Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Argamae

Seiten: [1] 2 3 ... 797
1
Jessica Price Reveals Pathfinder RPG Wage-Serfdom <-Klick mich!

Auch der Pundit nimmt sich im neusten Video der Jessica-Price-Paizo-Story an und wirft ein interessantes Licht darauf.

2
Greifenklaue & Freunde / Re: [GKshop] Feedback zu Logoentwurf
« am: 16. September 2021, 15:56:36 »
Der Name im alten Schriftzug hat einen höheren Wiedererkennungswert.
Also GKshop besser als Greifenklaue? Oder wie meinst Du?

Nein, so wie es ist, ist es besser.

3
Greifenklaue & Freunde / Re: Logo für GKaktivitäten
« am: 16. September 2021, 15:55:47 »
Das "grüne" Gebilde wäre als stilisierter W20 natürlich noch cooler  ;) 8)

Auch mein Gedanke.

4
Der Artikel ist super wage, der schlimmste konkrete Vorwurf das mit dem Zimmer (klar doof, aber nicht unbedingt ein Grund für einen Boykott).

Richtig. Das sind viele dieser Vorwürfe und "Artikel".

---

Ach ja, die Frau Price.  ::)
Und die liebe Cancel Culture.
Ich find's ja immer prüfenswert, wenn eine Person oder Meute aus SJW Boykott-Forderungen hinauszwitschert. Canceln, boykottieren - das ist die Auto-Reaktion dieser Twitter-Kommune, zu der sie auch gehört. Völlig überzogene, beißende Reaktionen ihrerseits auf milde Kritik an ihrer Arbeit - höflich und respektvoll vorgetragen von einem Fan - hat sie 2018 zusammen mit einem männlichen Kollegen ihren Job bei Arena.Net gekostet, wo sie als "Narrativ-Designerin" an dem MMO "Guild Wars 2" gearbeitet hat. Zurecht. Danach spielte sie dann die Geschlechter-Opferkarte, was auch von diversen "woken" Medien dankbar aufgegriffen und mit einem entsprechenden "spin" weiterverbreitet wurde.
Wer sich mit dem Fall beschäftigt, dürfte schnell herausfinden, dass die Lage und die vielen archivierten Twitter-Nachrichten eine ganz andere Sprache sprechen. Entschuldigen und einfach zugeben, dass man da hart überreagiert hat? Ach was, wir "strong, independent women" entschuldigen uns doch nicht bei einem männlichen Streamer. Wir setzen noch einen oben drauf - dass war auch ihre weitere Vorgehensweise. Aber selber mit Entschuldigungsforderungen sofort bei der Hand sein, falls es in die andere Richtung geht. Anyway, das sind nur meine 2c zum Thema "Jessica Price".

Übrigens: auch auf TheRPGSite wird das Thema ("Jessica Price goes ballistic on Paizo") gerade diskutiert.

5
Spielsysteme / Re: Runequest (4. Edition) deutsch bei Uhrwerk
« am: 16. September 2021, 00:32:37 »
- Die Magiesysteme unterscheiden sich je nach Subsystem (göttliche Magie, Zauberei, sog. Volksmagie, Mystizismus) mehr oder weniger stark, allerdings fehlt mir da aktuell ein Überblick über die genauen Differenzen.

Mal so aus dem Stegreif:

In MYTHRAS hat man 5 verschiedene Magieformen, die z.T. auch regeltechnisch anders gehandhabt werden: Zauberei (klassische, hermetische Formelmagie), Animismus (Geistermagie/Schamanismus), Mystik (Transzendenz des Bewusstseins), Theismus (Magie höherer Wesen/Götter) - und noch die Volksmagie (sehr rudimentäre, oft kulturell geprägte Nützlichkeitszauber).

In RUNEQUEST 4 gibt es drei Magieformen, nämlich Spirit Magic (quasi wie der Animismus in Mythras), Rune Magic (entspr. etwa dem Theismus in Mythras, ist aber ganz speziell mit der Essenz des Glorantha-Settings verwoben) und Sorcery (Magie der Logik und physikalischen Gesetze, also wie die Zauberei in Mythras).

Die jeweiligen exakten Unterschiede aufzulisten, würde hier wohl den Rahmen sprengen. Im Kern sind beide Systeme so angelegt, dass Zugang zu bestimmten Magieformen auch durch die Zivilisationsform bzw. den kulturellen Hintergrund des Charakters geprägt ist. So findet man etwa Zauberei in Mythras eher in zivilisierten Kulturen, während nomadische Kulturen eher Animismus betreiben. Andere Magieformen können auch tabu sein und von einer bestimmten Kultur gemieden werden. Dies hängt in Mythras dann von der Hintergrundwelt ab.

Ähnliches gilt, gemeinhin umso stärker, für RUNEQUEST. Hier spielen die mächigen Runen der Schöpfung eine zentrale Rolle, die jeweils mit einer Gottheit verknüpft sind. Die Zauberei/Hexerei (Sorcery) liegt hier praktisch im Clinch mit den Götterrunen, da die praktizierenden Kulturen der Vielgötterei abgeschworen und einen Monomythos ausgerufen haben. Oder so ähnlich - Glorantha hat einen recht umfangreichen und tiefgreifenden Schöpfungsmythos und einen komplexen Unterbau, der die Realität dieses Settings festlegt. Ich bin damit nicht intim vertraut.

Spieltechnisch laufen die Magiesysteme über verschiedene Fertigkeiten, die für die jeweilige Magieform exklusiv sind. Faustregel: je mehr Fertigkeiten eine Magieform hat, desto stärker ist diese Magie. Wo man in Volksmagie lediglich eine Fertigkeit lernen muss, um die Zauber zu wirken, sind es bei Zauberei bereits zwei, die in Wechselwirkung stehen und die Magie manipulieren können. Mystik funzt rein über Talente, soweit ich das weiß - hat also keine "Zaubersprüche" im klassischen Sinne. Und der Animismus läuft über das Binden von Geistwesen (Naturgeister, Dämonen, etc.). Einige Formen benutzen u.a. Magiepunkte, deren Quelle auch je nach Magieform eine andere ist/sein kann (z.B. aus dem Selbst, durch Opfer oder magische Orte).

Mehr kriege ich jetzt aber aus dem Kopf und zu dieser Zeit nicht mehr zusammen.  ;)

6
Greifenklaue & Freunde / Re: [GKshop] Feedback zu Logoentwurf
« am: 15. September 2021, 23:53:32 »
Deutlich besser!

Der Name im alten Schriftzug hat einen höheren Wiedererkennungswert. W20 ist besser als W6. Cool wäre, wenn Du dir einen zeichnen lassen könntest, der von einer Greifenklaue umklammert wird.
Mir gefällt aber nun im Kontrast dazu der futuristische Schriftsatz des restlichen Textes nicht mehr...

7
Greifenklaue & Freunde / Re: [GKshop] Feedback zu Logoentwurf
« am: 15. September 2021, 22:03:14 »
Dass das ein Würfel (im Sinne eines W6) darstellen soll, entzog sich bislang meiner Wahrnehmung. Wenn es ein W6 sein soll, dann sollte er so aussehen wie ein W6.

8
Spielsysteme / Re: Runequest (4. Edition) deutsch bei Uhrwerk
« am: 15. September 2021, 15:48:50 »
Im Gegensatz zu Argamae bin ich der Meinung, dass sich RuneQuest 4 oder besser RuneQuest: Roleplaying in Glorantha aufgrund dieser Entwickklungsgeschichte recht deutlich von Mythras unterscheidet (innerhalb der BRP-Familie, wohlgemerkt - wenn man die Spiele mit D&D vergleicht, sind sie sich natürlich sehr ähnlich).

Da haben wir keine entgegengesetzten Meinungen - ich bezog mich mit der Ähnlichkeit tatsächlich auf den Vergleich, den man von außerhalb der BRP-Familie hat.

9
Spielsysteme / Re: Runequest (4. Edition) deutsch bei Uhrwerk
« am: 14. September 2021, 21:03:03 »
Was ist denn das RuneQuest von uhrwerk? Auch 6.? Oder 7.? Oder ganz was anderes?

Es ist die Edition, die von Chaosium entwickelt wurde - wenn auch recht ähnlich zu "Mythras" von The Design Mechanism. Beide haben ihre eigenen Autoren-Teams.

10
Eure Projekte / Re: [Übersetzung] 100 Buchtitel
« am: 14. September 2021, 20:59:47 »
MAGIE (Magic)

81. Seien Sie ihr eigener Chef! - Gruppentransportzauber nach Fahrplan wirken! Verkauf von Fahrscheinen! Platin absahnen!
82. Der Schnarchende Rasierer - 20 verlorene Zauber für die persönliche Hygiene. Ausführung während Sie schlafen! Duschen Sie beim Träumen!
83. Illusionszauber für Tödlich Gelangweilte - Feuer im Schritt, Riesenbaby-Randale, Walnussregen. Hunderte mehr!
84. Der Zauberspeicher im Bart - Gefangen, gefesselt und geknebelt? Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie Sie ihr Kinn zur Waffe machen!
85. Wasserzauber - Was SIE uns nicht sagen wollen! - Tauchen Sie ein in das Meer der Geheimnisse von Göttern und Leichnamen!
86. Abdichten und Versiegeln mit Teufeln - Beschwören, Einfangen, Aufschäumen und Stopfen! Wie Sie gleichzeitig das Böse bestrafen und dabei ihr Heim dämmen!
87. Zaubersicherheit in engen Räumen - Wie Sie Ellenbogen im Auge und Zauberstäbe in der Nase vermeiden. Seitenweise Tipps für beengtes Zaubern.
88. Die Zaubernde Leiche - Einfache Methoden, um während eines Gefechts 100% mausetot zu erscheinen. Kräfte nicht erforderlich! KOSTENLOSE Blutbeutel!
89. Die Magierbande - Ein Zauberer allein ist erledigt. Aber eine Meute aus einem Dutzend kann eine Burg erobern oder der örtlichen Herzensbrecherin den Hof machen!
90. Spruchrollen-GOLD! - Verkaufen auch Sie Lieblingsartikel für Kindergeburtstage: Spruchrollen, die Konfetti explodieren lassen oder Haie beschwören! Hunderte Verkaufsschlager!
91. Zauberstäbe und Munition - Die diesjährigen Top-Modelle getestet und bewertet. Geschenkeratgeber. Preisübersicht. Kaufen Sie nur die BESTEN!
92. Partnersuche für Hexer - Ist ihre wahre Liebe von Zaubersprüchen gelangweilt? Tipps für die richtige Bekleidung und Hygiene. Liebeswerben wie ein Sterblicher!
93. In Szene Setzen Leicht Gemacht - Wenn Sie Kreaturen und Personen an Ort und Stelle erstarren lassen können, sorgen Sie mit ihren arretierten Körpern für Heiterkeit.
94. Leitfaden für den Freiberuflichen Zauberwirker - Welche Preise Sie für ihre Magie verlangen können. Mit Preisnachlasslisten und -tabellen!!
95. Das Kaliber-Kompendium - Verzauberung, Verbesserung und Abwehr dieser neumodischen "Knall"-Ruten.
96. Der Tanzende Golem - Sie können zermalmen. Sie können zerschmettern. Manche können gar sprechen. Lehren Sie sie nun auch zu taumeln und zu hüpfen!
97. Knochentrockene Magie - Ichabod Schmul erklärt, wie Sie ihren Stab, ihre Zauberrute und - am wichtigsten - ihre BÜCHER wasserdicht machen!
98. Wie Sie ihren eigenen Knisterling G-3700 Blitzkristall-Auflader mit Spiralratsche-Rückholfeder herstellen.
99. Der Zauberer im Roggen - Persönliches Tagebuch von Marcolus Hominum, Oberbraumeister des "Arcanum Ale" für 416 Jahre.
100. Mein Diadem versteht Gemeinschaftssprache - Gillian Fangs Zauberspeicher-Rituale für eine Kopfbedeckung mit richtig Wumms im Rund!

11
Spielsysteme / Re: Runequest (6. Ausgabe) & Mythras
« am: 14. September 2021, 19:17:59 »
Aktuell sind alle PDF von der 100-Questen-Gesellschaft (machen die deutschen Übersetzungen von Mythras, ehemals RuneQuest 6) knallhart reduziert - eine super Gelegenheit, mal bei Mythras reinzuschnuppern!

Klick -> DRIVETHRURPG

12
Spielsysteme / Re: Stars Without Number - kostenloses SciFi-RPG
« am: 14. September 2021, 18:12:26 »
Aktuell läuft ein Kickstarter für einen Offset-Druck der bereits 2017 erfolgreich beendeten Kampagne für "STARS WITHOUT NUMBER, Revised Edition". Ich kann diese Druckausgabe nur wärmstens empfehlen, sie ist absolut hochwertig und ein wahres Schmuckstück - vom genialen Inhalt mal ganz abgesehen. Außerdem kommt man in den Genuss der bislang eingeflossenen Errata..



Wer also derzeit eh überlegt, sich SWN anzuschaffen, findet dazu hier die Deluxe-Gelegenheit. BILD KLICKEN!

13
RPG-News / Re: Neues aus den deutschen Klein- und Fanverlägen
« am: 13. September 2021, 17:36:19 »
Gottseidank.
Gibt es einen Grund warum Du drivethrurpg.com nicht magst?

Oh, ich liebe DriveThruRPG. Ich mag nur das besprochene Produkt nicht. Falls nun die Folgefrage lautet "warum nicht?", so werde ich das aber in diesem Thread nicht weiter diskutieren. Betrachte meinen Kommentar also quasi als einen laut geäußerten Gedanken des Augenblicks.  ;)

ich vermute, Argamae mag eher Guerilla Journalists und den Autoren nicht!?

Elementary, my dear Watson! ;)

14
RPG-News / Re: Neues aus den deutschen Klein- und Fanverlägen
« am: 13. September 2021, 15:18:10 »
Zu 95% ist dies nicht geplant!

Gottseidank.

15
Greifenklaue & Freunde / Re: [GKblog] Media Monday
« am: 13. September 2021, 14:55:55 »
Kanzler*innen-Triell, Predatores und viel Fanzine-Nostalgie. Ab 1:00 Uhr.

-> https://greifenklaue.wordpress.com/2021/08/30/media-monday-531/


Oh, toll: Larry Elmore!  :D

Seiten: [1] 2 3 ... 797