Neuigkeiten:

Neue Funktion "Kalender" für eure Cons und Veranstaltungen aktiviert. Auch laufen Planungen für den kommenden Andachtscon 2023 auf Haus Wetterstein.

Hauptmenü

GK-Rollenspieltreff am 12.-13.8.2006

Begonnen von Greifenklaue, 27. Juli 2006, 00:21:51

« vorheriges - nächstes »

SaceraDivina

Ich melde noch 1-2 Freunde von uns an die keine Internet haben (Primitiv *kopfschüttel*)

Ich glaube langsam wird es fast eng mit nur einer Spielrunde.

Aber naja schauen wir mal
Werwolf und Wechselbalg sind für jeweils 5 Spieler ausgearbeitet incl- vorbereiteter Charaktäre.

Gruss SaDi

P.S. wir bringen wider Ja Herr und Meister mit.


Greifenklaue

ZitatUnter Umständen ist es mir möglich, auch vorbei zu kommen, und wenn, dann mit wenigsten einer weiteren Person!

Aber garantieren kann ich leider nix....
ZitatIch melde noch 1-2 Freunde von uns an die keine Internet haben (Primitiv *kopfschüttel*)

Ich glaube langsam wird es fast eng mit nur einer Spielrunde.

Aber naja schauen wir mal
Werwolf und Wechselbalg sind für jeweils 5 Spieler ausgearbeitet incl- vorbereiteter Charaktäre.

Gruss SaDi

P.S. wir bringen wider Ja Herr und Meister mit.
Da rechne ich beim Meistern das erste Mal etwas konservativer und plötzlich finden sich hinter allen Ecken und Enden noch Spieler... Sehr gut! [15]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

Petra hat noch einen Wunsch:

Wild West? Was ist das? Klingt interessant.
Wenn die Runde stattfinden sollte - superkallifragelistikexpialigethisch.

Schreibt mir einen Charakter zusammen damit ich sofort einsteigen kann. Wenn ich mir etwas wünschen darf, dann wäre es ein Alltagsmensch. Vieleicht mit einem außergewöhnlichen Hobby wie Bogenschießen oder Fechten.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

Soooo, das Treffen ist zuende. Ich war an beiden Tagen da, wobei Samstag eindeutig der aktivste Tag war. Hier mein WETTERSTEIN-BLOG:

SAMSTAG
Nachdem viel Zeit mit dem Begrüßen und Plaudern verstrichen war, habe ich zusammen mit Daniel und Mario unter Gordon als Master das Fantasy-RPG ARCANE CODEX gespielt, ein deutsches Rollenspiel. Es verbindet sehr viele Regel-Elemente und Versatzstücke aus zig anderen RPGs mit einer bunten und vielfältigen Fantasywelt. Es gibt zwar keinerlei nennenswerte originelle Ideen, dafür ist die "Patchwork"-Decke aber gut gelungen. Interessante Reiche und Rassen sollten jeden Freund von "gut gemischter" Fantasy zufriedenstellen.
Ich habe einen Rhunir-Krieger gespielt (sowas wie Wikinger), Daniel einen Troll-Waffenmeister (alter Min-Maxer! *g*) und Mario einen Feen-Zauberer (ich glaube, er war Hexer oder so). Gemeinsam gerieten wir in Gefangenschaft und wurden als Sklaven verkauft. Doch unser neuer "Herr" in Veruna (ähnelt dem alten römischen Imperium) brauchte uns für eine besondere Aufgabe - seinen Schutz! Er fürchtete (zu Recht) einen Angriff auf seine Person und konnte nur noch "Ausländern" vertrauen. Obzwar wir seinen Tod nicht verhindern konnten, retteten wir doch seine Schülerin... nur um dann am Ende festzustellen, daß er nicht so wirklich "tot" war... [25]
Hat Spaß gemacht - danke, Gordon!

Neben dem Spielen konnte ich befriedigt feststellen, daß Greifenklaue seine Kunst im Mettbrötchen machen nicht verlernt hatte. Die waren mal wieder super lecker! Danke schön! Auch Getränke waren in ausreichender Anzahl und Vielfalt vorhanden, ebenso Snacks und äh... Würfel! Lecker! *Crunch*

In gewollten und ungewollten Pausen ergaben sich wieder viele nette Gespräche mit anderen Spielern. Hat mir gefallen.

SONNTAG
Etwas später (so gegen vier) trudelte ich nochmal im Haus Wetterstein ein. Es gab nur eine Runde, die ARS MAGICA spielte. Dort konnte ich mich mit einem Nebenrollencharakter beteiligen. Leider kam ich nicht so richtig in die Runde rein, da diese schon seit längerem spielte und mir dadurch die Bezüge zu den Charakteren/dem Geschehen fehlten.
Als schlichter Handwerksmann zwischen seltsamen Magiern und weniger menschlichen Gestalten kam ich mir doch leicht verloren vor. Als es dann darum ging, die Kavernen unter dem neuen "Baugrundstück" nach magiereichen Kristallen abzusuchen, gerieten wir in einen Hinterhalt von Fischmenschen. Nach zähem Kampf (sowohl in- als auch outtime) fiel mein Handwerker schließlich unter dem Ansturm. Aber immerhin konnte ich Ingos Magus-Charakter beschützen und damit meine Schuldigkeit tun.
Insgesamt ging es mir zu "chaotisch" zu, es gab fast ausschließlich outtime Gespräche und Witze, und der Kampf wurde für meinen Geschmack weder spannend noch flüssig abgewickelt. Und so verkam er zum wenig mitreißenden oder kreativen "Schlagabtausch".
Um 19 Uhr klinkte ich mich dann aus und damit war auch der zweite Tag in Helmstedt für mich vorbei.

Übrigens: die Mettbrötchen schmeckten auch an diesem Tag noch! Aber das nächstemal verlange ich für ein-Tag-alte Brötchen Preissenkung!!!  [15]

Alles in allem ein gutes Spieletreffen, daß Spaß gemacht hat! Allen Beteiligten dafür ein Dankeschön!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

ZitatNeben dem Spielen konnte ich befriedigt feststellen, daß Greifenklaue seine Kunst im Mettbrötchen machen nicht verlernt hatte. Die waren mal wieder super lecker! Danke schön! Auch Getränke waren in ausreichender Anzahl und Vielfalt vorhanden, ebenso Snacks und äh... Würfel! Lecker! *Crunch*
Ich setze auch immer alle Skillpunkte, die ich aus Wetterstein ziehe, brav in mein Brötchenschmierfähigkeit und das Talent Optimaler Einkauf.

ZitatÜbrigens: die Mettbrötchen schmeckten auch an diesem Tag noch! Aber das nächstemal verlange ich für ein-Tag-alte Brötchen Preissenkung!!!
Muhaha... Eigentlich sollte der Preis steigen: sinkendes Angebot, steigende Nachfrage...  [25]

Ach ja, es wurde um einige Roggenbrötchen gebeten, besteht da vermehrtes Interesse [16] (Ich werd irgendwie zwisachen 3 und 10 einstreuen, wieviel genau, dass hängt von Euch ab...)

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Wandervogel

Aktualisiert:
http://22568.rapidforum.com/topic=105776502245

@Argamae: es tut mir natürlich leid, daß keine rechte Freude bei dir aufkam; Charaktere zu integrieren, klappt zu Beginn einer Sitzung relativ gut, mitten drin wird es leider immer etwas schwieriger.
Natürlich trage ich insofern Mitschuld, daß ich keine passenden Charaktere mehr aus meinem Ordner anbieten konnte - ich muß die "Vorräte" wieder aufstocken. Und Massenk(r)ampf... naja, da kommt mir immer so mittendrin die Erkenntnis, daß es vielleicht nicht soooo schlecht gewesen wäre, Miniaturen mitzubringen und Zählsteine in Massen.
"Conan, what is good in GMing?" -
"Crush the PCs, see their character sheets stacked before you, and hear the lamentations of their players."

Greifenklaue

Am Samstag war das Haus überraschend voll, insgesamt waren es 16 Spieler, u.a. aus Wolfsburg, Braunschweig, Peine und Hannover und es gab vier neue Gesichter.

Unter KULTist wurden die Charaktere bei Arcane Codex geknechtet (s.o.), bei SaceraDivina gab es bei Wechselbalg bunte Farben zu sehen und mit Melanie wurde den Werratten bei DnD Eberron Einhalt geboten.

Sonntag dann Ars Magica mit insgesamt sieben Leuten unter Uli, der ebenfalls oben einen kleinen Nachbericht geschrieben hat.

Und nun gilt`s - Platz für Euer Feedback!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

KULTist

Hm, die Mettbrötchen waren (Samstags) klasse, dafür, das ich das System nicht wirklich gut kenne und mittendrin nochmal den Plot komplett umgeworfen habe, hatte ich ehrlich gesagt viel Spaß!

Die Charaktere bei AC waren sehr gut gespielt, und ein paar Lacher waren ja durchaus auch enthalten!

Aber mal ehrlich: 1 Tag alte Mettbrötchen...das kann ja sogar gefährlich sein....  [18]


*Der KULTist empfiehlt an dieser Stelle die Ansicht des Films Larvae* [15]
E = mc² + 1w6
Ein Herz für Henchmen!

Greifenklaue

Also, um genau zu sein, gab es auch SO frischgeschmierte Metbrötchen mit am SA gekauften Mett, welches nach dem Einkauf im Kühlschrank zugebracht hat.

Ich glaub, damit wollt mich der gute Olaf nur aufziehen, aber nicht das hier falsche Informationen entstehen...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

ZitatIch glaub, damit wollt mich der gute Olaf nur aufziehen, aber nicht das hier falsche Informationen entstehen...
Ja, wollte er!  [25]  Aber, nicht vergessen: BRÖTCHEN, BRÖTCHEN, BRÖTCHEN - und an die Spieler denken!  [15]
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

KULTist

Na, dann bin ich ja beruhigt!  [15]
E = mc² + 1w6
Ein Herz für Henchmen!

Wandervogel

"Conan, what is good in GMing?" -
"Crush the PCs, see their character sheets stacked before you, and hear the lamentations of their players."

Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung