Neuigkeiten:

Neue Funktion "Kalender" für eure Cons und Veranstaltungen aktiviert. Auch laufen Planungen für den kommenden Andachtscon 2023 auf Haus Wetterstein.

Hauptmenü

Rollenspielszene und Vereine in Braunschweig / Region 38

Begonnen von Bangrim, 20. September 2021, 10:40:36

« vorheriges - nächstes »

Bangrim

Gibt es zu dem RP Verein in BS n Forenthread? Bin gerade zu blind dazu etwas zu finden.
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Maniac

Zitat von: Greifenklaue am 20. September 2021, 10:15:19
Dann doch lieber dem frisch gegründeten RPG-Verein in BS Lamme.
Ich weiß nicht ob von der GfR jemand bereit ist, die Puzzleteile dieses Scherbenhaufens nochmal zusammen zu fügen. Sie haben bzw. hatten schon ihre Strukturen mit Arbeitskreisen für DSA, Midgard, das Fanzine etc. aber ich bezweifele, dass sich noch ein Vorstand finden wird.

Der Rollenspielverein wäre natürlich für die Region 38 gut. Kann mir auch vorstellen, dort mitzumachen obwohl ich in Wernigerode doch etwas weit von Braunschweig entfernt wohne.

Schön wäre wenn sich auch außerhalb der Kessel-Cons Arbeitsgemeinschaften bilden würden. Ich hätte Interesse an einer AG "Cyberpunk" (muss nicht unbedingt auf ein System festgenagelt werden).
For those about to GURPS - We salute you!

Greifenklaue

#2
Zitat von: Bangrim am 20. September 2021, 10:40:36
Gibt es zu dem RP Verein in BS n Forenthread? Bin gerade zu blind dazu etwas zu finden.
Hab das gerade mal auf diesem Kessel gehört, dass sie jetzt einer sind, aber ich frag mal nach, ob sie dazu was schreiben wollen. Haben aber wahrscheinlich erstmal damit zu tun, die eigenen Medien zu bespielen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Bangrim

Laut Discord gibt es in den nächsten Tagen weitere Infos. Ich bin gespannt. Versuche das nächste "Ein Kessel Würfel" mal zeitlich einzuplanen
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

BrotundSpiele

ZitatBevor sich dazu aber keiner bekennt, weiß ich nicht, ob ich dafür was spenden würde. Dann doch lieber dem frisch gegründeten RPG-Verein in BS Lamme.

*Hust *da gibt es noch einen Rollenspiel Verein in BS, da das Finanzamt aber grade anstrengend ist würde er noch nicht eingetragen.
Mehr Infos kommen...

BrotundSpiele

Zitat von: Bangrim am 20. September 2021, 12:23:39
Laut Discord gibt es in den nächsten Tagen weitere Infos. Ich bin gespannt. Versuche das nächste "Ein Kessel Würfel" mal zeitlich einzuplanen

Mach das, habe ich mir auch vor genommen

menemen

Zitat von: Maniac am 20. September 2021, 11:15:51
Schön wäre wenn sich auch außerhalb der Kessel-Cons Arbeitsgemeinschaften bilden würden. Ich hätte Interesse an einer AG "Cyberpunk" (muss nicht unbedingt auf ein System festgenagelt werden).

Was würde so eine Arbeitsgemeinschaften tun? Zusammen spielen oder noch was anderes?

Maniac

Zitat von: menemen am 20. September 2021, 15:03:26
Was würde so eine Arbeitsgemeinschaften tun? Zusammen spielen oder noch was anderes?
Ich dachte jedenfalls nicht nur an Spielen. Auch vielleicht wie man stimmige Timelines, Hintergründe, Locations etc. gemeinsam entwickelt, vielleicht etwas angestaubte Hintergründe (wie Cyberpunk 2020) modernisiert und dann ggf. auch Themen aus der Literatur von Cyberpunk-Autoren einfließen lässt.
For those about to GURPS - We salute you!

Bangrim

Wie im anderen Thread geschrieben:

Zitat von: Bangrim am 20. September 2021, 13:40:10

Sehr interessant und erfreulich alles. Auch wenn ich in der lokalen Szene nie wirklich drin war.


Hoffentlich holen sich die Vereine entsprechende Hilfe bei bestimmten Bereichen (z.B. Steuerberater). Man muss da nicht wegen jedem Kleinkram hin, aber Erstberatung und zumindest jährliche Betrachtung der Zahlen sollte man einplanen. Bei Fachkompetenz im Verein kann man das auch etwas lockerer angehen, aber auf einer Schulter sollte das ganze nicht lasten. Nicht nur das Beispiel von "Gilde der Fantasy-Rollenspieler e. V." zeigt das sowas schief gehen kann, gibt auch noch genug andere Beispiele.

Davon ab werde ich das wirklich als Chance nutzen und wieder aktiver in der lokalen Szene sein. Letzter Besuch einer lokalen Veranstaltung war glaub ich ein Rollenspiel DinG 2016.
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

menemen

Zitat von: Maniac am 20. September 2021, 15:41:21
Zitat von: menemen am 20. September 2021, 15:03:26
Was würde so eine Arbeitsgemeinschaften tun? Zusammen spielen oder noch was anderes?
Ich dachte jedenfalls nicht nur an Spielen. Auch vielleicht wie man stimmige Timelines, Hintergründe, Locations etc. gemeinsam entwickelt, vielleicht etwas angestaubte Hintergründe (wie Cyberpunk 2020) modernisiert und dann ggf. auch Themen aus der Literatur von Cyberpunk-Autoren einfließen lässt.

Klingt spannend!

Greifenklaue

Warum nicht im Forum statt i einer Vereinsstruktur?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung