Autor Thema: [System] Rolemaster  (Gelesen 7020 mal)

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12339
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #45 am: 27. März 2019, 12:16:15 »
Für Traveller gibt es übrigens ein ähnliches Megabundle.

Ja, sogar mit dem limitierten Hardcover-Grundregelwerk für 10 Euro. Das ist krass geschenkt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Greg Stafford (1948-2018) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #46 am: 27. März 2019, 12:48:28 »
Für Traveller gibt es übrigens ein ähnliches Megabundle.

Ja, sogar mit dem limitierten Hardcover-Grundregelwerk für 10 Euro. Das ist krass geschenkt.

Das dachte man auch bei so manchem Crowdfunding ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4369
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #47 am: 27. März 2019, 18:25:25 »
(...) Und allein die Aussicht, nochmal die SHADOW WORLD auf Deutsch sehen zu können, lies mich dann endgültig einknicken. Ich bin schwach.  :P

Ich hoffe, Dein Geduldsfaden ist lang...
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12339
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #48 am: 27. März 2019, 22:08:34 »
Ich hoffe, Dein Geduldsfaden ist lang...

Na, schauen wir mal.  ::)
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Greg Stafford (1948-2018) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12339
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #49 am: 03. April 2019, 20:55:48 »
Da ich mich derzeit wieder etwas mit ROLEMASTER und auch HARP (High Adventure Role Playing) beschäftige, mal kurz ein paar Worte zur Situation um diese Spielsysteme (die ich zusammen erwähne, da sie eine miteinander verwobende Geschichte haben).

1980 erschien Rolemaster in seiner ersten Auflage, die letzte Ausgabe (im Englischen) war 2007 "Rolemaster Classic". 1984 erschien mit "Middle-earth Role Playing" (MERP bzw. MERS im Deutschen) dann ein populärer Ableger, der erstmals Tolkiens umfangreiche Hintergrundwelt als Rollenspiel-Setting erschloss. Wir sprechen also mittlerweile von einem fast 40jährigen Bestehen, womit es definitiv rollenspielgeschichtlich relevant ist. ;)
Im Englischen bekommt man über Iron Crown Enterprises/DrivethruRPG so ziemlich alle Produkte in PDF-Format, viele aber auch als POD. Fans der verschiedenen Editionen können sich hier das meiste zusammensammeln. Aber diese Editionsvielfalt ist für RM-Quereinsteiger auch nicht so leicht zu durchschauen. RM (Rolemaster), RM2 (Rolemaster 2), RMSS (Rolemaster Standard System), RMFRP (Rolemaster Fantasy Roleplaying), RMC (Rolemaster Classic) und RMX (Rolemaster Express) haben jeweils einige und nicht selten nur kleinteilige Änderungen am Regelgerüst dieses Rollenspiel-Urgesteins vorgenommen. Verschiedene Rechteinhaber an Teilen des RM-Gesamtwerkes halfen auch nicht, die Sache zu vereinfachen, so dass bestimmte Quellenbände nicht länger verfügbar sind. Als letztes wurde ROLEMASTER 2 (vermutlich die beliebteste Version der Regeln) als ROLEMASTER CLASSIC in drei Kernbänden (Character Law, Arms Law und Spell Law) wieder neu aufgelegt. Angeblich wird auch seit 2012 an einer neuen, vereinheitlichten Rolemaster-Engine gearbeitet. Das 2007 vom 13Mann-Verlag auf Deutsch veröffentlichte Rolemaster ist die Übersetzung von RMFRP.
Die originäre Hintergrundwelt für Rolemaster ist "Shadow World", primär von Terry K. Amthor entwickelt und 1987 erstmals veröffentlicht (wobei einzelne Abenteuer bereits veröffentlicht waren, die dieses Setting zum Hintergrund hatten). Diese ging auch durch mehrere Editionen, hat eine eingeschworene Fanbasis und wird bis heute von ihm gepflegt (aktuell gibt es viele Settingbände in erweiterter und zusammengefasster Form via Iron Crown auf DriveThruRPG (als PDF und Print-on-Demand). Es ist eine ziemlich exotische Welt mit "high level magic" und Science-Fiction-Einflüssen, die sich zwar auch bei bekannten, erdgeschichtlichen Kulturen bedient, aber auch viele spannende, neue Ansätze hat.

2003 entwickelten Tim Dugger und Heike Kubasch dann HARP - quasi eine Eindampfung und Verschlankung des RM-Grundgerüstes, in deren Mittelpunkt weniger Würfelwürfe, schnellere Charaktererschaffung und das Herausschneiden vieler durch die Jahrzehnte entstandener Rolemaster-Wucherungen standen. Hierzu wurde auch analog eine originäre Hintergrundwelt (Cyradon) geschrieben, die aber mittlerweile out of print und auch als PDF derzeit nicht erhältlich ist. Das recht positiv aufgenommene System (es gewann den Silver ENnie 2004 als bestes Nicht-d20-System) erfuhr dann 2017 durch Nicholas HM Caldwell, der 2011 im Zuge des Rechte-Transfers von Iron Crown zu Guild Companion Publications den Ableger HARP SF schrieb, ein "Re-Design", das es auf Linie zu HARP SF brachte und Kompatibilitätsprobleme und jahrelanges Player-Feedback berücksichtigte.
« Letzte Änderung: 03. April 2019, 21:48:06 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Greg Stafford (1948-2018) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12339
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [System] Rolemaster
« Antwort #50 am: 15. Mai 2019, 18:28:09 »
Falls hier "Komplettisten" unter uns sind, die einen Großteil des RMFRP (Rolemaster Fantasy Role-Playing, Grundlage der letzten deutschen Ausgabe) gern für sehr kleines Geld noch auf Englisch haben wollen: der Prometheus-Shop bietet gerade ein Bundle von 8 Büchern (mit kleineren Lagerspuren) für knapp 40,- Euronen an. Solange der Vorrat reicht.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009), Greg Stafford (1948-2018) und Ingo Schulze (1977-2021)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 58260
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."