Autor Thema: News zu Deutsche Rollenspiele international  (Gelesen 5399 mal)

HayatoKen

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 640
  • Explore - Report - Cooperate
    • Profil anzeigen
    • Pathfinder Society Events der Region auf Warhorn
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #15 am: 05. Mai 2016, 23:44:06 »
Die Spielwelt (nicht unbedingt die Regeln) ist auch außerhalb von Deutschland bekannt und beliebt, nicht zuletzt dank der damals erfolgreichen und immer noch verkauften PC Spielereihe.

Ulisses hat aber auch schon mit 11 Leuten ~3500€ für Ninja All Stars zusammen bekommen....da kostet die interessante Option 400€^^
Pathfinder Society Venture Captain Hannover-Braunschweig-Wolfsburg

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #16 am: 05. Mai 2016, 23:53:34 »
Die Spielwelt (nicht unbedingt die Regeln) ist auch außerhalb von Deutschland bekannt und beliebt, nicht zuletzt dank der damals erfolgreichen und immer noch verkauften PC Spielereihe.
Gab es die auf anderen Sprachen als Deutsch? Ich meine nicht.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1740
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #17 am: 06. Mai 2016, 00:23:02 »
Gab es die auf anderen Sprachen als Deutsch? Ich meine nicht.

Drakensang 1&2 sind auf jeden Fall in den USA erschienen, und die Nordlandtrilogie gibt es auf englisch als "Realms of Arkania" (oder so ähnlich).

...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #18 am: 06. Mai 2016, 00:25:29 »
Ich ging jetzt von Nordlandtrilogie aus. Und, erfolgreich?

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1740
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #19 am: 06. Mai 2016, 00:46:50 »
Glaub schon.
Ist natürlich kein Baldur's Gate, aber immerhin.
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #20 am: 06. Mai 2016, 09:27:07 »
Hier eine Versionsübersicht:
-> http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Nordland-Trilogie#Geschichte

Laut Dorpcast gab es ja auf der GenCon viele Interessierte am damals nur deutschen Material.

Edit: Ahh, sehr schön, Wiki liefert auch ein Superzitat:

"Testerin Scorpia vom US-amerikanischen Computerspielmagazin Computer Gaming World kritisierte, dass die Entwickler den Spaß und die Spielbarkeit zugunsten eines übertriebenen Realismus geopfert hätten. Dementsprechend vernichtend fiel Ihre Fazit aus:

„Ich würde Arkania keinem Spieler weiterempfehlen, aber ich würde es Game Designern als ein Anschauungsbeispiel dessen empfehlen, was sie in ihren eigenen Produkten vermeiden sollten. Lasst uns hoffen, dass wir so schnell kein weiteres Spiel wie dieses hier zu Gesicht bekommen.“

– Scorpia: Computer Gaming World[3]"
« Letzte Änderung: 06. Mai 2016, 09:38:39 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1740
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #21 am: 06. Mai 2016, 10:52:09 »
Hehe, sehr schön.  ;D

Da die Teile 2 und 3 ("Sternenschweif" und "Schatten über Riva") nicht auf englisch erschienen sind, gehe ich mal davon aus, daß Teil 1 wirklich nicht so gut ankam.
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #22 am: 06. Mai 2016, 11:01:55 »
Star Trail und Shadows over Riva gab es auch, gar 97 die Realms of Arkania Trilogy.

Und seit 2009 alle auf Gog.

Gut, sagt immer noch nix über den Erfolg aus, bei Wiki stand allerdings auch "eines der wenigen deutschen Spiele mit internationalen Erfolg" (o.ä.). Also, möglicherweise was dran.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1740
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #23 am: 06. Mai 2016, 11:46:32 »
Naja, selbst wenn, wäre jetzt ja noch die Frage, inwieweit das den aktuellen Kickstarter beeinflußt.
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #24 am: 06. Mai 2016, 11:56:29 »
Naja, selbst wenn, wäre jetzt ja noch die Frage, inwieweit das den aktuellen Kickstarter beeinflußt.

Korrekt.

Ich würde da dem Ulisses-Gencon-Auftritt mehr Wirkung zuvermuten, aber womöglich sind das auch nur Leute, die es entdeckt haben, ohne DSA zu kennen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #26 am: 05. Juni 2016, 09:18:31 »
@The Dark Eye-Kickstarter

Stefan Matthias Aust hat hier auf G+ die Zahlen zusammengefasst:

"Ich finde es ist eine Meldung wert, dass der The Dark Eye Kickstarter mit fast $148k (knapp vor dem letzten Stretch Goal) gestern erfolgreich beendet wurde. Das ist mehr, als ich vermutet hatte, allerdings nicht so viel, wie David ursprünglich vorausgesagt hatte.

Meinen Glückwunsch.

Etwa 500 Leute wollen das PDF, etwa 1100 das gedruckte Wort. Etwa 100 Leute aus Deutschland haben mitgemacht, etwa 900 aus den USA, etwa 150 aus den UK. 29 davon kommen aus London, das vor Melbourne jetzt die meisten DSA-Spieler (oder zumindest Käufer) außerhalb Deutschland hat. Fast alle Teilnehmer sind Vielfach-Unterstützer, zum Teil mit mehr als 200 Projekten (eine Stephanie Wagner hat 1117 Projekte unterstützt und ein Ed Kowalczewski sogar 3301!).

Ich bin gespannt, wie das Müllhaldenreich (ich hätte glaube ich an dieser Übersetzung nicht festgehalten, aber offenbar ist der Begriff so antiquiert, dass es die US-Backer gar nicht stört ;-) dann international ankommt…"

Und auf +/–Modifier gibt es ein Interview mit Tim Brown, dem amerikanischen Koordinator der The Dark Eye-Übersetzung: http://oneshotpodcast.com/podcasts/modifier/11-the-dark-eye-with-tim-brown/
« Letzte Änderung: 05. Juni 2016, 09:22:03 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #27 am: 13. August 2016, 08:42:34 »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #28 am: 31. Oktober 2016, 10:58:40 »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: News zu Deutsche Rollenspiele international
« Antwort #29 am: 23. Juni 2017, 09:25:05 »
NIP'AJIN hat jetzt auch eine französische Übersetzung erhalten ...

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."