Autor Thema: Warhammer meets Metal  (Gelesen 867 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49445
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Warhammer meets Metal
« am: 30. Oktober 2014, 16:48:40 »
Tolle Aufarbeitung im Realms of Chaos-Blog.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Megavolt

  • WOPC Juroren
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer meets Metal
« Antwort #1 am: 30. August 2017, 10:29:02 »
Warhammer meets Metal MUSS zwingend immer auf Blood for the Blood God von Debauchery hinauslaufen. :D

So gut!

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3629
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: Warhammer meets Metal
« Antwort #2 am: 30. August 2017, 10:31:54 »
Ey Martin, Du hast Geschmack ;D
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49445
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Warhammer meets Metal
« Antwort #3 am: 30. August 2017, 10:45:52 »
Warhammer meets Metal MUSS zwingend immer auf Blood for the Blood God von Debauchery hinauslaufen. :D

So gut!

Nix für mich ... Wenn schon Blut bitte Teufelsblut.

-> https://www.youtube.com/watch?v=AcFYABr8ndI

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."