Krieger des Nordens" von Poul William Anderso
n

https://wuerfelheld.wordpress.com/2018/05/25/rezension-war-of-gods-krieger-des-nordens-roman-fantasy-neuauflage/

Wie in der Rezi geschrieben, dreht sich das Buch um die Hadding Saga. Anderson interpretiert diese relatib locker. Nun ist eben die Frage inwieweit man an die Geschenisse glaubt oder nicht. Anderson geht im Nachwort darauf ein. Für mich ausreichend um das Buch in diese Kategorie zu schipsen.

4,25 von 5 Nordmänner

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5991
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #13 am: 01. Juni 2018, 10:31:59 »
10.Buch - Ein Cyberpunk-Buch
NoReturn Corebook


https://wuerfelheld.wordpress.com/2018/06/01/noreturncb/

Es hat zwar auch einen Endzeit und auch einiges Space Opera an sich, aber auch etliches aus dem guten alten Cyberpunk.

4 von 5 Augmentierte Persönlichkeiten

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2389
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Reading Challenge 2018 - Würfelheld
« Antwort #14 am: 22. Juni 2018, 09:25:07 »
Lost Souls (Roman, Horrorthriller) von Tom Finn
habe ich mir aufgrund deiner Rezi mal gegönnt. Den Handlungsort Hameln, quasi um die Ecke und von Tom Finn, mit dem ich mal gelarpt habe, also wir wohl alle unter dreißig waren.
Bin mal gespannt.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.