Neuigkeiten:

Frohes neues Jahr 2023. Das Forum feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum.

Hauptmenü

Neueste Beiträge

#1
RPG-News / Antw:[RINGBOTE] Rezi-Übersicht...
Letzter Beitrag von Seanchui - Gestern um 22:44:05
Huch, da ist der Januar auch schon wieder vorbei. Höchste Zeit, Euch mit den Rollenspielrezensionen (und einigen nahegelegenen Produkten :-)) des vergangenen Monats vertraut zu machen:

Der Innere Feind 1: Der Feind im Schatten: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/der-innere-feind-1-der-feind-im-schatten.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=718f264f4a9636ba048f2edf35d8d643
Das Imperium als größtes Reich der Alten Welt scheint nahezu unbewzingbar. Gegründet vor etwa 2500 Jahren vom legendären Sigmar Heldenhammer kann es sich jeder Bedrohung widersetzen. Doch unter der ruhigen Oberfläche schwelt es, denn der Imperator scheint schwerkrank zu sein, Tiermenschen erheben sich immer wieder und der Makel des Chaos greift um sich. Seltsame Kulte bilden sich, und es geht das Gerücht, dass sich ein neuer Auserwählter der verderbten Mächte erhoben hat, um gegen das Imperium zu ziehen. Es braucht Helden, die sich dem entgegenstemmen ... in DER legendären Kampagne des Rollenspiels!

Masken des Nyarlathotep: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/masken-des-nyarlathotep.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=93ab0ac3fd3b904e081ce013b9470a3b
Epische Kampagnen gehören zu den Aushängeschildern des ,,Cthulhu"-Rollenspiels. Ganz vorn ist hier der Klassiker ,,Masken des Nyarlathotep" zu nennen, der zum ersten Mal vor über 30 Jahren veröffentlicht wurde, damals vom ,,Dragon"-Magazin als eine der besten Kampagnen aller Zeiten rezensiert wurde (Juni 1990, Ausgabe 158) und 1996 den Origins Award gewann. Inzwischen gelten die ,,Masken" als der Maßstab für ,,Cthulhu"-Kampagnen überhaupt. Die Neuausgabe von ,,Masken des Nyarlathotep" bringt die Kampagne auf den aktuellen Regelstand und bietet zudem zahlreiche Überarbeitungen und Ergänzungen. Wie schlägt sich der Klassiker aus heutiger Sicht, und lohnt sich der Kauf für Besitzer einer der älteren Ausgaben?

Der Innere Feind 1: Der Feind im Schatten – Kompendium: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/der-innere-feind-1-der-feind-im-schatten-kompendium.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fc6d3d1ddf9e4fbc7066363b0b764915
Laut Verlag ist es das ,,unverzichtbare Handbuch" zu ,,Der Feind im Schatten", dem ersten Teil der bekannten Rollenspielkampagne ,,Der Innere Feind". Es enthält gestrichene Inhalte zum Imperium aus dem alten Original-Abenteuerband, Beschreibungen zu Wegen und Reisen, zusätzliche Regeln, Beispiele für Nichtspielercharaktere mit Abenteueraufhängern und dazu auch zwei komplette Kurzabenteuer. Reikland und Imperium, ich komme ...

Ultima Ratio – Harlands Loch und der Dyson-Gürtel: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/ultima-ratio-harlands-loch-und-der-dyson-guertel.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=daa8b94d4693003748ab67a1f7dee63c
Mit ,,Ultima Ratio" liegt ein interessantes Science-Fiction-Rollenspiel im Eigenverlag und professionellen Design vor. Nachdem der Ergänzungsband ,,Das lukeanische Reich" das Setting als großes Ganzes präsentierte, wird mit ,,Harlands Loch und der Dyson-Gürtel" eine bestimmte Region detaillierter vorgestellt.

Der Eine Ring 2E Starterset: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/der-eine-ring-2e-starterset.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=a34c1d511493f80b35f8cee8e68aec7d
Endlich geht es weiter mit Veröffentlichungen für das Fantasy-Rollenspiel ,,Der Eine Ring", in einer neuen 2. Edition. Mit dem ,,Der Eine Ring 2E Starterset" erhält man alles, was man braucht, um das Spiel zu beginnen. Es fokussiert sich vor allem auf das Auenland und etwas auf Eriador. Die erste Edition wurde von Kritiker*innen und Fans gleichermaßen gelobt, sodass die Erwartungen an die 2. Edition natürlich groß sind. Was darf man wirklich erwarten, und wie sinnvoll und gelungen ist das Starterset?

Hong Kong City Guide: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/hong-kong-city-guide.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=11ed58189adc0cfd2497e56752d25a15
Der ,,Hong Kong City Guide" ist eine Kartensammlung für die beliebtesten Drehorte in Hong Kong. Es sind Battlemaps für das Spiel ,,New Hong Kong Story" oder andere moderne Rollenspiele. Dazu gibt es ein paar Tokens und ein Begleitheft mit Schauplatzbeschreibungen.

Seven Sinners: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/seven-sinners.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=77c73fde6225dcf5591e2f583cdcfba3
Dank der bisherigen OGL-Politik von ,,Dungeons & Dragons"-Eigner Wizards of the Coast erscheinen wirklich Unmengen Ergänzungsbände für das erste Rollenspiel der Welt. Auch der eher unauffällig betielte Band ,,Seven Sinners" reiht sich hier ein. Was bietet der Band?

Cthulhu Wars: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/cthulhu-wars.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=ddb92664b9c09921e840ba67d53dc9fa
,,Cthulhu Wars" gehört zu einer Reihe von Spielen aus dem ,,Cthulhu"-Universum von Autor H. P. Lovecraft. Bereits 2015 über den Kickstarter auf den Markt gekommen, ist es nun auch in deutscher Sprache bei Pegasus erschienen. Bei ,,Cthulhu Wars" handelt sich um ein asymmetrische Area-Control-Strategiespiel mit hochwertigen Miniaturen auf Expertenniveau. Auf in den Kampf ...

Der Untergang von Númenor: https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/der-untergang-von-numenor.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=15132cbac8d9574dca41d047178f9ce9
Der Fantasy-Roman ,,Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter" stammt aus der Feder des äußerst renommierten Schriftstellers J. R. R. Tolkien (JRRT) und wurde von Brian Sibley herausgegeben. Er behandelt nicht nur die Geschichte der Insel Númenor im besagten Zeitalter, sondern auch immer wieder die des großen Widersachers Sauron und der Ringe der Macht. Kann das Buch mit den anderen, von JRRTs Sohn Christopher Tolkien herausgegebenen Büchern mithalten?

Mehr Rezis - zu Comics, Brettspielen oder Hörspielen - findet Ihr wie immer direkt auf unserer Homepage.
#2
RPG-News / Antw:Interessante Kickstarter-...
Letzter Beitrag von Maniac - Gestern um 19:44:52
Zitat von: Argamae am Gestern um 19:20:00Der Autor der sehr erfolgreichen Rollenspiele "Stars Without Number" (Sci-Fi) und "Worlds Without Number" (Fantasy) ist mit seinem neusten "unzählbaren" System am Start: CITIES WITHOUT NUMBER. Die hier beackerte Thematik ist das Cyberpunk-Genre.
Das klingt sehr gut und ich kann mir auch vorstellen mir es später auf die Wunschliste zu nehmen und das PDF zu kaufen. Freue mich auch sehr, dass es eine Free-Version geben wird. Danke fürs Teilen!
#3
RPG-News / Antw:Interessante Kickstarter-...
Letzter Beitrag von Argamae - Gestern um 19:20:00
Arbeitstier Kevin Crawford schlägt wieder zu!


(Klick auf das Bild, um zum KS zu gelangen)

Der Autor der sehr erfolgreichen Rollenspiele "Stars Without Number" (Sci-Fi) und "Worlds Without Number" (Fantasy) ist mit seinem neusten "unzählbaren" System am Start: CITIES WITHOUT NUMBER. Die hier beackerte Thematik ist das Cyberpunk-Genre. Diese "Number"-RPG sind untereinander voll kompatibel und können sich gegenseitig ergänzen.

Wie schon in seinen anderen Werken der "Number"-Reihe steht auch hier die Sandbox zum Selberbauen im Mittelpunkt, wobei ein relativ regelleichtes Spielsystem mitgeliefert wird. Somit kann man mit CITIES WITHOUT NUMBER ein völlig eigenständiges Setting erschaffen - die Bausteine dazu werden in vielen einzelnen Bereichen des Werkes angeboten. Oft ist auch ein Beispiel-Setting dabei, dass einem die gröbste Arbeit bereits abgenommen hat. In einem Fall entstand aus dem Beispiel-Setting sogar ein separater Band, der den Hintergrund massiv erweitert ("The Atlas of the Latter Earth" für Worlds Without Number).

Wie üblich, wird die "freie Version" nach Abschluss des KS wieder kostenlos auf DTRPG angeboten. Sie ist gegenüber der auf KS unterstützten, gebundenen Ausgabe leicht abgespeckt - bietet aber mehr als genug Material, um damit ausführlich gestalten zu können. Für mich sind Crawfords Werke Meilensteine (nicht nur) der OSR-Bewegung und gehören - ob man nun selbst OSR bespielt oder nicht - in jede anständige Sammlung. Denn völlig unabhängig vom letztendlich verwendeten Spielsystem, sind die Inhalte universell anwendbar.

Die ursprünglich geforderte KS-Summe von $40.000 war bereits innerhalb einer Stunde erreicht. Während ich dies schreibe, steuert der Zähler auf die vierfache Summe zu.
#4
Phantastik Allgemeines & More / Antw:[Film] Dungeons & Dragons...
Letzter Beitrag von Argamae - Gestern um 16:48:17
Zitat von: Maniac am 27. Januar 2023, 21:03:42"Top Gun: Maverick" hat bei mir den Anspruch an Hollywood-Kino enorm nach unten geschraubt.

 :o
#5
Würfelheld - Der Blog / Antw:[WHblog] Rezensionen auf ...
Letzter Beitrag von wuerfelheld - Gestern um 11:27:18
ALMANACH DER INSPIRATION (SACHBUCH)

Der Spielleiter ist Herz und Seele einer Runde. Er hält die Geschichte in den Händen und ist ausersehen, die anderen durch ein spannendes Abenteuer zu führen. Und das ist gerade am Anfang sehr schwer. Deshalb hat sich Thomas Sedlmeyr daran gemacht mit dem ,,Almanach der Inspirationen" eine ausführliche Hilfe zu erstellen, die gerade Anfänger bei ihren ersten Gehversuchen unterstützen soll.

-->>  https://wuerfelheld.wordpress.com/2023/02/01/rezension-almanach-der-inspiration-fur-spielleiter-von-fantasy-rollenspielen-sachbuch/
#6
Rollenspiel / Antw:Rollenspiel - Ein günstig...
Letzter Beitrag von Argamae - 31. Januar 2023, 16:06:08
Zitat von: menemen am 31. Januar 2023, 10:06:15Aber PnP ist mMn so teuer wie man es macht. Manche zocken für 20€ im Jahr, andere kaufen sich Regelwerke für 200€ jeden Monat.

200€?!  :o  Ach, so ein Unsinn. *Zwinker*  ;)
#7
Würfelheld - Der Blog / Antw:[WHblog] Rezensionen auf ...
Letzter Beitrag von wuerfelheld - 31. Januar 2023, 13:37:28
SUPTER FANTASY BRAWL

Brettspiele gehören nach wie vor zu den Lieblingsprojekten der Schwarmfinanzierer. Super Fantasy Brawl machte da keine Ausnahme und sammelte in der englischsprachigen Fassung, die über den erfahrenen Publisher MYTHIC GAMES vertrieben wurde (mittlerweile aber nicht mehr zu deren Portfolio gehört), knapp eine halbe Million Dollar ein – bei einem veranschlagten Finanzierungsziel von 30.000 Dollar.
Der gefeierte Taktik-Brawler für zwei Personen (der erst unter Hinzunahme von Erweiterungsboxen auf vier Spielende erweitert werden kann) ist seit kurzem auch in der deutschsprachigen Version erhältlich.

DAS SPIELMATERIAL
Die prallgefüllte Box besteht aus sechs großen, sauber gefertigten und detailliert bearbeiteten Plastikminiaturen – den ,,Champions" – nebst deren Eigenschaftskarten, 36 Aktionskarten (je 6 pro Champion), elf Herausforderungskarten, einem Spielplan, vier Spielertableaus und über 80 Zustands-, Schadens- und Fallenmarkern aus stabilem Karton.

-->>  https://wuerfelheld.wordpress.com/2023/01/31/rezension-super-fantasy-brawl-deutsche-grundbox/
#8
Rollenspiel / Antw:Rollenspiel - Ein günstig...
Letzter Beitrag von menemen - 31. Januar 2023, 10:06:15
Die meisten Hobbies sind so teuer wie man sie macht. Selbst fotografieren kann ein günstiges Hobby sein wenn man will (ist es aber selten). Manche Hobbies sind natürlich zwangsläufig etwas teuer (als Angler z.B. zahlt man halt zwangsläufig die Vereinsmitgliedschaft oder die Tageszulassungen).

Aber PnP ist mMn so teuer wie man es macht. Manche zocken für 20€ im Jahr, andere kaufen sich Regelwerke für 200€ jeden Monat.
#9
Rollenspiel-DinG (WOB) / Antw:Rollenspiel-Ding 12. Febr...
Letzter Beitrag von Jerack - 28. Januar 2023, 15:16:48
Wie ich auch schon im Gruppensuche Forum geschrieben habe: Ich komme sehr gerne. Freue mich schon!
#10
Rollenspiel / Antw:Rollenspiel - Ein günstig...
Letzter Beitrag von rap - 28. Januar 2023, 13:17:13
Grundsätztlich ist es / kann es ein günstiges Hobby sein. Es gibt jede Menge kostenloses Material. Wenn dir das Englische keine Schwierigkeiten bereitet, kannst du digital wirklich super viel Material für einen Appel und ein Ei erwerben. Wenn dein Hobby aber in eine Sammelleidenschaft umschlägt und du alles in Print und in bester Kondition haben willst, dann wird man auch schnell Geld los. Aber in welchem Hobby ist das nicht so?
Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung