Autor Thema: [OSR] Old-School Essentials Black Box  (Gelesen 737 mal)

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3633
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
[OSR] Old-School Essentials Black Box
« am: 21. Januar 2020, 16:20:41 »
Mich kann man mit dem Zeug ja eher jagen, aber ich bin auf YT drüber gestolpert und vielleicht weckt es ja das Interesse von Old-School-Fans:

Old-School Essentials Black Box von Necrotic Gnome.

Review-Video

Zumindest optisch ist die Box recht nett.

Aber ich ziehe andere Essential Kits doch vor!
E = mc² + 1w6
Ein Herz für Henchmen!

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12105
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [OSR] Old-School Essentials Black Box
« Antwort #1 am: 21. Januar 2020, 17:49:00 »
Ist halt eine Reorganisation und Neuveröffentlichung des Inhalts vom "Großen Buch der D&D-Regeln".
Nett anzuschauen isses, ja, aber nach den unzähligen "Compilations" und Retro-Clone ließ mich dies nun kalt. Die Unterschiede sind vor allem - zumindest für mich - marginal. Und da kann man sich dann wirklich fragen, wozu man diese Ausgabe benötigt, wenn man z.B. schon die Komplettausgabe von "Labyrinth Lord" hat.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Maniac

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1838
    • Profil anzeigen
    • Linux and Languages - Mein Kleinunternehmen
Re: [OSR] Old-School Essentials Black Box
« Antwort #2 am: 21. Januar 2020, 20:04:13 »
Ich kann zu "Advanced Labyrinth Lord" nichts sagen da ich es nicht kenne aber mich fasziniert der Satz im ursprünglichen "Labyrinth Lord" noch immer.

Zitat
As long as we have this game and our sense of wonder the adventures will never end.

Wegen mir hätte man auch kein "Advanced Labyrinth Lord" machen müssen…

Ich stelle mir halt die Frage wie so Sachen aus der "Rules Cyclopedia" wie "Set spear vs. charge" in "Old School Essentials" übernommen worden sind. Rein von der Regelmechanik her…
For those about to GURPS - We salute you!

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12105
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [OSR] Old-School Essentials Black Box
« Antwort #3 am: 21. Januar 2020, 20:22:44 »
Ich stelle mir halt die Frage wie so Sachen aus der "Rules Cyclopedia" wie "Set spear vs. charge" in "Old School Essentials" übernommen worden sind. Rein von der Regelmechanik her…

Exakt so wie im Original. Wenn ich mich nicht komplett irre, enthält OSE keine Regeländerungen, sondern ist lediglich ein neu organisiertes Regelwerk.

Von der Publisher-Website: Necrotic Gnome's critically acclaimed modular retro-clone. This game is a highly polished, 100% accurate restatement of the beloved 1981 Basic / Expert rules, with editing and layout unrelentingly focused on ease of use during play.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Maniac

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1838
    • Profil anzeigen
    • Linux and Languages - Mein Kleinunternehmen
Re: [OSR] Old-School Essentials Black Box
« Antwort #4 am: 11. Februar 2020, 09:38:51 »
Und schon ist es im aktuellen "Bundle of Holding" drin -> https://bundleofholding.com/presents/Necrotic
For those about to GURPS - We salute you!

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12105
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [OSR] Old-School Essentials Black Box
« Antwort #5 am: 21. November 2020, 20:19:32 »
Ich bin ja zwischenzeitlich doch weich geworden und habe mir die Box geholt, dazu das Rules Tome und das Player's Rules Tome.
Es lohnt sich, dieses Werk ist wirklich jeden Cent wert. Großartige Arbeit - so übersichtlich und klar präsentiert waren die alten D&D-Regeln noch nie. Und so sehr ich (Advanced) Labyrinth Lord schätze - OSE Classic Fantasy übertrifft es in allen Bereichen.



Darum hier der Hinweis auf den aktuellen Sale auf der Necrotic Gnome Homepage.
Dort gibt's das RULES TOME (enthält alle Regeln von Classic Fantasy auf knapp 300 Seiten zwischen zwei Deckeln) aktuell für 35,- Euro (inkl. PDF). Versand ist auch europafreundlich, da der gute Gavin Norman (Autor) in Berlin lebt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme