Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Greifenklaue

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 3012
16
Ein paar Tipps vom Profi, ich setz sie mal in Spoiler.

1.) Viele Gegner? Als Nahkämpfer oder umzingelter Fernkämpfer immer zu Treppen locken. Wenn man die Ebene wechselt, kommen nur die 8 Nachbarfelder mit. Also nach Möglichkeit einen Nahkampfgegner so einzeln hopps zu nehmen.

2.) Auf den Untergrund achten. Wo was draufliegt, erhöht es die Kritwahrscheinlichkeit. Also, wenn der Gegner auf einem solchen Feld steht.

3.) Große Monster sind häufig slow und lassen sich durch schräg gehen abhängen für zwei, drei Runden, um sie zu beschießen oder Fähigkeiten zu erholen ...

17
Und auch der Lvl 4 Ranger tot auf Ebene 5, weil er das neue Monster (Jaguar) unterschätzt hat. Puh, elende Grinderei und Lernkurve.
Fernkampf ist immer sehr wichtig! Und ggf. Sprinten.

18
Ja, Krieger braucht immer noch etwas, um Gegnermassen zu kontrollieren.

19
Habe auch mal eine Partie ROGUE FABLE 3 angefangen. Krieger verstarb mit Stufel 2 auf Ebene 3. Okay, verbuche ich unter "erster Test".
Neuer Krieger nun auf Stufe 3 auf Ebene 2. Läuft schon besser.
Man muss am Anfang etwas lernen, wie die verschiedenen Fähigkeiten und Klassen funktionieren, eine Lernkurve gibt es in jedem Fall. Ich wünsche viel Erfolg beim erreichen der Namensstufe ...  ;)

20
Folgende Infos von Facebook abgetippert:

Datum 7.8.21 / 14 Uhr

-Vorabanmeldung bis FR 20 Uhr über Facebook, Instagramm oder Discord.

- Geimpft/ Genesen oder tagesaktueller Negativtest plus Ausweis

- Maske ist nötig

- Runden sind auf 5 Personen begrenzt

Aktuelle Runden:
14-20 Splittermond bei Sebi
14-19 New Hong Kong Story
14-17 Sailor Moon
14-18 D&D 5 - Stufe 5
20-24 D&D 5 - Stufe 5 (anderes Abenteuer)
20-24 Mutant Jahr Null

21
Greifenklaue & Freunde / Re: [GKblog] Media Monday
« am: 02. August 2021, 00:22:51 »
Rebel, Outer banks und Blood red sky ...
-> https://greifenklaue.wordpress.com/2021/08/02/media-monday-527/

22
Rollenspiel / Re: Sammlung Zufallstabellen
« am: 02. August 2021, 00:04:45 »

23
RPG-News / Re: OSR News
« am: 01. August 2021, 16:10:05 »
OSR-Kickstarter: Chromatic Dungeon

Etwa 9 Dollar .pdf, 25 das Heft.

-> https://www.kickstarter.com/projects/1693797308/chromatic-dungeons

24
Zu zwei Brettspielsessions hat es die Woche gereicht.

Destinies mit dem zweiten Abenteuer, dem Kampagnenauftakt mit Christophorus. Ich hatte das Szenario mit Argamae schon gespielt, hab daher die dritte Figur gewählt, den Wildhüter, der tatsächlich für eine dritte Fraktion antrat (den alten Glauben). Erst wollt ich ja den anderen Weg wählen, hab mich dann aber für die Kampfoption entschieden und einige Dämonen niedergerungen. Christoph mit seiner Nonne war etwas unentschlossen und konnte mich diesmal nicht schlagen ... endlich auch mal gewonnen.

Quest for the lost Pixel wurde fortgesetzt, Level 4-7, aber die Regeln passen noch nicht so ganz. Der Autor selbst hat dran rumgeshraubt, wir haben dann abgebrochen (es geht bis Level 9) und probieren mal die kürzeren Dungeons aus.

25
Mal wieder rausgeholt, es wird Zeit für eine neue Ruhmeshalle - und einen neuen Friedhof...

Friedhof
Decimus, Krieger 13, lange Zeit nur mit Kurzschwert unterwegs, bevor er sich auf einen Speer +3 spezialisierte und die Gegner mit einem Elektrostab traktierte, insbesondere im Wasser. Er war nach der Beraubung der Kanalisation gerade dabei Magie zu lernen, um mit größeren Gegnermassen besser klar zu kommen, als ihn eine Bande (Dunkel-)Elfen erledigte.
Harold, Ranger 11, Kurzbogen, Charmzauber und eine Sammlung Zauberstäbe, um Monstermassen zu kontrollieren, verstarb schließlich im Arkanen Turm auf unterster Ebene an einer Eisstatue, in einem Raum mit Imps, Golems und eben jener Statue.
Yeldo, Necromancer 14, beherrschte das Reich der Toten und des Feuers. Ihm ging das Essen aus in Ebene 15, was ihn zu höheren Risiken zwand und ihn ein Dridderschütze erledigte.
Chavi, Enchanter 10, besaß nie eine verbesserte Hauptwaffe. Zwar erledigte er drei kombinierte Ogerstämme mit Zauberern und eine Orkrotte, eine Ebene tiefer wurde ihm ein Skelett zum Verhängnis ...
Gerrit, Ranger 15, Kurzbogen +3, dazu Confusion und Mesmerize (Schlaf- und Verwirrzauber), beraubte den arkanen Tower, wollte den Core berauben, scheiterte aber an der untersten Ebene ...
Mamercus, Krieger 10, dank Lernring auf der ersten Ebene wenig HP, aber kräftig Stufenaufstiege. Gefundenes Langschwert auf +2 verbessert und Elektromagie erlernt. Giftgas in der Kanalisation läutete sein Ende ein.
Goran, Barbar 12, bewaffnet mit Breitaxt +3 und Langspeer +3, gestorben an einem Feuerball im Core.

Ruhmeshalle
Achill, Sturmmagier 17, der jedoch auch das Eis beherrschte. Raubte den arkanen Tower aus, verlangsamte seine Gegner mit Eis, fror sie blockweise und traktierte sie im Wasser mit Elektroblitzen. Wichtigstes Instrument war allerdings der Telepathiehelm, um zu wissen wo die Gegner stecken ...


26
Ich stell hier den Link zu unserem aktuellen Video-Interview mit NerdNavigator rein. Wir sprechen über die Entstehung des Heiligen von Bruckstadt, Charaktertode und zukünftige Projekte von Gazer Press.

27
"Die bereits angekündigte Bonusfolge zum Knock! Magazin wurde soeben veröffentlicht."

Hier der Link zur Folge https://anchor.fm/gruftschrecken/episodes/Folge-2-1---Knock----Issue-1---Bonusfolge-e1595la/a-a68hou3

28
Gerade dank dem Podcast Sträter Bender Streeberg #88 kennengelernt: Hörspiel Tonies.

Man kauft wohl eine Art Lautsprecher, auf die man dann den Toni platziert, z.B.:



Hier kann man sich informieren: https://tonies.com/

Scheint eher für Kinderhörspiele zu sein, aber trotzdem interessant.

29
Talk: Die Geschichte des Rollenspiels - Teil 1: Die 70er mit Moritz Mehlem und Thomas Echelmeyer

Talk: Die Geschichte des Rollenspiels Teil 2: 1980-1984 mit Moritz Mehlem, Thomas Echelmeyer und Werner Fuchs


Talk: Die Geschichte des Rollenspiels - Teil 3: 1985 bis 1989 mit Moritz Mehlem, Thomas Echelmeyer und Werner Fuchs

30
14 Uhr, open end, typisch 24 Uhr. Ich war letztes Mal bis 20 Uhr da.

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 3012