Autor Thema: Englischsprachige Rollenspielnews  (Gelesen 31562 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« am: 09. Juni 2006, 22:39:44 »
Nur DnD weiterhin im seperaten Thread: Englischsprachige D&D / d20-News

Ansonsten leg ich mal los...

@GURPS Fourth Edition
Nach „GURPS: Fantasy“ (34,95 Euro) ist jetzt auch endlich „GURPS:
Space“ (34,95 Euro) für die vierte Edition dieses Universal-
Rollenspiels erschienen. „GURPS: Space“ liefert euch keinen fertigen
Sciencefiction-Hintergrund, sondern Regeln und 'Baukästen', um euren
eigenen zu kreieren oder einen vorhandenen Hintergrund weiter
auszubauen, wie zum Beispiel „GURPS Traveller: Interstellar Wars“
(39,95 Euro). Auf den vorliegenden 240 Seiten, wie immer durchgehend
vollfarbig, dieses Hardcover-Bandes findet ihr alles, was ihr dafür
braucht. Von der Erstellung in sich stimmiger Kulturen und
Technologien über Raumschiffe und Planeten bis hin zur Entwicklung
ganzer Zivilisationen und Galaxien ist mit diesem Buch alles möglich.
Dabei habt ihr bei den meisten Bereichen die Wahl, einen schnellen
Zufallsgenerator zu nutzen (um zum Beispiel mal auf die Schnelle einen
Planeten aus dem Ärmel zu schütteln, wenn die Spieler-Charaktere
unbedingt ein System anfliegen wollen, das der Spielleiter noch gar
nicht entworfen hat... ) oder ein wirklich sehr ausführliches System,
welches dann auch zu langfristig überzeugenden Resultaten führt. Ich
kann allen Freunden von Weltraum-Rollenspielen „GURPS: Space“ wirklich
nur empfehlen.

@Dying Earth RPG
Die 'Dying Earth'-Romane von Jack Vance begeistern weltweit eine
riesige Fangemeinde von Lesern. 'Cugel' und andere Bewohner dieser
phantastischen Welt sind schon längst zur Legende geworden. Für alle
Freunde dieses Fantasy-Zyklus bietet der F-SHOP jetzt auch das
entsprechende „Dying Earth Roleplaying Game“ (26,95 Euro) an.

Quelle: F-Shop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12283
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #1 am: 12. Juni 2006, 07:30:20 »


Nachdem Larry Elmore (bekannter Fantasykünstler, der vor allem durch seine Illustrationen der Drachenlanze-Serie sowie viele D&D/AD&D-Coverbilder bekannt wurde) vor einigen Jahren sein Rollenspiel-Debüt mit dem eigenständigen Rollenspiel "Sovereign Stone" machte, erscheint seine Kampagnenwelt nun in der brandneuen D&D-3.5-Aufmachung. Zusätzlich haben Margaret Weis und Tracy Hickman (vielfach bekannt als Drachenlanze-Autoren) der Welt zusätzliche Tiefe verliehen.
Wenngleich das ursprüngliche Spielsystem recht interessant war, dürfte dem Produkt jetzt mit der (erneuerten) D20-Lizenz mehr Erfolg beschieden sein (eine Edition für die "alten" 3rd-Edition-Regeln gab es bereits).
SOVEREIGN STONE bietet recht klassische Fantasy-Kost in hübscher Aufmachung und natürlich reichlich mit Elmore-Zeichnungen garniert. Neben der sehr guten Bewertungen in einschlägigen RPG-Foren werden aber insbesondere Elmore-Fans ganz bestimmt begeistert sein!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2006, 02:43:25 »
Unter http://www.white-wolf.com/index.php?line=news&articleid=639 gibt's jetzt die offizielle Pressemeldung:

White Wolf Announces Monte Cook’s A World of Darkness
Atlanta, GA – December 6, 2006
Posted: 2006-12-06
 
White Wolf is pleased to announce a special product, slated for release at GenCon in August 2007. For his last book written in the roleplaying genre, Monte Cook is penning his own unique version of the horror setting known as the World of Darkness.

Rich Thomas, Creative Director for White Wolf, commented, "We've invited Monte to come play in our sandbox and can't wait to see what kind of castles he constructs. This opportunity to work with him on a project set in the horror realm, re-imagining things in Monte's own inimitable style is something we know will be exciting to our fans and the gaming industry in general."

What is the World of Darkness? - It's a place very much like our world, sharing the same history, culture and geography. Superficially, most people in this fictional world live the same lives we do. They eat the same food, wear the same clothes, and waste time watching the same TV shows. And yet, in the World of Darkness, shadows are deeper, nights are darker, fog is thicker. If, in our world, a neighborhood has a rundown house that gives people the creeps, in the World of Darkness, that house emits strange sighs on certain nights of the year, and seems to have a human face when seen from the corner of one's eye. Or so some neighbors say. In our world, there are urban legends. In the World of Darkness, there are urban legends whispered into the ears of autistic children by invisible spiders.

What will the World of Darkness become, as envisioned by Monte Cook? The answers will be revealed this summer. As more details of this forthcoming game are released to the public, all information will be posted on www.white-wolf.com.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #3 am: 12. Februar 2007, 07:49:08 »
The Savage World of Solomon Kane



In the spring of 2007, Pinnacle Entertainment Group, in conjunction with Paradox Entertainment, Inc. will produce "The Savage World of Solomon Kane™ Roleplaying Game." God’s angry warrior, Solomon Kane™ is Robert E. Howard’s (Conan, Kull, Bran Mak Morn and many other incredible characters) most unusual creation. Black-clad and steely tempered, Kane bestrides demon-infested Africa and the war-torn Europe of Queen Elizabeth I to dispense relentless justice with the point of his sword. Pirates, vampires, mad queens, winged Furies, rapacious bandits, the berserk warriors of lost Atlantis – evil cannot escape justice from Solomon’s slashing rapier.

Pinnacle's CEO Shane Lacy Hensley is a long-time fan of the Kane stories: "Our game Savage Worlds is in large part inspired by the classic pulps, with my personal favorite Solomon Kane™ at the absolute top of the list. I've read and re-read Solomon's adventures for years and am thrilled to be doing this project. As you know, Pinnacle isn't known for licenses, but this is one that's very near and dear to our hearts. We feel this is a perfect match for our talents, our history of historical horror, and our game system."

The Savage World of Solomon Kane™ will be a full-color, 256-page book, written by Shane Lacy Hensley and Paul Wade-Williams, with a cover by Matt Wilson of Privateer Press. It will contain the award-winning Savage Worlds rules, background information on Kane and his adventures, all new locations, scenarios, and dark secrets for heroes to explore. New setting rules reflecting the incredible conviction of Kane are included, as well as a wealth of character ideas appropriate to Solomon's 16th century world of horror and adventure, and dozens of scenarios inspired by the Puritan’s own savage tales.

© 2006. Solomon Kane™ is a Trademark of Solomon Kane, Inc. All Rights Reserved. © 2006. Robert E Howard™ is a Trademark of Robert E. Howard Properties, Inc. All Rights Reserved.

Savage Worlds is a trademark of Great White Games, doing business as Pinnacle Entertainment Group.

Quelle: Pinnacle

Preview-pdf: http://www.peginc.com/Downloads/Art%20Preview.pdf
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12283
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #4 am: 12. Februar 2007, 10:25:09 »
Ich glaube, SOLOMON KANE wird ziemlich cool.  [15]
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Kaladrayn

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4276
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #5 am: 12. Februar 2007, 10:26:35 »
Das Bild verspricht auf jedenall einiges! [15]
"Wir sollten den Kampf aber nicht mit Worten sondern mit Waffen austragen!" - He-Man

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #6 am: 15. März 2007, 09:54:32 »
Neuauflage Delta Green nun erhältlich!



Delta Green ist ein modernes Cthulhu-Setting, bei dem die Spieler in die Rolle von Regierungsbehördenmitarbeiter schlüpfen und ganz in Akte X-Manier ungeklärten Fällen nachspüren.

Die englischsprachige Neuauflage steht nun bei Pagan Publishing vor der Auslieferung, wie man hier nachlesen kann: http://www.tccorp.com/home.html



Auch das deutsche Cthulhu Now ist von diesem Setting neben dem namensgleichen englischsprachigen Setting stark beeinflußt.

Wer sich für das System interessiert, findet hier zwei gelungene Settingvorstellung:
Nyarlathotep - http://www.nyarlathotep.de/spiel06_delta.htm
Cthuloide Weltem - http://www.cthuloide-welten.de/747+M5592e0d0a62.html
 
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12283
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #7 am: 15. März 2007, 10:17:39 »
Freut mich, daß dieses Ausnahme-Setting eine neue Auflage bekommen hat. Bin recht gespannt, wie man es für D20 umgesetzt hat...
Da Pagan Publishing die Konvertierung offenbar selbst gemacht hat, bin ich mal guter Dinge. Dennoch bleibe ich wohl lieber beim Cthulhu-Originalsystem.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #8 am: 15. März 2007, 10:25:05 »
Zitat
Freut mich, daß dieses Ausnahme-Setting eine neue Auflage bekommen hat. Bin recht gespannt, wie man es für D20 umgesetzt hat...
Da Pagan Publishing die Konvertierung offenbar selbst gemacht hat, bin ich mal guter Dinge. Dennoch bleibe ich wohl lieber beim Cthulhu-Originalsystem.
Wie, die Neuauflage ist d20? Echt?

Wo hast n das gefunden  [16]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12283
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #9 am: 15. März 2007, 10:37:41 »
Gefunden? Man kann es sogar sehen: guck mal aufs Cover (Foto hast Du ja bereit gestellt)...  [25]
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #10 am: 15. März 2007, 10:45:25 »
Ich erkenne ein d20-Logo, wenn auch eher blass...

Lustig, dass haben die deutschen Newsseizten nocvh nicht mitbekommen...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 12283
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #11 am: 15. März 2007, 10:50:09 »
Also, ich hab das mit D20 schon vor Monaten gelesen... glaube, auf der Delta Green Homepage oder so. Nun denn, die deutschen News-Seiten kriegen es sicher bald mit.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #12 am: 17. April 2007, 00:11:09 »
www.cthulhu.de berichtet:



Dennis Detwiller zeigt uns auf seiner Webseite eine erste Vorschau für Delta Green: Eyes Only. Für alle die die drei Chapbooks seinerzeit nicht erstanden haben, gibt es jetzt die Möglichkeit alle zusammen in einem 256 Seiten starken Hardcover zu erstehen.

http://web.mac.com/drgonzo/iWeb/Site/DGEO.html
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #13 am: 20. April 2007, 07:32:02 »
Für „Werewolf: The Forsaken“ (29,- Euro) ist das Quellenbuch „The War
against the Pure
“ (23,95 Euro) erschienen. Für „Mage: The Awakening
(28,95 Euro) gibt es das Sourcebook „Intruders - Encounters with the
Abyss
“ (23,95 Euro) und für „Promethean: The Created“ (28,95 Euro) das
Supplement „Saturnine Night“ (22,45 Euro). Alle drei Bände kommen im
stabilen und schmucken Hardcover daher und umfassen jeweils 150 bis
220 Seiten. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit mich mit diesen
Büchern genauer zu befassen, weshalb ich euch hier auch nicht mehr zu
diesen Werken erzählen kann. Aber in unserem Online-Shop findet ihr
selbstverständlich die jeweiligen Klappentexte.

Quelle: F-Shop-Newsletter
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 57848
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Englischsprachige Rollenspielnews
« Antwort #14 am: 10. Juni 2007, 20:27:48 »
@BRP / Runequest / Lankmar

Alles und noch mehr erfahren wir über die Trolle im neuesten
Quellenbuch zu Glorantha the Second Age namens Trolls: A Guide to the uz.

Nehwon erläutert uns in die Regionen um die Stadt Lankhmar. Und um das
erworbene Wissen dann an die Spieler weiterzugeben befindet sich
zusätzlich ein Einführungsabenteuer in diesem 96 Seiten umfassenden
Band.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."