Autor Thema: Revanna-Entwicklung [Setting]  (Gelesen 4301 mal)

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Revanna-Entwicklung [Setting]
« am: 18. März 2013, 09:52:33 »
Dieser Thread ist für die Entwicklung der Welt Revanna gedacht. Eine Welt die der unseren sehr ähnelt. Hier wohnen Menschen, Zwerge, Elfen, Orks und weitere Wesen. Doch vor allem sind die mystischen Cylantaner eine Besonderheit. Denn sie beherrschten ganz Revanna vor langer Zeit. Ihr Hauptstadt, Cylanthia, versank im Meer der Unendlichkeit. Damit war ihre Macht stark eingeschänkt und die anderen Völker erhielten die Oberhand. Es wurde ein Pakt geschmiedet, der Pakt der Fünf. Ein Bund aus den Anführern und Königen der Menschen, Elfen, Zwergen, Orks und der Troglodyten.

Der Anfang besteht nun möchte ich mit euch die Geschichte noch um einiges erweitern.  ;D
« Letzte Änderung: 11. Juli 2013, 23:15:29 von HRUN DER ZWERGENZWICKER »
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57037
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #1 am: 18. März 2013, 11:38:45 »
Eine Frage wäre z.B. ob sich diese fünf Völker immer noch einig sind, ob sie zusammen in gemeinsamen Städten leben oder jeder seine Region hat, wenn sie verfeindet sind, wie die aktuelle Lage ist, welche Bündnispartner es gibt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #2 am: 18. März 2013, 11:45:20 »
Jede Partei erhielt ein großes Stück Land. Diese sind eigentlich sozusagen riesige Biome. Das heißt die Zwerge gingen ins Gebirge von Karamgroscha,die Elfen leben in den Wäldern Agari. Jede Partei hat auch Verbündete Völker. Zum Beispiel arbeiten die Elfen mit den Gnomen und Feen zusammen. Das Bündnis besteht noch immer und die Völker leben noch friedlich miteinander.
Gerüchten zufolge sollen die Orks und deren Gehilfen Angriffe auf Dörfer und Handelskarawanen durchgeführt haben.
« Letzte Änderung: 18. März 2013, 12:38:34 von HRUN DER ZWERGENZWICKER »
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57037
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #3 am: 18. März 2013, 12:35:23 »
Barash'Tir -> Klingt zu sehr nach Barash'Tyr (dem Hörspiel) -> ändern / abwandeln

Wo liegt diese untergegangene Stadt?
Z.B. im Zentrum eines inneren Meeres, worum sich die Länder der verschiedenen Völker strahlenförmig wegbewegen?

Dann könnte man als erstes mal die Nachbarschaften klären und daraus resultierend die Beziehungen ...

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #4 am: 18. März 2013, 12:39:05 »
Barash'Tir in Kamgroscha umgewandelt.
Kam mir sowieso irgendwoher bekannt vor ;D
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #5 am: 18. März 2013, 13:09:36 »
Cylanthia versank im Meer der Unendlichkeit. Um diesem Meer herum sind die Kontinente von Revanna, Azagur, Kaios und Zultar
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57037
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #6 am: 18. März 2013, 13:20:15 »
Cylanthia versank im Meer der Unendlichkeit. Um diesem Meer herum sind die Kontinente von Revanna, Azagur, Kaios und Zultar
Du willst aber erstmal "nur" den Kontinent Revanna ausarbeiten. Leben dort denn alle der genannten 5 Völker?

Ich an Deiner Stelle würde mich erstmal auf eine Stelle, einen interessanten Ort fokussieren.

Die Stadt Nimfir, wo der Pakt der fünf geschmiedet wurde und die der einzige Ort ist, wo alle fünf Völker friedlich und gleichberechtigt untereinander leben.

Das Tharos-Gebirge, welches in seinen Ausläufern in der Immergrünen Wald ragt, ein Brennpunkt zwischen Orks, Zwergen und Elfen.

Unterheim, die Troglodyten-Feste, die aus allen Nähten zu platzen droht, aber eingeengt ist zwischen ihren Nachbarn.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #7 am: 18. März 2013, 13:45:53 »
 Es herrschen an den Grenzen Revierkämpfe, doch in den Ländern der Menschen und Zwerge hat jeder frei zutritt. Die Orks plündern und morden die, die in ihr Land kommen. Doch nicht jede dieser Kreaturen ist bösartig. Hinter den Toren Nimfirs und Trogrars, den Hauptstädten der Menschen und Zwerge, finden jegliche Kreaturen der fünf Völker und noch viele andere Unterschlupf. Auch die anderen Städte und Dörfer des Thoras-Gebirges und Randathas öffnen die Tore für friedlich-gesinnte Wesen. Die höchsten der Troglodyten scheinen etwas vorzubereiten, doch kein außenstehender weiß etwas.
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

TimonCor

  • Grenzlandslayer
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 18
  • Zwerge sind eh am geilsten!
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #8 am: 22. März 2013, 15:12:44 »
Jo coole Idee die du da hast! Ich habe aber noch ne' Frage zu den Cylantanern. Haben sie übelebt und wenn ja wie? Sind sie an Land gekrochen oder sind sie mit ihrer Stadt untergegangen und leben nun in einer Luftblase um ihrer Stadt, oder so etwas. Dann kann man noch darüber nachdenken ob sie wieder versuchen an die Macht zu kommen.  :)
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #9 am: 22. März 2013, 15:16:29 »
Wer weiß? Das wäre eine Idee für eine Kampagne die darauf aufbaut. Man sollte ja allgemein nicht zuviel verraten.
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

TimonCor

  • Grenzlandslayer
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 18
  • Zwerge sind eh am geilsten!
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #10 am: 22. März 2013, 15:19:07 »
Aber hier kann man doch über so was diskutieren oder habe ich das falsch verstanden?   ;)
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #11 am: 22. März 2013, 15:21:50 »
Hier kann man Vorschläge, Ideen und ähnliches posten.  ;D
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

TimonCor

  • Grenzlandslayer
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 18
  • Zwerge sind eh am geilsten!
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #12 am: 22. März 2013, 15:24:05 »
Jo und meine Idee ist, dass die Cylantaner überlebt haben und nun die Weltherschafft wieder an sich reissen wollen.
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #13 am: 22. März 2013, 15:24:58 »
Wie schon gesagt, gute Idee für eine Kampagne! ;D
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

TimonCor

  • Grenzlandslayer
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 18
  • Zwerge sind eh am geilsten!
    • Profil anzeigen
Re: Ein Fantasy-Rollenspiel zusammen entwickeln [Kampagnenwelt]
« Antwort #14 am: 22. März 2013, 15:26:24 »
Ok dann mache ich eine Kampange für dein Szenario  ;)
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.