Autor Thema: Neues aus dem Hause Pegasus (Cthulhu, Munchkin, SR, 7te See)  (Gelesen 29119 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Konkreterer Veröffentlichungsplan 2004
Februar: Terror Britannicus / London - Im Nebel der Themse
April: Cthuloide Welten 6
Mai: Geisterschiffe / Aus Äonen (CWSB3)
Oktober: Horror im Orient Express 1 / Das Necronomicon / CW7
Dezember: Horror im Orient Express 2
[Quelle: Trommel]

Chaosium hat den Verlag über Cthulhu d20 mit Wizards of the Coast
erwartungsgemäß nicht verlängert. Mit Vertragsende schließt WotC das
Cthulhu d20 Forum auf der Webseite und entfernt alles Material für
Cthulhu d20 aus dem Internet. [Quelle: yog-sothoth.com]
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2016, 10:35:41 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
[News] Cthulhu
« Antwort #1 am: 08. Januar 2004, 01:14:44 »
Die Veröffentlichung der deutschen Version von Delta Green (Cthulgu FBI Jetztzeit) wurde aus dem offiziellen Veröffentlichungsprogramm kommplett genommen.
Ob es überhaupt veröffentlicht wird steht noch nicht ganz fest da es auch keine weiteren Publikationen der englischen Auflage geben wird und die Akte X Welle auf der dieses System ritt abgeebbt ist.

(Quelle: Cthuloide Welten Newsletter)
De profundis clamavi ad te, Domine

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Cthulhu
« Antwort #2 am: 30. Januar 2004, 13:19:50 »
Cthuloide Welten auf Englisch! (Magazin, Heft)

   Im August 2004, zum GenCon, erscheint Nr. 1 der englischen Ausgabe der
   CW, unter dem Titel 'Worlds of Cthulhu'. Das Magazin ist nicht etwa eine
   1:1 Umsetzung des deutschen Materials, sondern wird ein 'Best of' der
   deutschen Artikel bringen plus viele ganz neue, von angloamerikanischen
   Autoren! Auch das Erscheinungsbild wird etwas anders: 128 Seiten mit
   Leimbindung, im US-Format. Das Magazin wird auch in seiner
   englischsprachigen internationalen Ausgabe zweimal im Jahr erscheinen.
   Betreut wird das Magazin von einem Trio, das genialen Inhalt garantieren
   sollte: Keith Herber, Adam Crossingham und Frank Heller. Keith Herber
   war früher Chefredakteur für Cthulhu bei Chaosium; auf ihn gehen viele
   der ganz wichtigen Cthulhu-Werke zurück; sein Name findet sich fast
   überall. Autor von 'Am Rande der Finsternis', 'Bruderschaft des Tieres',
   der treibende Motor hinter der 'Lovecraft Country'-Reihe und Urheber
   vieler Spieler- und Spielleitermaterialien, die auch in der deutschen
   Neuauflage des Regelwerks zu finden sind. Adam Crossingham ist als
   Chefredakteur des Magazins 'The Black Seal' bekannt, das sich Cthulhu
   Now und Delta Green angenommen hat und allgemein gefeiert wird. Frank
   Heller ist als Chefredakteur der Cthuloide Welten Initiator der
   internationalen Ausgabe und betreut diese ebenfalls mit. Das Magazin ist
   - anders als die anderen englischsprachigen Cthulhu- Magazine - von
   Chaosium lizensiert und wird damit zugleich das offizielle Sprachrohr
   von Chaosium sein. Unter den angloamerikanischen Mitarbeiter werden
   bekannte Namen zu finden sein wie Kevin Ross, Scott David Aniolowski,
   Adanm Scott Glancy, und viele andere. Auch Delta Green wird im Magazin
   von offizieller Seite, genauer: Pagan Publishing, unterstützt werden.
   'Worlds of Cthulhu' wird sich außerdem verstärkt dem Cthulhu 1000 AD
   Setting widmen (= Cthulhu Dark Ages), aber natürlich einen Schwerpunkt
   auf den 'klassischen' 1920ern haben. Über weitere Details wird dieser
   Newsletter beizeiten informieren. Die 'deutsche' Cthuloide Welten wird
   übrigens auch weiterhin erscheinen; sie wird nicht von der
   internationalen Ausgabe abgelöst, nur um diese ergänzt. Da die Inhalte
   bei weitem nicht deckungsgleich sein werden, wird die internationale
   Ausgabe auch für alle deutschen Fans interessant sein. [Quelle:
   Cthulhu-Newsletter-subscribe@yahoogroups.de]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Cthulhu
« Antwort #3 am: 07. März 2004, 20:01:05 »
Gerad bei eBay entdeckt:

SHOGGOTH PLUSH Plüschfigur von Toy Vault



http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3179901095&category=18650

 [15]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
[News] Cthulhu
« Antwort #4 am: 07. März 2004, 22:49:18 »
Leider sind die CThulhu Kuschelteiere (Shogoth udn CThulhu sind mir bekannt) immer schweine teuer!
De profundis clamavi ad te, Domine

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Cthulhu
« Antwort #5 am: 08. März 2004, 12:24:35 »
In der Tat, für 15, 20 Euro hätt ich wohl auch zugeschlagen.

Das wären mir die Gesichter wert gewesen  [15]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Ruy

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 829
  • Ehrenburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.hmg-pangaea.de
[News] Cthulhu
« Antwort #6 am: 08. März 2004, 12:27:47 »
Kann das denn überhaupt richtig sein das manche Leute so viel Geld dafür ausgeben? Knapp 30€, das ist ja wohl...
Bei solchen Preisen sollte ich mir mal überlegen ob man nicht auch mal eine Serie von Plüschtieren für HMG und Pangaea aufsetzt.

Was ist denn so besonderes daran?
Wer es einmal gespielt hat, der wird es wieder spielen. http://www.hmg-pangaea.de

Chaotisch Behse

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 868
  • WOB
    • Profil anzeigen
    • www.cthulhu-forum.de
[News] Cthulhu
« Antwort #7 am: 08. März 2004, 13:23:34 »
Das besondere daran ist das sie nicht mehr hergestellt werden!
Und weiterhin ist Cthulhu eines der beliebtesten ROllenspiele überhaupt... damals hat die Firma in Laurin noch in Deutschland CThulhu vermarktet heute tut es Pegasus und es gibt vereinzelte Abenteuer (!!!) wie Im Zeichen des Stiers zum Beispiel die bei Ebay wahren Sammlerwert haben und mal eben für 80 ? weg gehen!
De profundis clamavi ad te, Domine

Ruy

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 829
  • Ehrenburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.hmg-pangaea.de
[News] Cthulhu
« Antwort #8 am: 08. März 2004, 14:24:14 »
Das wußte ich nicht. Wenn sie schon Sammlerwert haben, nun gut. Ich weiß das selber, man wird bei manchen Sachen dann halt so und gibt unglaublich viel geld für etwas aus, auch wenn es die anderen nicht verstehen können. Bei mir ist es bei Münzen. [15]
Wer es einmal gespielt hat, der wird es wieder spielen. http://www.hmg-pangaea.de

Elminster

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1344
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.ritterderzeit.org
[News] Cthulhu
« Antwort #9 am: 08. März 2004, 15:06:41 »
Sei froh, daß es bei dir nur Münzen sind...

Bei mir sind es Filme, Rollenspiele, Bücher und LP's...
Night will come and I will follow!
For my victims no tomorrow!
Make it fast, your time of sorrow.
On his trail, I'll make you follow!

Ruy

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 829
  • Ehrenburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.hmg-pangaea.de
[News] Cthulhu
« Antwort #10 am: 08. März 2004, 15:50:42 »
Da hast du wohl recht, ich habe ja noch den großen Vorteil das meine Münzen noch im Wert steigen. Aber bei Filmen, ohoh.
Jetzt kommen wir aber ganz stark vom Thema ab.
Wer es einmal gespielt hat, der wird es wieder spielen. http://www.hmg-pangaea.de

Elminster

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1344
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.ritterderzeit.org
[News] Cthulhu
« Antwort #11 am: 08. März 2004, 16:27:59 »
Zitat
Aber bei Filmen, ohoh.
Eines noch, bevor ich mich selber ermahne. Filme werden natürlich auch immer teurer. Besonders, wenn sie nicht mehr erhältlich oder stark limitiert sind....

Jetzt aber schleunigst back to topic! [23]
Night will come and I will follow!
For my victims no tomorrow!
Make it fast, your time of sorrow.
On his trail, I'll make you follow!

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Cthulhu
« Antwort #12 am: 08. März 2004, 18:46:29 »
@Ebay: Auch alte Fanzines mit cthulhu-Inhalten gehen zu Wahnsinnspreisen weg...

Die ersten drei Mirakel locker 35 DM, Einzelausgabe #3 mal für 10 Euro...

Damit finanzier ich fast die nächste Greifenklaue...

Hät ich das früher gewußt, ich hätte nicht Münzen, sondern Zines gesammelt... (na gut, tue ich trotzdem, aber nicht als Wertanlage!!!)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Gottkaiser Ripley

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2090
  • Orkopolis
    • Profil anzeigen
    • http://www.orccup.de
[News] Cthulhu
« Antwort #13 am: 19. März 2004, 22:34:33 »
Mal so ein Tipp, ich habe noch ein kaum beachtetes Original-Werk von JC Steines hier: "Die Geheimwaffe des Führers", eine Fortsetzung der inoffiziellen Horror im Reich (HiR) Reihe, damals im Leviathan erschienen.
EnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnte
EnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnteEnte

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Cthulhu
« Antwort #14 am: 19. März 2004, 23:17:00 »
OKay, ich geb zu, DAS Abenteuer hat Kult-Potential...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."