Autor Thema: [Serie] Daredevil  (Gelesen 1833 mal)

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3629
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
[Serie] Daredevil
« am: 12. April 2015, 18:55:04 »
In den USA sowie im deutschsprachigen Raum Europas startete am 10. April die Ausstrahlung von "Marvel's Daredevil" bei NETFLIX. Hat die schon jemand gesehen??? Habe mir heute die ersten drei Folgen angesehen und bin echt angetan. Versprüht den düsteren Charme eines "Gotham" und ist auch sonst sehr dreckig und nihilistisch gehalten. Dem Zuschauer wird die bedrohliche Omnipräsenz des Verbrechens ebenso vor Augen geführt wie der kaum wahrnehmbare Widerstand von Exe- wie Judikative, da der Einfluss der Gangstersyndikate einfach zu groß ist. Und das gelingt "Marvel's Daredevil" meines Erachtens nach noch besser als "Gotham". Zudem geht es bei den Kämpfen nicht gerade zimperlich zur Sache. Auf jeden Fall haben sie sich den richtigen Superhelden ausgesucht, der szenenweise sehr an den Punisher erinnert.

Die Geschichte lehnt sich dabei stark an die Comic-Vorlage, auch wenn es hier und da einige Anpassungen gibt (z.B. der frühe Tod von Matthews Vater). Zeitlich ist die Serie vor dem Aufstieg von Wilson Fisk zum Kingpin, der hier ganz hervorragend von Vincent D'Onofrio verkörpert wird, angesiedelt und begleitet ebenso die Wandlung von Matt Murdock zum Daredevil.

Ich bin jedenfalls begeistert!
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2570
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #1 am: 13. April 2015, 15:46:48 »
Ich habe bisher erst den Trailer gesehen.
Der Kinofilm mit Ben Affleck ist ja nicht sonderlich gut angekommen. Mich hatte nur gestört, daß der King-Pin von einem Farbigen gespielt wurde und das Bullseye kein sonderlich guter Gegner war.
"Ich werde nie wieder einen Superhelden spielen!" wurde der neue Batman-Darsteller damals zitiert. Immerhin hat er so seine Ehefrau kennengelernt, die uns einige Zeit später mit dem Ableger Elektra erst gezeigt hat wie viel schlimmer eine Comicverfilmung sein kann...

Eine Serie hat natürlich nicht so viel Kohle zur Verfügung, wie ein Blockbuster, dafür aber mehr Zeit eine gute Story aufzubauen. Was mir nicht so gut gefallen hat war das Kostüm. Erinnert irgendwie an Zorro...
Ich bin jedenfalls gespannt.

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3629
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #2 am: 13. April 2015, 16:31:04 »
Ich habe bisher erst den Trailer gesehen.
Der Kinofilm mit Ben Affleck ist ja nicht sonderlich gut angekommen. Mich hatte nur gestört, daß der King-Pin von einem Farbigen gespielt wurde und das Bullseye kein sonderlich guter Gegner war.
"Ich werde nie wieder einen Superhelden spielen!" wurde der neue Batman-Darsteller damals zitiert. Immerhin hat er so seine Ehefrau kennengelernt, die uns einige Zeit später mit dem Ableger Elektra erst gezeigt hat wie viel schlimmer eine Comicverfilmung sein kann...

Eine Serie hat natürlich nicht so viel Kohle zur Verfügung, wie ein Blockbuster, dafür aber mehr Zeit eine gute Story aufzubauen. Was mir nicht so gut gefallen hat war das Kostüm. Erinnert irgendwie an Zorro...
Ich bin jedenfalls gespannt.

Das Kostüm wird sich im Laufe der Serie noch ändern. Ähnlich wie Spider-Man ganz zu Beginn seiner Karriere mit Ski-Maske herumgerannt ist, so zieht Daredevil eben mit Beanie-Mütze seine ersten Furchen auf dem Acker des Verbrechens. Eben Street-Style.

Und Michael Clarke Duncan dürfte mitunter aufgrund seiner beeindruckenden Statur erste Wahl für die Darstellung des Kingpin gewesen sein.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3290
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #3 am: 22. April 2015, 09:28:52 »
Wer einen Blick auf das Kostüm werfen will, kann ja mal HIER klicken.....

Mich hatte nur gestört, daß der King-Pin von einem Farbigen gespielt wurde

Dann schau dir mal den neuen FV-Trailer an.
Die Fackel, Johnny Storm und damit eigentlich der Bruder von Susan Storm ist das auch, von der jugendlichen Optik der Darsteller ganz zu schweigen.....

Ganz im Ernst, ich habe da nix gegen, aber grade bei Comic-Verfilmungen hat man eine optische Vorlage und es wäre schön, sich halbwegs daran zu halten.

Aber vielleicht wird ja Black Panther von einem blonden Dänen gespielt, weil er beim Vorsprechen einfach soooooooo gut war!  ;)
E = mc² + 1w6

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 762
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #4 am: 22. April 2015, 17:31:58 »
Aber vielleicht wird ja Black Panther von einem blonden Dänen gespielt, weil er beim Vorsprechen einfach soooooooo gut war!  ;)

Oder sogar von einer blonden Dänin!  :o
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2570
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #5 am: 22. April 2015, 23:07:53 »
Im Trailer zu den fantastischen Vier hatte ich den Eindruck, daß der farbige Schauspieler zu dem Ding wird. Kann mich aber auch täuschen.

In Amerika leben halt viel Schwarze und die will man auch ansprechen, keine Frage. Aber den nordischen Gott Heimdall in Thor mit einem Farbigen zu besetzen ist irgendwie bescheuert. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun. Manche Dinge passen halt nicht.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49446
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #6 am: 25. Dezember 2015, 00:43:08 »
Erste Folge geguckt.

Die Charaktere gut umgesetzt, Mat, Foggy und Karen Page gefielen. Die Atmosphäre sehr gut, Fall auch OKay.

Bin insgesamt stark interessiert.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 731
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2015, 14:45:41 »
Ich hab Daredevil nach 5 Folgen abgebrochen. Krampfhaft auf "düster" getrimmt. Kampfszenen unmöglich in die Länge gezogen. Absolut nicht mein Fall.
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49446
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #8 am: 07. März 2016, 22:19:19 »
Fünfte Folge geguckt. Mir gefiel es, ja auch das auf düster getrimmte ... Aber gerade auch die harten Kampfszenen und die Charakterzeichnung von Karen Page und insbesondere Foggy (der wird in den Comics häufig zu trottelig dargestellt) gefällt mir richtig gut. Und Fisk. Also Kingpin. Das ist tatsächlich Vincent D’Onofrio? Obwohl ich das meinte gehört zu haben, war ich mir nicht sicher, bevor ich nachgeguckt habe. Der ist einfach ein geiler Schauspieler!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2570
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #9 am: 13. März 2016, 13:47:55 »
In der zweiten Staffel, soll angeblich der Punisher (ja eigentlich auch ein "Guter") der Gegner von Daredevil werden. Bin gespannt...
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2570
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49446
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #11 am: 13. März 2016, 13:57:18 »
Bin jetzt bei Folge 10 und mittlerweile echt gefesselt.

Am 18.3 geht es mit der Staffel 2 weiter.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49446
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #12 am: 19. März 2016, 22:18:22 »
Staffel 1 beendet. Urteil via Media Monday:

"Zuletzt habe ich Daredevil gesehen und das war eine ziemlich gut gemachte Adaption der Comics, weil nicht nur die Hauptfigur gut getroffen wurde, auch die Nebenrollen wie Foggy, Karen Page oder der großartige Vincent D’Onofrio als Kingpin sind gut getroffen und alles zu einem stimmigen, düsteren, gut genießbaren Gebräu verrührt worden. Und schon in Kürze geht es ja mit Staffel 2 weiter."
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3290
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #13 am: 04. April 2016, 19:29:37 »
Hab grade die ersten Folgen der 2. Staffel hinter mir...

Geil!

Selbst der Punisher gefällt mir ganz gut.

Imho eine der zur zeit besten Superheldenserien, die sich ernst, aber eben auch nicht zu ernst nimmt!
E = mc² + 1w6

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49446
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Daredevil
« Antwort #14 am: 15. April 2016, 22:52:49 »
Staffel 2 durch, gefällt mir erneut sehr gut!

Spoiler
Der Punisher ist gut getroffen, gespielt von Jon Bernthal (bekannt aus Walking Dead), Elektra ebenfalls.

Der Plot wirkt etwas zweigeteilt, einerseits der Fall Punisher, anderseits der Kampf gegen die Hand, aber ich find das gar nicht schlecht, gerade wenn Daredevil beim einen gut zu tun hat und beim anderen als Mat abwesend sein muss.

Der Wiederauftritt von Fisk, der nun den Namen Kingpin bekommt, war geil.

Sehr begeistert!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."