Autor Thema: {Handout} Gedicht am Feenhof  (Gelesen 939 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
{Handout} Gedicht am Feenhof
« am: 19. Juli 2017, 21:52:39 »
Die Gruppe hatte die Möglichkeit in den Feenhof vorgelassen zu werden, wenn sie ihre Bitte in Reimform vortragen oder z.B. ein Rätsel stellen. Jedenfalls entschieden sie sich für ein Gedicht:

Wie erbitten eine Audienz
Bei dem König seiner Exzellenz
um einen Freund zu finden
der droht für immer zu verschwinden
vor kurzem schwelgte er in reinem Glück
aber nun wissen wir nicht ob er noch ist in einem Stück
Daher bitten wir um sein offenes Ohr
um es nicht vortragen zu müssen vor seinem Tor
Die Sorge trieb uns bis hierher
Doch warten können wir nun nicht mehr.


 
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."