Neuigkeiten:

Neue Funktion "Kalender" für eure Cons und Veranstaltungen aktiviert. Bitte tragt eure Veranstaltungen nach Möglichkeit ein.

Der Kalender bietet für Nutzer auch die Möglichkeit, die einzelnen Ereignisse in .ics-Dateien zu exportieren damit ihr eure digitalen Kalender auf Desktop und Smartphone damit füllen könnt.

Hauptmenü
-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es dir, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachte, dass du nur Beiträge sehen kannst, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die du aktuell Zugriff hast.

Beiträge anzeigen-Menü

Beiträge - HRUN DER ZWERGENZWICKER

#1
Ich schließe mich auch dem Spaß morgen an!  8)
#2
Leider hat mich die Arbeit verhindert, sonst wäre ich liebend gerne gekommen, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Finger gekreuzt, dass man sich im Januar sieht!  :'(
#3
Stimme da voll und ganz zu. Sieht nach Spaß und ein paar lustigen Referenzen aus, aber wird dann doch näher an Fast & Furious als am Herrn der Ringe sein.
Mit etwas Glück könnte es überraschend gut, wie der neue Suicide Squad werden.  ???
#4
Ich bin echt schockiert, habe erst jetzt den Beitrag bemerkt.
Mir fehlen wirklich die richtigen Worte, es tut einfach echt weh.
Ein toller Mensch voller Weisheit.

Ruhe in Frieden,
Ingo,
ein Mentor und Freund.

Edit: Ingo hat mich damals als Rollenspieler gewonnen, als er auf dem Hallenbadfest 2011 mit einer verdammt kreativen Umsetzung Lego und Rollenspiel verbunden hat. Ohne ihn würde es einen guten Teil meines Lebens nicht geben, dafür bin ich ihm ewig dankbar.
#5
Rollenspiel / Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
06. September 2021, 08:20:05
Pathfinder 2 - GRW
DSA 5 - Aventurische Bibliothek und Teil 3 der Sternenträger-Kampagne, die sich bisher sehr schön liest und bespielt.
#6
Letztes Wochenende konnten mich zwei Werke vom überragenden Bong Joon-ho nur umso mehr überzeugen: Memories of Murder und Snowpiercer.

Gerade erstgenannter Film hat mich aus den Socken gehauen. Ein zugleich brutal realistischer und überraschend amüsanter Krimi, der die (ziemlich schlampigen) Ermittlungsarbeit um einen Mordreihe darstellt.

Snowpiercer kriegt von mir 4/5 Züge und Memories of Murder 4,5 versehentlich zerstörte Beweise.

Zuvor konnte ich schon The Host und Parasite vom selben Regiesseur genießen, die ich auch sehr weiterempfehlen kann! In allen vier Filmen spielt Song Kang-ho exzellent die (oder eine) Hauptrolle, den ich nun wohl zu meinen Lieblingsdarstellern werten darf.


#7
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
26. August 2021, 00:04:27
Um mich zum Film selber zu äußern: Spitzenklasse!

Ich habe selten so konstant und vom Film gewollt lachen müssen. Die Charakterzeichnung und das resultierende Drama hat mich auch sehr überzeugt.
Nahezu alles, was der Vorgänger falsch gemacht, hat diese Iteration hinbekommen.

@fnord
Ich kann deine Denkweise gut nachvollziehen. Die lange Isolation, der noch immer aktive Virus mit seinen konstanten Überraschungen - lieber Vorsicht als Nachsicht walten lassen.
Jeder sollte sich in seinem eigenen Tempo ranwagen dürfen.
#8
Castlevania
Staffel eins und zwei vollendet... und jetzt stecke ich mitten in der dritten.

Wirklich eine hervorragende Serie bisher; die Animationen, Charaktere, etc. - einfach mein Geschmack.

#9
Hrûns RPG-Schmiede / Re: [D7S] Die 7 Stränge
07. März 2021, 13:05:30
Zitat von: Maniac am 21. Februar 2021, 13:51:40
Zitat von: HRUN DER ZWERGENZWICKER am 07. Februar 2021, 12:51:49
Wenn ich die Prüfungsphase hinter mir hab, werde ich wieder ein paar Posts machen bzw. die alten auffrischen!
Wünsche viel Erfolg - das packst Du! Im Studium hat sich bestimmt momentan wegen Corona einiges geändert... Findest Du Onlinestudium besser als Präsenzstudium? Inwiefern muss man sich da umgewöhnen? Ist es vielleicht sogar online leichter?

Zugegebenermaßen sind gerade logistische Probleme zur Zeiten Coronas verschwunden; lange Bus- & Bahnfarten, etc. Das ist ein ziemliches Plus. Leider fällt einem irgendwann die Decke auf den Kopf und die Tatsache, dass man Kommilitonen und Dozenten spärlich bis gar nicht sieht, tut schon ein wenig weh. Meines Erachtens nach ist Onlinestudium leichter, aber nicht unbedingt besser.
#10
Zitat von: Greifenklaue am 01. März 2021, 02:22:58
Inglourious Basterds

-> https://de.wikipedia.org/wiki/Inglourious_Basterds

"Inglourious Basterds (absichtliche Falschschreibung für englisch Inglorious Bastards, etwa: ,,Unrühmliche Mistkerle") ist ein am 20. August 2009 erschienener US-amerikanisch-deutscher kontrafaktischer Kriegsfilm von Quentin Tarantino."

Herrlicher Spaß mit grandiosen Szenen und Gesprächen. Nicht nur Christoph Waltz spielt herrlich auf, auch Brad Pitt macht ne gute Figur.

5 von 5 Jagd-Tigern.

Kann ich nur bestätigten! Auf jeden Fall im Originalton ansehen, da der Großteil des Films eh auf Deutsch/Französisch ist.
#11
Von den guten Stücken, die bei mir herumliegen, würde mir Quest - Zeit der Helden einfallen. Aber das zählt ja sowieso beinahe als Rollenspiel...  ???
#12
Hrûns RPG-Schmiede / Re: [D7S] Die 7 Stränge
07. Februar 2021, 12:51:49
Ich habe hier schon länger nichts geschrieben und in der Zwischenzeit gab es auch einige Änderungen am System...
Wenn ich die Prüfungsphase hinter mir hab, werde ich wieder ein paar Posts machen bzw. die alten auffrischen!
#14
Rollenspiel / Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
06. Februar 2021, 16:14:16
V5 - Grundregelwerk

Sieht schick aus nach erster Betrachtung, trifft besser den Personal Horror - Aspekt, als vorherige Editionen. Zumindest von dem, was ich bisher gelesen habe.
Jedoch bin ich noch nicht vom neuen Lore und einigen anderen Änderungen angetan. Ich werde wohl eine gute Weile bei V20 bleiben.
#15
Mein (kurzgefasster) Erfahrungsbericht als PC-Spieler:

Das Spiel hat mich keinesfalls enttäuscht, auch wenn es nicht frei von Kritikpunkten ist!
Ich hatte ein paar Bugs und Glitches, aber jenes hielt sich im Zaun und bei mir gab es nichts dergleichen, was game-breaking war. Bei Freunden, die es ebenfalls auf PC gespielt haben, sah es da ganz durchwachsen aus. Manche hatten viele oder krasse Bugs, während andere relativ sauber durchs Spiel gekommen sind.
Framedrops waren zum Release stark bei mir, haben sich dann aber wieder ausgebügelt, als Updates für den Grafiktreiber kamen.

Zum Inhalt:
Die Welt von Night City und Umgebung ist atemberaubend schön und kreativ gestaltet. Jeder Distrikt hat einen klaren, einzigartigen Charakter und die Atmosphäre vermittelt sehr gut das Setting. Jedoch fühlt sie sich momentan stellenweise leer an, da es nahezu keine "Freizeit-Aktivitäten" oder sonstige Spielereien gibt, die einem tiefere Interaktionsmöglichkeiten mit der Welt liefern. Ein Beispiel hierfür ist, dass man sich lediglich in Missionen und Co. hinsetzen und etwas mit Animation essen kann, was einem im freien Spiel verwehrt bleibt. Das Polizei-System ist relativ schlecht, so werden Polizisten und Co. direkt in die Nähe des Spielers gespawnt, sobald man Straftaten begeht (Zivilisten töten), wobei das selbst ohne Zeugen passiert. Kampf, Hacking und Stealth haben mir insgesamt sehr Spaß gemacht.

Genauso wie die Welt sind auch die Figuren toll designt und präsentiert. Was mich aber noch mehr beeindruckt hat, ist die Menschlichkeit und die Tiefe, die die meisten Charaktere besitzen und zeigen. Ähnlich wie in Witcher brilliert das Spiel besonders in diesem Bereich, was für durchwegs tollen und vielfältigen Dialog sorgt. Trotzdem gibt es ein paar Standouts unter den Charakteren, die einfach exzellent waren, worunter ebenfalls Johnny Silverhand fällt, der wahrscheinlich Keanu Reeves dynamischste und bestgespielte Rolle seit langem ist!

Der Plot des Spiels ist fesselnd und sehr persönlich. Man rettet nicht die Welt, sondern im Stile des Cyberpunks sich selbst. Ich habe bisher nur eines von mehreren Enden gespielt und kann stolz behaupten, mehrmals über das Spiel hinweg, sehr, sehr feuchte Augen gehabt zu haben.

Meine Empfehlung:
Ein tolles Spiel, momentan aber noch ein relativer Rohdiamant.
Die Interessierten können es sich natürlich sofort holen, aber wie einige andere hier schon gemeint hatten, lohnt es sich zu warten, um das Spiel dann später in Top-Form genießen zu können.
Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung