Autor Thema: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?  (Gelesen 2163 mal)

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« am: 22. September 2014, 09:57:55 »
Figuren als Avatare und für die Cover

Hallo Leutz, die Ghâsh hatte mich angesprochen ob wir nicht mal ein Gruppenfoto in voller Montur machen wollen. Bärte, Waffen, Kettenhemden. So als Unterstützung damit die Leute Wissen wie wir aussehen. Im Prinzip bin ich für jeden Spaß zu haben, aber eigentlich will ich keine echten bilder von uns Benutzen. Unser Mitbewerber sind ja die Rollenspielvideos von Einfach Abenteuer die die gleichen Abenteuer spielen, aber mit Webcams sich dabei aufnehmen. Und irgendwie kommt bei mir da garkeine Immersion auf beim hören.

Ich will betrogen werden. :)
Ich will also das Bild von Hängis im Kopf haben wenn er den Schild wirft und nicht das Bild von Lokhir wie er auf dem Sofa hockt und Würfel wirft.

Gleichzeitig habe ich jetzt 6 Folgen von dem alten He-Man Hörspiel angehört und dabei ist mir aufgefallen das die Figuren überhaupt nicht vorgestellt werden. Dies ist auch unnötig, denn die Zuhörer kennen die Figuren zu dem Zeitpunkt aus der Werbung und dem Spielzeugregal oder haben Sie zuhause. Das hatte den Effekt das als es um Spidor ging ich dachte das wäre der Grüne mit den Saugnäpfen. Als ich mir die neu aufgesetzten Figuren angeschaut habe ist mir aber wieder total erschreckend eingefallen dass das der Blau-Lilane mit dem Kletterseil ist!

Sowas ist schlecht fürs Branding. :)

Also wir brauchen eine Darstellung unserer Figuren für die Hörer und auch für uns. Und das naheliegest ist daher die Verwendung von Games Workshop Figuren. Vielleicht mit kleinen Abänderungen. Diese will ich besorgen, und anmalen lassen. In der wahl der Püppchen würde ich dann vorher mit euch sprechen.

Dann diese bei uns als Spielfiguren benutzen, und daraus mit Photoshop und anderen Püppchen die Cover für die einzelnen Folgen bauen. Aber alles im Rahmen.

Dadurch bekommen wir Avatare die ich auch einzeln abbilden kann. Und die Hörer können sich etwas vorstellen zudem es eine reale Anfassbare Variante gibt.

Was meint ihr dazu?

Alternative wären:

Bilder von unseren Papppüppchen. -Einfach aber auch limitiert in der Gestaltung.

Einen Künstler anheuern der die Charaktere malt und die Cover der Folgen malt.
-Auch aufwendig und nicht wiederverwendbar.


Update während des Schreibens. Aus dem Wolfsburger Püppchenclub habe ich schon einen Figurenmaler gefunden der das ganz ordentlich macht. Ich gehe mal ins Brainstorming welche Figuren für wen von euch passen würden. Dann planen wir das zusammen.

Oder Gegenstimmen?
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #1 am: 22. September 2014, 11:37:48 »
Ich beginne mal ein Brainstorming der Figuren entsprechend.

Wenn möglich will ich bei Games Workshop Figuren bleiben.
Einzig bei alkada müssen wir da denke ich GW untreu werden und einen anderen Herrsteller nehmen.

Wir brauchen Folgende Püppchen für die Main Characters:

Pungo:– Halbling, Kurzbogen, normale Kleidung, Hund
Püppchen: Einen von Lumpin Crooks Halblingen. Oder Mortheim Halbling


Korgan Krakkson: Zwerg, roter Bart, Schild, Axt
Püppchen: Standard, Zwergenkrieger aus Plastik, Adventurer, Alter Plastikbausatz. Wird benötigt für Staffel drei und Anfang Staffel vier.

Arnulf: – Feuermagier, wilde Haare, rot, Feuermagierrobe.
Püppchen: Suchen alte Imperiale magier. Oder neues Plastikset.


Gottri Guttisson:  Slayer, Einhand-Hammer, Scheitel, rote Haare, Einhandhammer der später eine Axt wird. Rechter Zeigefinger fehlt, Garisch Scar im Gesicht. Einhandaxt am Gürtel,
Püppchen: Slayer suchen der noch nicht zu abgedreht ist.


Thorgrim Thrygsson: Zwerg, Kettenhemd, Zweihandhammer der später eine Zweihandaxt wird, Fiesse Narbe im Gesicht die bis in den Bart geht, Blutunterlaufenes Auge, BUCH des Grolls am Gürtel. Armbrust auf dem Rücken. Horn von Urbaz Varn.
Püppchen: Drong der Harte oder bauen aus Plastikzwergs. – Langbärte haben Zuviel Rüstung. Oder Betrunkener Zwerg mit Spitzhacke, Kerze abbauen, Spirzhacke zu Hammer.

Hängis Hargrimmson: Zwerg, Schild, Schwert (Accitus – sieht aus wie ein römisches kurzschwert, gerade klinge, keine Parierstange), Umhang, später Schattenumhang, keinen Helm, Kapuze mit dem Umhang, Kettenhemd, Zwielichtig
Püppchen: Bauen aus Plastikzwergs.


Duregar Oldorson: Rote Kutte, Schild, Speer, Dolch am Gürtel, Heiler, Goldene Augenklappe.
Püppchen: Runenschmied umgebaut mit Speer und Schild. Oder einer der Treasurehunter umgebaut, oder aus Plastikpüppchen umgebaut. Schild könnte ein schöner sein.

Alkada Zornaxt: Dekolleté tätowiert, Zweihandaxt
Püppchen: Auf jeden Fall anderes System, Scribor, oder gibt von Reaper was ähnliches.
14082: Margara, Dwarf Mage ($5.99) Passt. Reaper. Einhandhammer durch Zweihandaxt ersetzten.

14524: Valana, Forgemaiden Sergeant ($5.99)
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54891
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #2 am: 22. September 2014, 13:38:39 »
Zitat
Gottri Guttisson:  Slayer, Einhand-Hammer, Scheitel, rote Haare, Einhandhammer der später eine Axt wird. Rechter Zeigefinger fehlt, Garisch Scar im Gesicht. Einhandaxt am Gürtel,
Püppchen: Slayer suchen der noch nicht zu abgedreht ist.

Barett nicht vergessen. Und wie Mossmann will ich in Echt Altendorfer Wasser getaucht werden ...

Und ... ich wollte mal irgrendwann auf beidhändige Waffe umdatteln, die hat ja keinen Nachteil für mich, aber mehr Schaden.

Apropos, der mit den Saugnäpfen ist Leech.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #3 am: 22. September 2014, 14:28:30 »
Zitat
Gottri Guttisson:  Slayer, Einhand-Hammer, Scheitel, rote Haare, Einhandhammer der später eine Axt wird. Rechter Zeigefinger fehlt, Garisch Scar im Gesicht. Einhandaxt am Gürtel,
Püppchen: Slayer suchen der noch nicht zu abgedreht ist.
Barett nicht vergessen. Und wie Mossmann will ich in Echt Altendorfer Wasser getaucht werden ...
Und ... ich wollte mal irgrendwann auf beidhändige Waffe umdatteln, die hat ja keinen Nachteil für mich, aber mehr Schaden.
...

Richtig, Barett vergessen, Staffel 3,4,5,6, sind aber erstmal einhändiger Hammer. Zweihandwaffe später. :)
Und Der Duft von Mossman kommt sobald wir auf Riechfernsehen umsatteln.  ;)
Ich schaue gerade nach den schönen Slayern aus Warhammer Marauder Zeiten aus den 90ern die waren irgendwie Bodenständiger und cooler.



MM16/10 habe ich glaube ich vielleicht sogar noch irgendwo. Ich fand den sehr cool weil er eine Haltung hat von: "Egal wer du bist ich mach dich alle wenn du was willst."
Handwaffe einfach durch Kordens Hammer ersetzen. Barett anpassen.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54891
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #4 am: 22. September 2014, 14:54:40 »
Die #3 ist auch geil. Ich darf keine Rüstung tragen, alles andere bringt keinen Rüstungsschutz und kostet nur Geld ... ^^

MM16/10 gefiele schonmal. Ich vermute stark, dass es bei WH40k-Spielern auch Barrett-Bits gibt.

16/8 könnte übrigens Aquitus sein ...

PS.: Ein Foto von uns könnten wir gelegentlich aber auch mal liefern, aber X Dollar gern auch ... mit besonders schicken Nerdshirts ^^
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #5 am: 22. September 2014, 15:01:07 »
Die #3 ist auch geil. Ich darf keine Rüstung tragen, alles andere bringt keinen Rüstungsschutz und kostet nur Geld ... ^^

MM16/10 gefiele schonmal. Ich vermute stark, dass es bei WH40k-Spielern auch Barrett-Bits gibt.

16/8 könnte übrigens Aquitus sein ...

PS.: Ein Foto von uns könnten wir gelegentlich aber auch mal liefern, aber X Dollar gern auch ... mit besonders schicken Nerdshirts ^^

Das Barett und die Frisur werden ja mit Greenstuff gemacht. Ist eine Zweikomponenten
Modeliermasse.

Und Acitus für Hängis überlege ich schon die ganze Zeit ob man da nicht einen der alten Marauder Zwerge nimmt als die noch Schwerter hatten. Die Kosten leider nur heutzutage so an die 16 bis 20€s



Alternativ würde ich fast einen meiner Plastikzwerge zusammenbauen mit Umhang und Kapuze, sowie Schwert dranbauen.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54891
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #6 am: 22. September 2014, 15:05:06 »
Da kommt es wohl auf die Zahl der Backer an, ob sich das lohnt ^^
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #7 am: 22. September 2014, 15:14:02 »
M15/52 würde als Duregar gut passen. Nur leider ist der Bart nicht lang genug...

Für Thorgrimm hatte ich gedanklich schon vorbereitet:

Drong der Harte:



oder Skag der heimliche. Akt durch Hammer Ersetzen, später durch Axtkopf ersetzen. Hat schon eine eingebaute Augenklappe. :)





Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #8 am: 22. September 2014, 20:31:01 »
Achso die hier gibts ja auch noch.

Sind Resinfiguren.

Ein Thane, ein Standartenträger, und ein Riesenslayer mit einer Klamotte aus Echsenschuppen.

Die Äxte sind sehr detailiert.



Link: http://www.forgeworld.co.uk/Warhammer/DWARFS/DWARF_COMMAND_SET.html
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #9 am: 23. September 2014, 14:10:52 »
So, Meisterdecission:

wir konzentrieren uns auf die Zwerge die 1988 und 1990 rausgekommen sind.
Das heißt das sind die Zwerge der Marauder und Citadel Reihe. Plus die Zwerge aus dem Groll des Drong die auch noch in das Schema passen und nicht in Kraft explodiert sind wie die Zwerge späterer Tage.

Ich drucke die Katalogseiten dazu aus und werde die zum anderen auch hier verlinken dann können wir da drauf schauen. Dort kann sich dann jeder seinen Lieblingszwerg aussuchen und ich sehe mal zu wo wir den auftreiben können. Auf die Waffe müsst ihr nicht achten, das kann man im nachhinein anpassen. Wählt den Zwerg den ihr am schönsten findet. :)
Ansonsten grase ich nochmal den bugmans-forum ab, dem Treffpunkt für alle Zwergenspieler Weltweit wenn ich ihn nicht finden sollte. :)

Vorteil ist dass die Zwerge dann halt wie aus einer Ära aussehen, und die Adventurer Zwerge von 1990 waren auch an die Warhammer Karrieren der ersten Edition angelehnt. Links baue ich heute Abend ein.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4118
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #10 am: 24. September 2014, 09:29:32 »
M15/52 würde als Duregar gut passen. Nur leider ist der Bart nicht lang genug...


Optisch passt MM15/49 besser, aber der schwingt einen Hammer. Vielleicht sattele ich ja noch um.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #11 am: 24. September 2014, 09:49:58 »
M15/52 würde als Duregar gut passen. Nur leider ist der Bart nicht lang genug...
Optisch passt MM15/49 besser, aber der schwingt einen Hammer. Vielleicht sattele ich ja noch um.

Richtig, M15/49 passt sehr gut. Hammer durch Speer ersetzen kein Problem.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #12 am: 28. September 2014, 01:45:13 »
So Leutz,

als Püppchenanmaler habe ich zwei Maler klargemacht. Einmal einen aus meinem Püppchenclub und Warchief Ändie, der ein großer Bewunderer des Söhne Sigmars Podcast ist und auch soweit ich verstanden habe die Ohrhammer Folgen ganz superfunky findet.

Hier sein Youtube Kanal wo er Püppchen anmalt.
https://www.youtube.com/user/telebrause

Hier zum Beispiel den neuen Drachenslayer:
https://www.youtube.com/watch?v=d7DFl6DHSxA

Wir suchen uns also unsere Püppchen aus, ich kaufe die und dann wird Ändi die anmalen. Wahrscheinlich mit Video wie er diese anmalt.

Über Farben Bartfarben müssen wir, also mehr ihr euch vorher Gedanken machen. Nur soviel, schwarz als Klamottenfarbe fällt raus. Das sind Zwerge und keine Punker. :)
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1964
    • Profil anzeigen
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #13 am: 30. September 2014, 00:38:21 »
So Hängis ist gekauft:

Nur der Figurentyp ist auf dem Bild zu sehen. Die auf dem Bild gehört jemand anderes.








Und MM11/5 der Dicke Zwerg mit dem Schicken Bart und dem Zweihandhammer ist auch gleich mitgekommen.



Vielleicht was für Thorgrimm.  ;D
« Letzte Änderung: 30. September 2014, 00:43:11 von Glorian Underhill »
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54891
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Figuren als Avatare und für die Cover. Vorschläge?
« Antwort #14 am: 30. September 2014, 09:33:58 »
Ich finde den hier gut!



Ggf. kann man das Barett auch wegfliegend nehmen ...

Und ich will Blutspitzer!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."