Neuigkeiten:

Neue Funktion "Kalender" für eure Cons und Veranstaltungen aktiviert. Bitte tragt eure Veranstaltungen nach Möglichkeit ein.

Der Kalender bietet für Nutzer auch die Möglichkeit, die einzelnen Ereignisse in .ics-Dateien zu exportieren damit ihr eure digitalen Kalender auf Desktop und Smartphone damit füllen könnt.

Hauptmenü

[KINO] Zuletzt gesehen...

Begonnen von Argamae, 31. März 2014, 15:59:23

« vorheriges - nächstes »

Besserwisserboy

Manche Dinge stören mich da weitaus weniger als dich. Aber es muss halt irgendwie passen. Beim Rad der Zeit war es meiner Meinung z.B. mit dem Holzhammer reingeprügelt. Da hatte ich teilweise das Gefühl, daß die Produzenten gesagt haben: "Ja die Szene ist gut so Aber könnten wir nicht in Hintergrund noch eine schwarze lesbische Rollstuhlfahrerin platzieren?"
Das würde mich selber auch aufregen wenn ich einer solchen Minderheit angehöre....

Und bei manchen Marvel/DC-Sachen finde ich etwas Klamauk auch okay. Bei den Guardians oder den Suizide Squad z.B. Aber es muss irgendwie passen und das hat es bei Thor 3 teilweise nicht und bei Thor 4 war es n och übertriebener.
Ein weiterer Punkt der mich noch extrem gestört hat, war die Tatsache, daß man alles rückgängig machen kann. Thor verliert sein Auge und Mjölnir wird zerstört. Im nächsten Teil alles wieder in Butter. Mjölnir repariert sich selber und Auge wieder da. Ja ich weiss es ist das mechanische Auge von den Guardians aber hätte man nicht wenigstens eine andersfarbige Kontaktlinse nehmen können?

Russel Crowe spielt Zeus. Warum lässt man ihn mit geraffter Toga wie eine Ballerina rumhopsen?
Soll das lustig sein? Meinen Humor trifft es jedenfalls nicht.






Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

Bullet Train

Der Film war überraschend gut. Brad Pitt spielt einen Auftragskiller der einen leichten Job zu erfüllen hat. er soll einen Koffer in einem Schnellzug stehlen. In dem Zug befinden sich neben ihm aber eine Menge anderer Killer, die teilweise ihn, teilweise aber auch sich gegenseitig killen Wollen/sollen.
Es gilt herauszufinden warum wer was macht, immer mit einigen Rückblicken und schönen Hintergrundstorys der einzelnen Charaktere versehen. Dabei kommt es zu spektakulären und nicht zerschnittenen Kämpfen.
Garniert mit viel Humor.

Erinnerte mich von Stil her an Tarantino oder Guy Ritchy.
Wer deren Filme oder Smoking Aces mag wird hier auf seine Kosten kommen.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Argamae

Zitat von: Besserwisserboy am 16. August 2022, 13:11:05Aber es muss halt irgendwie passen. Beim Rad der Zeit war es meiner Meinung z.B. mit dem Holzhammer reingeprügelt.

Das ist exakt die Crux an der Sache. Es WIRD in meinen Augen SUPER VIEL mit der Brechstange reingeprügelt (also über viele Franchises hinweg). Es ödet mich dermaßen von an. Und es beleidigt meine Intelligenz als Zuschauer.
 
ZitatEin weiterer Punkt der mich noch extrem gestört hat, war die Tatsache, daß man alles rückgängig machen kann. Thor verliert sein Auge und Mjölnir wird zerstört. Im nächsten Teil alles wieder in Butter. Mjölnir repariert sich selber und Auge wieder da.

Weil Kontinuität zerrüttet wird. Weil Kanon und ein kohärent ausgebauter Mythos (oder von mir auch auch ein "Universum", das gemeinsam von Autoren fortgeschrieben wird und Dagewesenes achtet) nicht mehr gewünscht werden. Darum "zerschreibt" man alles. Um es beliebig zu machen und um sein Fähnchen je nach Windrichtung darauf hissen zu können.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Besserwisserboy

Im Endeffekt war der Film finanziell schwächer als der 3 Teil, könnte man nach den blanken Zahlen so sehen. Aber der 4.Teil ist im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht in China und Russland gestartet....
Daher wird auch Disney ihn nicht als richtigen Flop werten und wahrscheinlich auf der Schiene weiterfahren.
Leider gibt es in diesem Genre zumindest was richtige Filme betrifft zu wenig Konkurrenz.
Der einzige Konkurrent DC/Warner stellt sich leider selber viel zu oft ein Bein mit der Auswahl seiner Stars (Ezra Miller) oder liefert ebenfalls sehr schwankende Qualität von sehr gut (Wonder Woman,Joke, The Batman) bis zu nicht so toll (Wonder Woman 2, Birds of Prey) ab

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

Black Adam

DC hat mal wieder zugeschlagen und mit The Rock, welcher Black Adam verkörpert einen neuen Superhelden/Antihelden ins Kino gebracht.
Black Adam hat mehr oder minder die identische Hintergrundstory wie Shazam nur einige Jahrhunderte früher. In den Comics ist er anfangs auch eher ein Bösewicht und von den Kräften her vergleichbar mit eben jenem Shazam oder gar Superman.
Und das macht ihn für mich ein wenig langweilig. Wenig bis keine Schwächen und zig verschiedene Fähigkeiten. Genaugenommen so viele um eine Gruppe von X-Men auszustatten.

Die Story war etwas lau. Die Effekte so mittelmäßig und der Hauptgegner quasi kaum vorhanden.

Das hat man aber ganz gut mit ständigen Actionszenen überspielt. Teilweise fühlte ich mich wie in einem Transformersfilm.

Für mich war es kein Totalreinfall aber er spielte auch nicht in der oberen Liga der DC-Filme, wie vielen Batmanfilmen und the Suzide Squad mit.

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

John Wick 4

Wäre fast im falschen Film gelandet, da ein Kumpel eine Woche vor Kinostart angeblich schon Karten hatte. Wie sich rausstellte aber für Teil 3....
Wie dem auch sei, konnten noch storniert werden.

Teil 4 ist eigentlich wie die anderen drei Teile, setzt aber noch ein klein wenig Action obendrauf. Auch wenn das kein Mensch überleben würde was John Wick da durchmacht liefert der Film unglaubliche Actionszenen, die das Auge erfreuen. Handlung und Logik sind da eher Nebensache. Mit Donnie Yen hat man einen sehr guten Widersacher gefunden und auch Scott Adkins spielt mit. Allerdings so in einen Fettsuit verpackt, daß ich ihn fast nicht erkannt hätte.
Mit Ballerinas ist ein Nebenfilm mit Anna de Amos geplant und eine Serie über das Continetal ist auch in der Mache.

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

Mission Impossible Dead Reckoning Teil 1

Tom Cruise in seinem mittlerweile 7 Abenteuer als Agent Ethan Hunt.
Man mag von ihm privat halten was man will, als Schauspieler in Actionrollen liefert er immer noch gut ab und man sieht ihm nicht im mindesten an, dass der guter Herr Cruise auf nicht mehr Mitte Dreißig ist.
Auch wenn seine Filme nicht ganz ohne CGI auskommen, ist im Gegensatz zur Konkurrenz wie den Fast-Filmen noch sehr viel handgemachte Action dabei und immer mindestens eiern extrem spektakuläre Stuntszene.

Der Plot des Films ist etwas verworren. Im Grunde jagen aber alle hinter einem Schlüssel für eine übermächtige KI hinterher. Dabei tauchen viele alte Bekannte aber auch ein ganz persönlicher Gegner von Ethan Hunt aus dessen Anfangszeiten als Agent auf.

auch hier kommt der Film leider nicht ganz ohne Logiklücken und seltsame Zufälle aus und man kommt nicht um den Eindruck herum, dass das Drehbuch um die Actionszenen herumgeschrieben wurde.
Warum macht XY nicht einfach das logischste aber unspektakulärste?
Weil sonst die nächste Actionszene null Sinn ergibt... Ah, okay.

Trotzdem eine sehr gelungener Actionfilm, bei dem aber erstaunlich wenig geschossen wird und wenige sterben.
Vielleicht ergeben einige eher verwirrende  Sachen aber nach dem zweiten Teil mehr Sinn. Ich bin gespannt und würde ihn, mit kleinen abstrichen, aber als gut bewerten.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung