Autor Thema: [Serie] The Witcher  (Gelesen 2366 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #30 am: 09. Januar 2020, 00:09:10 »
Via Media Monday #445:

"Zuletzt habe ich The Witcher geschaut (3. Folge) und das war ein tolles Fantasyerlebnis , weil es einfach eine andere Art Fantasy ist, nicht EDO- oder Herr der Ringe, eher ein modernes Sword & Sorcery. Die beiden Charaktere, The Witcher und Jennifer hab ich schon liebgewonnen (Ciri kommt diese Folge erst zum Schluß vor, aber auch die gefällt mir gut), die Nebencharaktere konnten punkten und generell mach das Bock. Und durchs wöchentliche Gucken wird es nicht verheizt, aber auch durch die Fremdartigkeit braucht es immer etwas Zeit zur Verarbeitung!"
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #31 am: 20. Januar 2020, 22:28:23 »
Zur Hälfte durch und vom Erzähltempo und Art begeistert. Gerade Jennifers Entwicklung und ihr erstes Treffen mit dem Witcher war Sahnebonbon.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #32 am: 30. Oktober 2021, 01:26:29 »
"Das Schicksal ist ein Tier. Sehen Sie sich den offiziellen Trailer zu Staffel 2 von The Witcher an, die am 17. Dezember auf Netflix debütiert."

-> https://www.youtube.com/watch?v=S_eBvLHLecs
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3083
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #33 am: 27. Dezember 2021, 23:26:56 »
Na schon jemand die 2. Staffel gesehen?
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

rap

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 454
  • ebayratte & sonderpostenschnorrer :(
    • Profil anzeigen
    • Mein Spieleschrank
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #34 am: 27. Dezember 2021, 23:58:50 »
ja. War wieder ganz nett. Mehr kann ich zu der Serie gar nicht sagen. Sie unterhält mich - ich bin da offenbar eher anspruchslos. Da ich die Spiele nicht kenne, kann ich zu der Umsetzung der story wenig sagen.

BrotundSpiele

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
    • Brot und Spiele
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #35 am: 28. Dezember 2021, 00:59:18 »
Na schon jemand die 2. Staffel gesehen?

Ja hab sie gesehen und fand sie besser als die erste Staffel, zumindest in der gesamten Ansicht.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3083
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] The Witcher
« Antwort #36 am: 15. Januar 2022, 15:03:41 »
So jetzt auch endlich nachgeholt.
Ja auf jeden Fall besser als die erste Staffel, wobei ich die auch ganz gut fand. Die Story ist etwas gradliniger und da es nur eine Zeitlinie gibt etwas besser zu verfolgen. Die hässlichen Nilfgaard-Rüstungen haben ein Upgrade bekommen und von einem "Pokemon-Ausrutscher" sehen jetzt auch die Monster wertiger aus.
Die neuen Figuren, wie der Feuermagier haben mir gut gefallen. "Jenny" wurde etwas beiseite geschoben dafür hat Ciri mehr Aufmerksamkeit bekommen und sie konnte etwas mehr Schauspieltalent beweisen als in der ersten Staffel.
Etwas seltsam fand ich nur die Entfernungen. Sie reisen ständig hin und her und in der letzten Staffel reiten zwei Charaktere von einer Stadt zum Witcher Hauptquartier und beenden dort erst eine hitzige Debatte. Gut wen  das nur 3 Minuten Rittstrecke sind kein Problem aber bei der einen Location liegt Schnee und bei der anderen ist eher Frühling....

Leider wurde Geralts Mentor nicht mit Mark Hamill, wie von vielen Fans gewünscht, besetzt. Aber der Schauspieler der stattdessen genommen wurde hat auch einen  sehr guten Job gemacht.
Bin auf die Spin-of Serie gespannt....
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???