Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Argamae

Seiten: [1] 2 3 ... 799
1
Schwarzes Brett / Re: [Biete] Nintendo Switch (Standard-Modell)
« am: 16. Oktober 2021, 16:05:38 »
Mittlerweile haben wir ja bereits alles klar gemacht. Trotzdem noch eine kurze Erwiderung.

Klar, die neue OLED hat den schickeren und etwas größeren Bildschirm (der natürlich nur im Handheld-Modus ein Vorteil ist). Aber dafür ist sie auch mal fast 100 Euro teurer als das Standard-Modell (wenn man sie derzeit bekommt, z.T. werden auch schon wieder Fantasie-Preise dafür aufgerufen - wie für andere Konsolen während der Chip-Knappheit auch). Meine gebrauchte liegt dafür 100 Euro unter dem, was gängigerweise gerade so für ein neues Standard-Modell aufgerufen wird. Da muss man sich dann halt fragen, ob es sich wirklich lohnt.

2
Schwarzes Brett / [Biete] Nintendo Switch (Standard-Modell)
« am: 16. Oktober 2021, 09:05:40 »
Moin Forenuser!

Ich biete hier meine gebrauchte Nintendo Switch an. Es ist das Standard-Modell mit Docking Station und abnehmbaren Joycons (Blau und Rot).
Sie wurde pfleglich behandelt und ist einwandfrei funktionsfähig. Lediglich an der Docking Station sind ein paar Schrammen.

VHS 175,- Euro.

3
Regionales / Re: Cyberpunk an der VHS Quedlinburg
« am: 15. Oktober 2021, 16:24:28 »
Die Veranstaltung fällt leider aus.

Weißt Du näheres zu den Gründen? Auf der VHS-Seite steht ja wirklich nur "fällt aus wegen is' nich'".

4
RPG-Medien {Fanzines, Podcast & Co} / Re: Der nerdige TRASHTALK
« am: 15. Oktober 2021, 14:59:46 »
Ich kann den *Spoiler* nicht anklicken, die Funktion ist schon länger außer Kraft (nicht nur bei mir und dem Firefox-Browser).

5
WoTC's New D&D Adventure Makes YOU the Bad Guy <- Klick mich!

Der Pundit betrachtet das neue "The Wild Beyond The Witchlight" und findet in seinen Augen fragwürdige Inhalte, darunter eine relativ offenkundige Invertierung typischer D&D-Tropes, verbunden mit einer nicht länger verhohlenen Botschaft an den typischen, regulären D&D-Spieler: "Wir brauchen Dich nicht mehr". Fürderhin versteht er einen bestimmten NSC in dem Buch als Anspielung auf sich und seine Person.

6
Rollenspiel / Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« am: 13. Oktober 2021, 18:16:25 »
Ist das GOR RPG den entsprechend der sexlastigen Vorlage?

Das Thema (Sex, BDSM und Sklaverei) wird klar und offen angesprochen, zusammen mit verschiedenen Möglichkeiten für die Spielleitung, diese Thematik umzusetzen. Prinzipiell von "gar nicht" bis "going all-in". Bildlich gesprochen. Die (guten) Schwarzweiß-Illus gehen aber über die Darstellung nackter Brüste nicht hinaus.
Was mir persönlich gut gefällt, ist, dass sich das RPG aber nicht darauf versteift (*pun absolutely intended*), um es zu einem zentralen, voyeuristischen Inhalt zu machen, sondern die sexuellen Bezüge im Zusammenhang mit der aus Kasten bestehenden Kultur beschreibt, für die Sklaverei ein integraler Bestandteil ist, und abseits davon viele klassische Abenteuermöglichkeiten eines Science-Fantasy-Settings herausarbeitet.

7
Rollenspiel / Re: Was hast Du RPG-technisch neues?
« am: 12. Oktober 2021, 15:44:06 »
Ein paar exotische Sachen...



TALES OF GOR: GOREAN ROLEPLAYING sowie den Enzyklopädie-Begleitband "World of Gor" von James "Grim Jim" Desborough
Offizielles RPG basierend auf den Gor-Romanen (Science-Fantasy) von John Norman; verwendet die OpenD6-Engine.



SPACE DUNGEON von Richard Sembera in der One-Volume-Edition
OSR-Rollenspiel auf Basis von AD&D. Reine, wenngleich sauber formatierte Bleiwüste ohne Illustrationen. Es fokussiert sich auf die Frage: Was wäre, wenn die Entwickler des bekanntesten Rollenspiels der Welt statt "Sword & Sorcery" die goldene Ära der Science-Fiction als Grundlage verwendet hätten.


8
RPG-News / Re: Neues aus den deutschen Klein- und Fanverlägen
« am: 11. Oktober 2021, 18:44:58 »
Ach, Mist, wieder Fantasy - ich warte ja immer noch auf eine Übersetzung des Stammvaters Blades in the Dark.

Ist das nicht letztlich auch Fantasy?

9
Arena / Re: Wer ist euer Lieblingsbond?
« am: 10. Oktober 2021, 15:49:31 »
Okay dann scheinen sich da unsere Geister ein wenig zu teilen. Ich mag viel Bondfilme Der Bosnan-Ära auch nicht so gerne. Aufgrund der übertriebenen Effekte, ähnlich wie bei den Fast & Furious-Filmen.
Ich mochte ihn vom Schauspielerischen Punkt aus. Für die Rolle und zu dieser Zeit.

Lieblings Bondfießling ist für mich übrigens Gerd Fröbe in Goldfinger.

An Bond scheiden sich auf jeden Fall die Geister. ;)
Einer meiner absoluten Lieblings-Bondfilme ist mit Brosnan - "Golden Eye". Ebenfalls in meiner Top Ten ist auch "Die Welt ist nicht genug". Ich fand ihn in der Rolle insgesamt großartig, wenn auch nicht alle Drehbücher toll waren.

Und ja, für mich ist Auric Goldfinger definitiv auch in der Top 3 der Bond-Bösewichte zu finden.

10
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
« am: 10. Oktober 2021, 15:44:40 »
Da ich extremen Schnupfen und vor allem Husten habe, verzichte ich heute auf den Kinobesucht. Schätze dann wird es wohl doch nur ein Blu Ray-Abend wenn er denn auf dem Silberling rauskommt...

Da könntest Du noch etwas drauf warten müssen. Angeblich hat sich die Verkaufsauswertung des Films auf deutlich nächstes Jahr verschoben (hat mir zumindest eine Quelle berichtet).

11
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
« am: 10. Oktober 2021, 08:32:36 »
Schade....

Also, dass ist natürlich hart meine eigene Meinung. Ich habe NO TIME TO DIE nochmal Revue passieren lassen. Und finde ihn abschließend leider schlecht.

12
Arena / Re: Wer ist euer Lieblingsbond?
« am: 10. Oktober 2021, 08:28:17 »
Kann man den Schauspieler von seiner Rolle trennen? Es gibt wohl Brosnan-Filme, die mir besser gefallen als James Bond.

Zitat
Wie gesagt, deswegen mochte ich Bond lange grundsätzlich nicht, bis mir die Hörbücher am Original zeigten, dass es deutlich härter geht, was mich mit den ersten Bonds versöhnte.
Roger Moore kenn ich von "Die Zwei", dem mag ich Rumkaspereien zu verzeihen.

Ich muss nochmal nachfragen, weil ich nach deinen Erwiderungen immer noch nicht verstanden habe, was du meinst. Also bei Brosnan findest du es albern, weil du ihn als Bond nicht ernstnehmen kannst? Liegt es daran, dass Brosnan bei dir auf andere Rollen abonniert ist? Bei Moore hingegen lässt du es ihm durchgehen, weil er dir in ähnlichen Rollen so schon begegnet ist?

13
I Told You So About "Evolved" Edition D&D - But its Actually WORSE! <- Klick mich!

Weitere Betrachtungen zu Änderungen in der kommenden, neuen D&D-Edition, basierend auf neuen Aussagen von Chief-Woke-Officer Jeremy Crawford.

14
Arena / Re: [KINO] Zuletzt gesehen...
« am: 09. Oktober 2021, 19:34:30 »
Dieser Gut/Schlecht-Reglung nach müsste No Time to Die wieder sehr gut sein.... ;D

Nope.  ;D

15
Arena / Re: Wer ist euer Lieblingsbond?
« am: 09. Oktober 2021, 19:33:34 »
Ich habe keinen Lieblings-Bond. Das stelle ich fest, während ich mich nochmal durch alle Bond-Filme gucke.

Jeder Darsteller fügte der Figur Akzente hinzu bzw. ihren eigenen Stil. Connery war der erste und daher automatisch prägend. Am wenigsten überzeugend war für mich George Lazenby, aber der hatte auch nur einen Film Zeit - die Leute wollten Connery zurück. Den bekamen sie dann nochmal in "Diamantenfieber", einem insgesamt sehr schwachen Bond-Film. Moore verlieh der Rolle anschließend mehr Humor (insbesondere die Plots der Filme seiner Ära waren - gemessen auf einer Bond-Skala - am hanebüchendsten). Dalton fand ich auch sehr interessant, mit ihm wurde es wieder ruppiger. Brosnan verkörperte dann eine runde Mischung aus Gentleman und Härte, spielte auch in zweien meiner Lieblingsbondfilme. Er war auch der bestaussehendste Bond, sofern ich das als Hetero-Kerl beurteilen kann. Und Craig war... gewöhnungsbedürftig zu Beginn - eroberte sich dann aber nicht zuletzt durch seine raue physikalische Präsenz einen verdienten Platz in der Riege.

Ich kann also jedem etwas abgewinnen.

Derzeit mache ich auf Facebook gerade eine persönliche Top Ten meiner Lieblings-Bond-Titelsongs. Aktuell bin ich bei Platz 7. Da dürften die Meinungen sicher auch weit auseinander gehen.  ;)

Kasperle-Theater. Kann ich nicht ernst nehmen.

*Lach*
Als ob das bei Brosnan anders war als bei den anderen Bond-Darstellern.  ???


Seiten: [1] 2 3 ... 799