Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Testamaniac

Seiten: [1] 2 3 ... 91
1
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 22. Januar 2022, 10:16:13 »
Heute im Player:

Gold Spire - Gold Spire

https://www.youtube.com/watch?v=l-LMlip67ZA


Death / Doom Metal mit Saxophon. Interessante Mischung...

2
Metal / Re: Ozzy wer?
« am: 02. Dezember 2021, 16:45:17 »
Ich kenne Karl Malone, der hat mal sehr gut Basketball gespielt.
Und ich kenne die Post, da haben wir unseren Proberaum. Und per Post kommt gerne neues Merch oder CDs nach Hause.
:D  :P

Der Song mit Ozzy ist die allerletzte Scheiße. Der Rest der Platte ist hingegen ganz gut :D :D

3
Metal / Re: CD´s oder MP3´s?
« am: 02. Dezember 2021, 16:43:08 »
Ich gebe in den alten Thread noch mal meinen Senf..

Ich nutze seit einigen Jahren Apple Music, um in die unzähligen Neuerscheinungen, die mir Rock Hard, Deaf Forever oder Freunde empfehlen, reinhören zu können.
Aber wenn mir dann eine Band richtig gut gefällt, hole ich mir die Scheibe immer noch als CD, oder bei meinen ganz speziellen Lieblingsbands manchmal sogar zusätzlich Vinyl. (Testament, Unto Others, Dark Millennium, The Devils Blood, alte Maiden, alte Slayer)

Ab und an kaufe ich auch mal nur die mp3-Version via Bandcamp oder notfalls Amazon Music, wenn ich das Album gerne im Auto haben möchte, aber das Jewelcase hier nicht unbedingt rumstehen haben will.

Daher denke ich, dass Streaming schon seine großen Vorteile hat - aber wenn es nicht genug loyale Fans gibt, die zudem physisch oder zumindest per mp3 etwas kaufen, sehen die Bands kein nennenswertes Geld. Man kann sie natürlich auch mit Merch unterstützen. (gerade erst n Scalpture-Shirt bestellt..)

4
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 02. Dezember 2021, 16:34:37 »
Wo ich hier gerade schon ins Forum stolpere - seit was weiß ich wie vielen Jahren zum ersten mal wieder - und das aus sehr traurigem Anlass, werde ich an unseren Ingo denken, mir einen guten Tropfen genehmigen und eine alte Blind Guardian auflegen.
Vielleicht wäre Valhalla ein passender Song, also wird es die "Follow The Blind" werden.


PS:
Ich weiß noch nicht, ob ich hier wieder öfter schreibe; leider finde ich die Darstellung am Handy sehr ungünstig und am PC bin ich nur noch selten online.
Aber Ingo hätte es bestimmt gefreut, wenn ich zumindest einen Bruchteil der Lücke, die er hinterlässt (also hier als Metaller - denn von allem anderen, was er vertrat verstehe ich nicht viel), wieder mit Leben füllte.

5
Hallo zusammen!

Kleine Einführung, warum ich hier etwas schreiben möchte:
Ich habe seit etlichen Jahren nichts mehr hier im Forum geschrieben. Ich war mal im Bereich Metal und im Simpsons-Quiz aktiv, aber irgendwann fehlte mir einfach die Zeit, mich in Foren über mehr oder weniger Sinniges auszutauschen. (Obwohl ich das gerne getan habe!)
Ich denke aber, es ist ein guter Ort, um seine Erinnerungen an Ingo aufzuschreiben, denn hier kannten ihn viele.
Und ich kannte ihn auch - seit meiner Kindheit. Er war es, der mich hier als Moderator für Metal eingespult hatte.

Was kann ich zu Ingo schreiben?

Es ist so, dass ich Ingo gefühlt mein ganzes Leben gekannt habe. Wir wurden zusammen eingeschult und sind seit der Zeit Freunde geblieben. Wir haben zusammen die ersten Rollenspiel-Games entdeckt, DSA oder Heroquest gezockt, uns später wöchentlich mit Spannung erwartete neue Folgen Akte X reingezogen, die Anfangszeit von TV Total gefeiert (als Raab noch lustig war), wir haben sogar zusammen die Welt des Heavy Metal entdeckt.
Denn die Anekdote dazu ist folgende: Ingos Tante (wenn ich mich recht entsinne) sollte mir in der 5. Klasse das Tape von Michael Jackson's "Bad" überspielen. (Man hatte als Zwölfjähriger ja einfach keine Ahnung, was es an guter Musik gibt).
Aus irgend einem Grund hat sie auf die B-Seite zwei Songs der "The Number of the Beast" von Iron Maiden gespielt. Ich war völlig geflasht, lief am nächsten Tagen zu Expert Stamer (das waren noch Zeiten) und kaufte mir Metal-Kassetten im Original.

Und zusammen mit Ingo und anderen Klassenkameraden hatten wir schnell viele gemeinsame Lieblingsbands entdeckt und sind zusammen zu Konzerten und Festivals gefahren. (Als Blind Guardian noch in Clubs spielten und Wacken noch nicht per se ausverkauft war)
Die Schnittmenge von Metal und Fantasy war natürlich ganz besonders Ingos Ding. Also waren Bands wie Blind Guardian, Morgana Lefay usw genau seine Welt! Und meine auch.
Während ich mich mehr und mehr auf alle Arten von Metal fixierte und Musik mein Hobby wurde, entwickelte Ingo immer mehr Einsatz für Fantasy, Rollenspiele, Cons, Comics und was alles dazu gehört. Er ist darin aufgegangen und war sicherlich ein ausgewiesener Experte in der Szene.
Was seine Taktikfähigkeiten angeht, haben andere hier schon geschrieben, dass Ingo ein unschlagbares Gespür für die richtige Strategie im Spiel hatte und man (wenn man zu dritt gespielt hat) im Grunde gegen ihn koalieren musste, um eine Siegchance zu haben..  :D

Während ich vor 20 Jahren aus Helmstedt weggezogen bin und meine Wochenend-Besuche sich dann aus Zeitgründen meist auf Familie und Band-Proben begrenzten, verloren wir uns ein bisschen aus den Augen. Ich bedauere natürlich, dass ich besonders in den letzten Jahren zu wenig Zeit für Ingo übrig hatte und wir uns nur noch selten sahen.

Denn eines ist absolut sicher: Ingo war einer der freundlichsten Menschen und intelligentesten Gesprächspartner, die man kennenlernen kann und ein loyaler Freund.
Er war das was man wahrlich als "feiner Kerl" und Schlaufuchs bezeichnen kann.

Sein impulsives Lachen werde ich nie vergessen. Ich muss nur an ihn denken, wie wir zusammen "The Big Lebowski" geguckt haben und er sich insbesondere über "Walter" weggeschmissen hat, dann kann auch ich sofort loslachen. Allerdings ist es jetzt nicht so. Jetzt steigen mir eher Tränen in die Augen.

Ich bin sehr traurig, dass ich ihn nie wieder sehen kann und dass er uns so früh genommen wurde.

Ruhe in Frieden, mein Freund.

Mirco.

6
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 19. September 2012, 04:04:47 »
Acid Bath (wie Life Of Agony auf LSD) - Paegan Terrorism Tactics

http://www.myspace.com/realacidbath/music

Ich empfehle den Paegan Love Song als Impression...  :o

7
Metal / Re: Metal im TV
« am: 19. September 2012, 04:00:33 »
Habe heute in der Nachtschicht zufällig gesehen, dass eine Metal-Reportage auf 3Sat lief und die auch noch sehen können. War echt beeindruckend!

http://heavymetalinbaghdad.com/de

Die Band, um die es geht, ist inzwischen erfolgreich in die USA geflüchtet. EP gibt es bei Amazon usw.
Acrassicauda (lateinischer Name eines hochgiftigen Skorpions):

http://www.myspace.com/wwwacrassicaudas5com

Wenn man sieht, was die Jungs da so täglich durchgemacht haben, haben wir hier wirklich KEINE Probleme... ::)

8
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 31. Mai 2012, 15:35:46 »
Zur Zeit oft und gerne:

Ein unerwartet gut gelungenes Album von Paradise Lost - das atmet wieder ganz alten Spirit!




Und (schon eher erwartet) eine weitere großartige Scheibe der Thrash-Legende Overkill:


9
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 04. März 2012, 22:05:08 »
Obwohl es nichts mit Metal zu tun hat, poste ich es trotzdem hier. Weil es auch andere Metaller gut finden. Die Singer-/Songwriterin Heather Nova rotiert nach einiger Zeit mal wieder verstärkt im CD-Player, am liebsten mit ihrem Jahrhundertalbum Oyster.

http://www.youtube.com/watch?v=Lifnx98JXZE&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=_YdGAhnSCTs&feature=related


Ansonsten ist zu beachten, dass demnächst ein neues Album von Accept kommt - und das scheint ähnlich stark zu werden wie die letzte Scheibe!
Der Titelsong:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=i-QQYxryAqM

10
Metal / Re: Welche Bands habt ihr zuletzt LIVE gesehen?
« am: 04. Februar 2012, 14:14:03 »
Ich habe letzten Sonntag in Hamburg Dr. Living Dead, Portrait und EVILE gesehen. Dr. Living Dead habe ich leider bis auf einen Song verpasst, war glaube ich ganz gut. Ein bissl "Suicidal Tendencies in neuem Gewand".
Danach habe ich Portrait leider nicht verpasst. Der Gesang ging mir echt bärenmäßig auf die Eier. Mannmannmann. Geht gar nicht. Ich habe die "Pause" genutzt, um ein Evile-Shirt für faire 15 Euro (!) zu kaufen und zum Auto zu bringen.

Evile waren dann ein echter Hammer! Wie die jungen Metallica! Pfeilschnelle Riffs, sehr tight gespielt. Sogar fast noch besser als auf Platte. Dazu noch total sympathische Jungs. Denen ist echt ein hoffentlich eintretender Erfolg zu gönnen.
Witzig war die Ansage: "Some old school stuff. From our first record - ok, old school... 4 years ago, haha!"

Super Abend!

11
Metal / Re: Euer metallischer Lieblingssong?
« am: 21. Januar 2012, 13:26:54 »
Hmmmm. Eigentlich unlösbar sich auf einen Song festzulegen.
Ich nehme einfach mal, weil es prägend war, einen Song von meiner ersten gekauften Musiccassette, der LEGACY von Testament. Und da ist die Wahl auch schon unglaublich schwer. Früher war glaube ich "Alone in the Dark" mein Favorit. Inzwischen würde ich mich aber wohl eher auf "Apocalyptic City" festlegen.
Mann. Was ne fiese Frage. Genausogut könnte ich was von Iron Maiden nennen, denn das waren die ersten Metal-Songs, die ich jemals gehört habe (Number Of The Beast und Invaders, zunächst nur die beiden Songs - und danach die komplette "Somewhere in Time", die ich beim Werbung-Austragen bis zum Erbrechen gehört habe und auch heute noch genial finde. Aber alleine das bedrohliche Intro von Number Of The Beast ist natürlich auch Wahnsinn. Sowas fesselt... Hoch die Eisen!)

Nein, ich bleibe aus Prinzip bei Testament. Apocalyptic City. Ende der Durchsage.
Diese geilen Gitarrenleads, die Power, der Songaufbau und der geile Refrain. Ein Meisterwerk.

http://www.youtube.com/watch?v=2nSAWgdraAo

PS: Zieht euch mal das Solo ab 2:47 rein! (richtig los gehts ab 3:12)

12
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 13. Januar 2012, 10:51:36 »
Ich checke gerade mal eine saucoole Rockband mit leichten Kyuss-Vibes (aber schneller)
Der sensationelle Name: Lonely Kamel !!

http://www.myspace.com/lonelykamel

13
Metal / Re: Metal-Konzerte 2012 regional
« am: 13. Januar 2012, 10:48:11 »

08.09.2012 – Wolfsburg: PROTECTOR + more


Sind das diese Protector -> http://www.protector-of-death.com/ ?

Wenn ja wäre das ja mal der Überhammer.... ;D

Jau, da kannste wohl von ausgehen! Die sind wieder mehr oder weniger aktiv ;)

14
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 05. Januar 2012, 18:32:54 »
Ich checke gerade wieder mal n kostenlosen Sampler von Amazon - bzw von Napalm Records. Mit Monster Magnet, Arkona,  Edenbridge, etc
Kann aber noch nicht sagen, ob wirklich was für mich dabei ist.

Hier der Link:
http://www.amazon.de/Napalm-Records-Label-Sampler/dp/B006PL7DSU/ref=cm_cr_pr_product_top


PS @Dropkick Murphys: da habe ich auch noch eine CD im Schrank. Nämlich die BLackout im Digipack. Ist cool, aber ich habs recht schnell überhört.

15
Metal / Re: Was hört ihr gerade? -> METAL
« am: 31. Dezember 2011, 13:36:06 »
Höre zur Zeit die neue Mystic Prophecy - Ravenlord

Ist im Prinzip erstmal recht klassicher Heavy Metal mit guten, leicht rauen Gesang. Dazu brettern die Gitarren und die Rhythmus-Sektion aber ganz gut los, so dass auch ich sehr angetan bin! Vor allem weil der Sänger auch recht erdig singt und nicht so eierlos wie manche seiner Kollegen...
Mir gefällt die Scheibe richtig gut, werde auch mal die alten Sachen antesten.



http://www.myspace.com/mysticprophecy

http://www.amazon.de/Ravenlord-Ltd-Digipak-Mystic-Prophecy/dp/B004X5SCI0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325334736&sr=8-1

Seiten: [1] 2 3 ... 91