Neuigkeiten:

Fotos vom Greifenklaue-Andachtscon 2022 sind online. (Link) - Nach dem Con ist vor dem Con. Die Planungen für 2023 laufen bereits.

Hauptmenü

Was hast Du RPG-technisch neues?

Begonnen von Greifenklaue, 05. Juni 2012, 00:45:03

« vorheriges - nächstes »

Maniac

Habe über Tauschticket.de von Ingos Schwester die Juni 2020 Ausgabe von "Der Trichter" (Fanzine für Dungeon Crawl Classics) bekommen.
For those about to GURPS - We salute you!

Maniac

Hatte den drivethrurpg-Newsletter von Goblinoid Games (Labyrinth Lord) abonniert und sie haben einen Newslettersale für "Apes Victorious" für 3 US-Dollar gemacht. Das PDF sieht insgesamt vielversprechend und interessant aus. Habe es mir mal zu diesem Preis gekauft.



For those about to GURPS - We salute you!

Maniac

Drivethrurpg.com macht momentan einen "DM's Sale" mit einigen Bundles. Auch viele D&D-Artikel sind um etwa 30% rabattiert.

Mein Kauf: OSRIC Unearthed - da ist wohl die Barbarian-Klasse enthalten.
For those about to GURPS - We salute you!

Maniac

Humble Bundle 5th Edition Fantasy
For those about to GURPS - We salute you!

Bangrim

Pathfinder 2. Edition - Core Rulebook
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Maniac

Zitat von: Bangrim am 09. April 2022, 15:06:43
Pathfinder 2. Edition - Core Rulebook
Oh cool. Hast Du dich schon ein wenig eingelesen? Würde sich ein Wechsel von Pathfinder 1 lohnen?
For those about to GURPS - We salute you!

Bangrim

Zitat von: Maniac am 30. April 2022, 10:53:02
Zitat von: Bangrim am 09. April 2022, 15:06:43
Pathfinder 2. Edition - Core Rulebook
Oh cool. Hast Du dich schon ein wenig eingelesen? Würde sich ein Wechsel von Pathfinder 1 lohnen?

Ich habe zu wenig PF 1. Edition gespielt um das beurteilen zu können. Im Vergleich mit DnD 5 scheint es für mich die Nase vorn zu haben, aber erstmal muss Pf2 am Spieltisch getestet werden.
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Bangrim



Bei knapp 30€ mit Versand und PDF im Chaosium Store bin ich dann doch schwach geworden..
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Argamae

#983
Greg Gillespies (Barrowmaze, Forbidden Caverns of Archaia, Highfell) neuestes Werk: DWARROWDEEP, ein Megadungeon plus Sandbox, in dem es thematisch um die Rückeroberung eines alten, gefallenen Zwergenkönigreiches geht. Mit 330+ Seiten sein umfangreichstes Werk bis jetzt. Es gibt 2 Versionen: für D&D 5E und OSR-kompatibele Systeme.


Quelle: DrivethruRPG
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Maniac

For those about to GURPS - We salute you!

Argamae

Bin I jetzt narrisch g'worden? Tatsächlich habe ich mir ein DSA-, ähm, nee, ein DSK-Produkt gekauft!

Nämlich die Einsteigerbox zu DIE SCHWARZE KATZE, einem Ablegerrollenspiel des DSA-Verlages. Ich gestehe, dass ich lange um das normale Grundregelwerk von DSK herumgeschlichen bin. Aber trotz meiner Liebe für Katzen und sonstige Tier-Rollenspiele konnte ich mich nicht dazu durchringen, es zu kaufen - habe ich doch schließlich schon Katzulhu und Monarchies of Mau im Regal. Aber nun gibt es eine DSK-Einsteigerbox mit ordentlich Inhalt für 30,- Euro und ich konnte nicht länger Nein sagen.



Zum Reinschnuppern also ideal. Bin gespannt, wie das Regelsystem ist (angeblich abgespeckter und spielerfreundlicher als DSA) und ob auch die Fantasywelt der Katzen in DSK ansprechend umgesetzt wurde. Wird vielleicht mal ein Rundenangebot für das Rollenspiel-DinG...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

Und noch ein neues Produkt kam heute per Post ins Haus: die Auslieferung von "Grim" Jim Desboroughs WIGHTCHESTER - Prison City of the Damned.



Der City-Crawl in einer von Untoten bewohnten Stadt startete als Indiegogo-Kampagne und hat nach langer Zeit nun die Transformation in ein gedrucktes Buch erfahren. Und umfangmäßig ist es ein ziemliches Biest geworden (500 Seiten). Spielwerte sind für D&D und darauf basierende Old-School-Systeme enthalten - im Besonderen aber für Grimdark, einer Variante des normalen D&D 5 aus der Feder des selben Autors, die aber unversöhnlicher, härter und old-schooliger daherkommt (weniger Magie, tödlichere Kämpfe usw.).

Definitiv ein spezielleres Setting, das in einer Art alternativem England des Jahres 1666 angesiedelt ist, aber ohne Frage ein sehr verlockendes...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

#987
Jesses! NOCH eine Paketsendung erreichte mich heute: RAPPAN ATHUK für die 5. Edition von D&D. Ein massives, schweres Hardcover-Buch mit 666 Seiten (ein Schelm, wer Böses dabei denkt)! Es ist ein Re-Release samt Überarbeitung eines der Ur-Megadungeons für D&D 3, damals vor 22 Jahren. Zunächst in Form einzelner Softcoverbände von Necromancer Games veröffentlicht, wurde das fiese Killer-Dungeon nochmal als "boxed set" komplett überarbeitet und ergänzt (für 3.5). Das war eine klasse Box, die ich nur empfehlen kann, sollte jemand nochmal darüber stolpern (ist selten geworden). 2012 wurde Necromancer Games von Frog God Games übernommen und von diesen nun liegt das gesamte Material nochmals überarbeitet und ergänzt für die letzte Edition vor.



Wer sich in Rappan Athuks Tiefen begibt, sollte vorher gebeichtet und sein Testament gemacht haben. Das Firmen-Motto "5th Edition Rules, 1st Edition Feel" kommt nicht von ungefähr. Cool ist an Rappan Athuk, dass man einzelne Dungeon-Level auch herausnehmen und als Einzelabenteuer für seine eigene Kampagne benutzen kann. Etwas, dass ich mir auch für eine DinG-Runde vorstellen kann.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

#988
Gestern konnte ich die KS-Auslieferung von HYPERBOREA von der Post holen. Es ist die dritte Edition von ASTONISHING SWORDSMEN & SORCERERS OF HYPERBOREA, dessen Name nun verknappt worden ist. Das Layout wurde verändert (und größtenteils verbessert) und statt eines Buches gibt es nun die klassische Aufteilung in Spieler- und Spielleiterhandbuch. Was super ist, denn die 2e war schon ein einzelner, amtlicher Schinken, was das Blättern darin am Spieltisch nicht unbedingt einfacher gemacht hat.



Inhaltlich wurden noch ein paar Dinge gestreamlined, was das ganze Ding etwas flotter zu spielen machen sollte. Davon abgesehen sind 2e und 3e zu (vermutlich) 99% kompatibel. Im Prinzip bekommst du mit HYPERBOREA ein überarbeitetes AD&D plus menschenzentriertem Setting, dass deutlich spürbare Sword-n-Sorcery-Wurzeln und "Weird-Fantasy"-Elemente hat. In zwei Büchern mit jeweils 300+ Seiten. Persönlich würde ich sagen, dass es sich eine Nische mit DCC (Dungeon Crawl Classics) teilt, gerade weil auch in Hyperborea der berühmte "Anhang N" ein zentrales Design-Element für das Setting war, wenngleich Hyperborea in seiner Regelmechanik etwas klassischer bleibt. Damit ist es meiner bescheidenen Meinung nach eines der besten OSR-Regelwerke, die je das Licht der Welt erblickt haben. Und sein Schöpfer, Jeffrey P. Talanian, ist ein richtiger Nice Guy.

Homepage von Northwind Adventures

Allerwärmste Empfehlung!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

#989
Old-School-RPG aus Großbritannien ziehen mich ja magisch an. Und so kam ich dann auch nicht an WARLOCK! von Greg Saunders vorbei, von dem gestern die "Traitor's Edition" als Hardcover bei mir eingetrudelt ist.



Ein äußerst regelleichtes System, dass mit seinem Stil und Look klassische Rollenspiele von der Insel - etwa das Warhammer RPG, Fighting Fantasy und andere Vertreter - emulieren möchte. So gibt es zum Beispiel "Karrieren" wie im WFRPG oder lediglich zwei Attribute wie (fast) in Fighting Fantasy: Ausdauer und Glück. Das Würfelsystem basiert auf einem W20-Wurf plus Boni, mit dem man 20 oder mehr erreichen muss. Dabei setzt es insbesondere auf schrullige Charaktere, launische Magie und schwarzhumorige Abenteuer. Es sind bereits jede Menge Zusatzbände und Abenteuer verfügbar.

Mein Vorhaben, dieses Jahr weniger Rollenspiele zu kaufen, läuft mal richtig gut.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Joe Dever (1956-2016), Greg Stafford (1948-2018), Terry K. Amthor (1958-2021) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Impressum: Dieses Forum wird betrieben von Linuxandlanguages.com, Inh. Maik Wagner / Seigerhüttenweg 52 / 38855 Wernigerode

 Kontakt unter wagnermaik [at] web [punkt] de

 Datenschutzerklärung