Autor Thema: [Serie] Rad der Zeit (Amazon)  (Gelesen 377 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[Serie] Rad der Zeit (Amazon)
« am: 27. Oktober 2021, 23:05:25 »
Nächsten Monst geht rs los.

Hier schonmal der finale Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=mPAYuCt7Eco (engl.)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3083
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Rad der Zeit (Amazon)
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2021, 14:47:28 »
So, zwischen den Feiertagen habe ich etwas Zeit Serien nachzuholen. Bisher habe ich die beiden ersten Folgen der Serie gesehen.
Da ich die Bücher nicht kenne kann ich leider keine Vergleiche anstellen und beziehe mich daher nur auf die Serie.

In der Welt von "Rad der Zeit" können vornehmlich nur Frauen Magie wirken und haben so etwas wie eine Bund der Zauberinnen gegründet. Eine Vorhersehung kündigt an, daß ein Mensch , der der Drache genannt wird wiedergeboren wurde und mittlerweile Mitte 20 sein sollte. Es kann eine Frau aber auch ein Mann sein und der oder diejenige hat unglaubliche Macht und klan das Schicksal der Erde verändern.

Die bisherigen Hauptpersonen sind eine dieser Zauberinnen mit ihrem Leibwächter und vier junge Leute von denen einer dieser wiedergeborene Drache sein könnte....

Naja, die Story ist so mittelprächtig mit dem Auserwählten den es zu finden gilt und der bösen Armee die ihnen auf den Fersen ist. aber der Stoff ist ja auch schon etwas älter und das ist daher okay.

Die Schauspieler sind alle noch recht unbekannt und ragen weder besonders hervor noch würde ich sie als schlecht einstufen.

Der Look der Serie ist etwas ungewöhnlich. Aber vielleicht bin ich da als Larper etwas überkritisch. Strickpullis und Jacken mit Nickiefell würden auf Larps aber wohl die wenigsten tragen. Auch die "Rüstungen" der Inquisition sind etwas gewöhnungsbedürftig. Ein einzelner gepanzerter Arm...
Und alles andere ist blütenweisser Stoff. Keine Ahnung was die für Waschmaschinen mitschleppen...
Dafür sehen die Trollinge ganz gut aus. Ähneln stark den Tiermenschen von Warhammer und liegen deutlich über Xena-Niveau.



Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3083
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Rad der Zeit (Amazon)
« Antwort #2 am: 01. Januar 2022, 15:42:03 »
So, jetzt auch die anderen Folgen gesehen. Mein Gesamturteil: Wie zu erwarten kein zweites Game of Thrones. Dürfte eher in der Liga von Shannara Cronicles von der Qualität und Machart spielen.
Vielleicht wären ein paar Millionen mehr Budget besser gewesen aber die dürften eher in die Herr der Ringe-Serie geflossen sein. Ein weiterer Punkt der mir negativ aufgefallen ist scheint mir eine etwas erzwungene Diversität zu sein. Würde mich an sich nicht stören, wenn sie nicht so zwanghaft mit dem Holzhammer reingeprügelt wäre sondern natürlicher wirken würde.
Ich hatte gehofft, daß zumindest das ende noch mit etwas mehr Spektakel aufwartet aber das war aus meiner Sicht auch eher mau. Zumindest scheint die Serie aber dennoch einen gewissen Erfolg gehabt zu haben, denn eine zweite Staffel ist bereits in Arbeit....
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???