Autor Thema: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?  (Gelesen 2496 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 56807
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Für welche würdet ihr Euch entscheiden, die einfach im Hintergrund laufen kann, ohne speziell Titel anzuklicken???
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2987
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #1 am: 06. Juli 2011, 16:52:16 »
Auf jeden Fall den Soundtrack Conan the Barbarian. Sehr episch.

Bei Larps wird in letzter Zeit bei jeder gefühlten zweiten Schlacht Fluch der Karibik gespielt. Wäre auch in die engere Auswahl gekommen. Da ich aber jedes mal dazu neige zum Latexschwert zu greifen und mich in eine Schlachtreihe zu stellen, wenn ich diese Musik höre, hat Conan eindeuteig die Nase vorne...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12034
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #2 am: 06. Juli 2011, 18:09:22 »
Oh mein Gott, CONAN geht gar nicht - gefühlte 100 Jahre lang wurde diese CD in tausenden von Rollenspielsitzungen rauf und runter gedudelt. Bis zum Ende meiner Tage nur noch diese CD wäre unerträglich - so gut sie auch ist.

Nein, ich würde zu etwas vollkommen unaufdringlichem und nicht-bombastischem tendieren, damit sie möglichst breite Einsatzmöglichkeit hat. Aber was genau, ist sehr schwer zu sagen. Vermutlich aber was frühes von Delerium , eine Geräusch- oder Natureffekte-CD oder vielleicht den Soundtrack zum PC-Spiel Myst...

... ist wirklich schwer zu sagen.  :-\
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 56807
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #3 am: 06. Juli 2011, 19:41:09 »
Ich weiß ja, dass ich fiese Fragen stelle ...  ;)

Ich würde Erdenstern - Into the red wählen, evtl. auch Soundtrack zu 13. Krieger.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7054
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #4 am: 06. Juli 2011, 20:47:46 »
Ich weiß ja, dass ich fiese Fragen stelle ...  ;)

Ich würde Erdenstern - Into the red wählen, evtl. auch Soundtrack zu 13. Krieger.
+1

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1692
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #5 am: 06. Juli 2011, 22:12:19 »
Walgesänge
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3124
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #6 am: 07. Juli 2011, 08:23:25 »
Für bedrohliche Situationen:
Space von ??? - tibetanische Klangschalen, eine CD die man eher spürt als hört
Die beiden von Musica Cthulhiana (The Forth und Fragments)
OST von Prince of Darkness dem John-Carpenter Film

Für aufs Maul:
Den OST der neuen Battlestar Galactica-Serie
und einen eigenen Mix von ein paar gitarrenlastigen Songs

Für mystische Orte nehme ich immer noch gerne:
Druid von ???

Und wenn man sich nicht zu fein ist, sollte man sich Themen-Cd zusammenstellen. Der ist OSt vom ersten Alienfilm hat superhektische Stücke und dann sehr grusigelige Stück, Leider immer im Wechsel. Die sollte man sortierten.

Gerne nehme ich Folklore, wenn man in dem jeweilen Kulturkreis unterwegs ist.
Schottische Dudelsäcke im Alba Midgards, Japanische Klänge in KhanTaiPan, Russische Gesänge in Moravod, ... das Prinzip ist wohl nachvollziehbar.

CONAN kann ich noch hören, aber der zu abwechlungsreich, als dass man ihn so durchlaufenlassen kann.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12034
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #7 am: 07. Juli 2011, 12:16:27 »
Naja, klar kann man sich eine CD brennen und auf der dann genügend drauf ist, um für alle Situationen gerüstet zu sein. Aber darum ging es Klaue, so glaube ich, nicht (er möge mich korrigieren). Sondern er wollte wohl darauf hinaus, daß man EINE CD nennt, die man für so gut/geeignet hält, daß man sie fortan als einzige laufen lassen könnte. Das man das nicht unbedingt kann, sieht man ja an einigen Postings...  :-\

P.S.: Die CD "Druid" ist von Medwyn Goodall, "SPACE" ist von Klaus Wiese (meine ich).
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 56807
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #8 am: 07. Juli 2011, 12:29:28 »
Naja, klar kann man sich eine CD brennen und auf der dann genügend drauf ist, um für alle Situationen gerüstet zu sein. Aber darum ging es Klaue, so glaube ich, nicht (er möge mich korrigieren). Sondern er wollte wohl darauf hinaus, daß man EINE CD nennt, die man für so gut/geeignet hält, daß man sie fortan als einzige laufen lassen könnte.
Prinzip erkannt - ich hätte auch fragen können, was Eure Lieblingshintergrund-CD ist, dass wäre wohl zu 75% identisch, außer sie wäre so speziell, dass man hier tatsächlicvh zwei verschiedene wählt.

Aber ich lasse mich gern von den Usern überraschen und bin gespannt, wohin das führt.

Mal sehen, was Lazarus heute zu den Walgesängen sagt ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1692
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #9 am: 07. Juli 2011, 12:58:48 »
Da ja nicvht speziell nach Hintergrundmusik fürs Spielen gefragt wurde find ich meine Wahl für mich persönlich ok.
ist ungemein entspannend Meeresrauschen und Wale/Delphine

http://www.youtube.com/watch?v=j0gC4SH1Bqk&feature=related


Ps : Ausserdem rettet der gesank von Buckelwalen ja in späteren Jahren unseren Planeten ;-)
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3124
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #10 am: 07. Juli 2011, 13:04:36 »
Ich habe mich ja lange mit RSP Hintergrundmucke beschäftigt und filter bei Kinobesuchen schon den OST nach seiner RSPtauglichkeit heraus. Und meine Erkenntnis daraus ist eben, dass man nur ganz wenige fertige CDs hat. Die habe ich genannt.

Als Tipp für die die praktische Anwendung ist es eben eine Themen-CD zusammenzustellen. 

@Lazarus: einen ganzen Abend Walgesänge :o  Da würd ich wohl irre werden.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2987
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #11 am: 07. Juli 2011, 14:13:52 »
Ich ändere meine Meinung.
Ich brauche gar keine ganze CD für einen gelungenen Rollenspielabend, nur ein  einziges Lied.
Das Theme von der Benny Hill-Show. Das passt zu allem. Große epische Schlachten, stille nachdenkliche Momente, knisternde Erotik und nervenzerfetzender Horror! ;D ;D ;D
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Testamaniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1072
  • BASSenfleth
    • Profil anzeigen
    • http://www.myspace.com/servatormetal
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #12 am: 07. Juli 2011, 19:29:53 »
Benny Hill Show - haha... großartige Idee!  ;D :D

Ich bin zwar kein Rollenspieler (*duck*), aber ich bin ganz hin und hergerissen, was so eine hintergründig wabernde Mucke angeht. Mir schweben da momentan zwei CDs vor:

Arcana - Cantar de Procella
http://www.amazon.de/Cantar-Procella-Arcana/dp/B0000263UQ/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1310059166&sr=8-14

und
Ulver - Kveldssanger
http://www.amazon.de/Kveldssanger-Ulver/dp/B00005Y8C7/ref=sr_1_6?s=music&ie=UTF8&qid=1310059687&sr=1-6

Ich kann mich nicht entscheiden! Mist... so viel zum Thema nur eine CD. Ich geb der Ulver mal ein leichtes "Pre"
Es gibt keine Kraft im Universum, die die Dinge für dich lenkt. Du musst nur eins tun: Kontakt damit aufnehmen.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 56807
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #13 am: 07. Juli 2011, 23:13:27 »
Beides übrigens gut geeignet für manche Rollenspielsession.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Deepfire

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Wenn ihr nur eine CD als Hintergrundmusik hättet...?
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2011, 11:36:19 »
"The Fourth" - der Cthulhu "Soundtrack" - sehr genial