Autor Thema: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE  (Gelesen 12308 mal)

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
[Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« am: 06. Januar 2014, 07:38:40 »
Das mit einer spektakulären Kickstarter-Kampagne finanzierte SHADOWS OF BRIMSTONE von Flying Frog Productions (den Machern von u.a. LAST NIGHT ON EARTH und FORTUNE AND GLORY ) wird ein Dungeon-Crawler mit Western-Horror-Thematik. Gefordert waren $30.000, eingenommen hat das Projekt dann sagenhafte 1,3 Millionen! Dies drückte sich in umfangreichen Stretch Goals aus.



Gespielt wird SHADOWS OF BRIMSTONE als Kampagnen-Dungeon-Crawler, ähnlich DESCENT und Konsorten. D.h., man behält seine Charaktere und päppelt sie im Laufe des Spiels hoch: Stufenanstieg, Fähigkeiten und neue Ausrüstung. Tatsächlich füllt man für sie regelrecht Charakterbögen aus, die dem Spiel beiliegen sollen. Die Welt ist der von Deadlands oder Rifts und Co. nicht unähnlich - nachdem in einer abgelegenen Gegend irgendwo im Wilden Westen sagenumwobener "Darkstone" gefunden wurde, löste dieser einen Boom aus. Und zwar wortwörtlich! Das Zeug reagierte nämlich miteinander, nachdem große Mengen davon zusammen gelagert worden waren. Die Folgen waren nicht nur die Zerstörung der umliegenden Gegend, sondern auch Mutationen und Risse im Raum-Zeit-Gefüge, wodurch Portale in fremde und teils grauenhafte Dimensionen entstanden. Diese sind auch betretbar und können erforscht werden (Rückseite der Dungeon-Tiles).
Geplant sind zwei Starter-Sets, CITY OF THE ANCIENTS und SWAMPS OF DEATH. Diese sollen vollständig kombinierbar sein. Weitere Welten, Figuren und Ergänzungen sind durch die enorme Kickstarter-Summe ebenfalls mitfinanziert worden.



Die Bilder sprechen für sich - SHADOWS OF BRIMSTONE sieht heiß aus und könnte ein richtiger Hammer werden. Zumindest wünsche ich mir das als Fan dieses Brettspiel-Herstellers, denn bislang hat mich noch keines ihrer Produkte enttäuscht. Besonders witzig sind die Background-Verbindungen zwischen ihren Brettspielen - so tauchen z.B. bestimmte Charaktere oder Gruppen in mehreren Brettspielen auf (etwa der "Order of the Crimson Hand" in FORTUNE AND GLORY wie auch in A TOUCH OF EVIL). Auch in SHADOWS OF BRIMSTONE habe ich schon die Trun entdeckt - eine der außerirdischen Rassen, die man in CONQUEST OF PLANET EARTH spielen kann.



Wenn alles nach Plan verläuft, sollen ab August dieses Jahres die beiden Starter-Sets zur Verfügung stehen.
« Letzte Änderung: 06. Januar 2014, 07:41:38 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2555
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #1 am: 06. Januar 2014, 08:20:30 »
Hier stand mal ein Scherz, der im nachhinein aber nicht lustig war!

Lesen sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen...
« Letzte Änderung: 06. Januar 2014, 09:42:56 von Besserwisserboy »
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2014, 00:57:39 »
Western-Dungeoncrawler mit 2 Grundboxen a 100 Euro. Mal sehen, was es bei Kai wird.

Geiler Scheiß! War auf der Messe Essen da, saugeil.

-> https://www.kickstarter.com/projects/1034852783/shadows-of-brimstone



"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2014, 12:14:08 »
Geiler Scheiß! War auf der Messe Essen da, saugeil.

Heh heh, ich habe nichts anderes erwartet. Die Dinger sind schon lange gesetzt bei mir.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2014, 12:29:14 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2014, 12:29:37 »
Wenn es Infos von Kai gibt, wieviel es kostet, dann her damit. Man braucht optimalerweise beide Coresets, meinte ein FFG'ler. Kurzum, da spiel ich bestimmt mit! ^^
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2014, 12:30:11 »
Nachtrag: Falls überhaupt noch zu beziehen, werden sie auch bei Kai 100 Flocken kosten. Sie erscheinen aber kommendes Jahr bei den Heidelbergern. Ggfls. könnte es günstiger sein, eine Sammelbestellung in den USA bei FFP aufzugeben.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2014, 12:40:04 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2014, 12:36:18 »
Uiuiui ... Bei Heidelberger meint: deutsch!?! So viel Geduld hätte ich wohl.

Evtl. könnte man im Rahmen des Black Fridays eine Sammelbestellung bei FFG machen, wobei ich prinzipiell auf eine deutsche Version sonst setze!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2014, 12:39:15 »
Uiuiui ... Bei Heidelberger meint: deutsch!?! So viel Geduld hätte ich wohl.

Evtl. könnte man im Rahmen des Black Fridays eine Sammelbestellung bei FFG machen, wobei ich prinzipiell auf eine deutsche Version sonst setze!

Ja, natürlich auf Deutsch bei den Heidelbergern. Bei mir isses genau andersrum - ein FFP-Spiel möchte ich in jedem Fall auf Englisch haben, besonders eines mit Western-Thematik. Daher interessiert mich die Heidelberger Ausgabe erstmal nicht. Werde diese Woche mal checken, wie "günstig" man bei einer Bestellung +Porto in den USA wegkommt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2014, 19:49:33 »
Am 1. FR im November ist bei FFG Black Friday mit reichlich Sonderangeboten und ner guten Chance, dass Glorian was bestellt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2014, 20:19:06 »
Am 1. FR im November ist bei FFG Black Friday mit reichlich Sonderangeboten und ner guten Chance, dass Glorian was bestellt.

Nur zum Verständnis: du schreibst immer von FFG, meinst Du damit Fantasy Flight Games? Ich habe extra FFP fett gesetzt, da das Spiel ja von Flying Frog Productions ist.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2014, 20:34:58 »
Achso. Ja, FFP kooperiert ja mit Heidelberger, weswegen die ja dort am Stand waren und auch Kais Flagshipstore da gute Preise hatte. Und da FFG da der Haupt-Heidelbären-Partner ist ... Aber leider werden FFG und FFP nicht kooperieren, stimmt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2014, 23:11:45 »
So, Neuigkeiten: sehr wahrscheinlich wird Kai die beiden Grundboxen für um die 70 Euro anbieten können - wir sprechen von den amerikanischen!
Wer möchte jetzt auch bestellen? Dann gebe ich morgen die Bestellung an Kai durch.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #12 am: 27. Oktober 2014, 09:29:54 »
Ein erster Blick in Tequilas Welt.

Fazit dort:

"Insgesamt ist »Flying Frog Studios« ein echter Wurf gelungen. Brimstone spielt sich intuitiv, ist sehr abwechslungsreich und motiviert auf jeden Fall zum Weiterspielen, ohne in einer starren Kampagne gefangen zu sein. Für sein Geld bekommt man also nicht nur jede Menge Material, sondern auch ein richtig solides Spiel, welches Potenzial hat, lange Zeit zu motivieren.

Jetzt benötigen wir eigentlich nur noch ein paar (angekündigte) Erweiterungen, da fünf Gegnertypen trotz wechselnder Elite-Fähigkeiten nach einer Weile eintönig werden könnten. Bis dahin gibt es bereits jetzt schon zwei komplette Sets: »City of the Ancients« und »Swamps of Death«, jeweils mit eignen Charakteren, Gegnern und einer eigenen fremden Dimension. Wenn man das nötige Kleingeld hat (pro Set ca. 100€) kann man beide Sets bedenkenlos zusammenschmeißen – mehr Varianz bedeutet im Normalfall auch mehr Spaß.

Jetzt entschuldigt mich bitte, ich muss mein Whisky und meine Schrotflinte suchen – ich habe von einem ganz besonders großen »Darkstone«-Vorkommen, in einer Mine gar nicht weit weg von hier, gehört."
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2014, 16:41:20 »
Howdy Pardner!

Ich sage nur: 69,95 € bei Kai's Welt der Spiele in Wolfsburg. Und seit heute ist das eine Core Set ("Swamps of Death") mein!  ;D
Der Blick hinein offenbart etwas Bastelbedarf (Figuren müssen aus den Rahmen gelöst und teilweise noch zusammen gesetzt werden) und jede Menge Spielmaterial in Form von Countern, Karten, Charakter- und Monsterbögen, Bodenplatten und Würfeln - wie man es von Flying Frog Productions gewohnt ist! 2 geklammerte, vollfarbige Hefte (Rules und Adventure) werden die nächsten Tage meine Lektüre bilden.
Ein Core Set erlaubt das Spiel mit bis zu 4 Personen. Kombiniert man es mit dem zweiten Core Set, sind bis zu 6 Mitspieler möglich.

Das zweite Core Set, "City of the Ancients", kommt dann hoffentlich auch bald wieder rein.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10514
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Brettspiel] SHADOWS OF BRIMSTONE
« Antwort #14 am: 31. Oktober 2014, 12:48:51 »
Der "etwas Bastelbedarf" im obigen Beitrag gestaltet sich als "erheblicher Bastelbedarf". Da ist eine Menge zu entgraten, feilen und zusammenzukleben. Vielleicht für geübte Tabletopper Pillepalle, aber für einen reinen Brettspieler wie mich, der es gewohnt ist, maximal ein paar Plättchen aus Stanzrahmen zu drücken, gestaltet sich das ganze doch als erheblich aufwändiger... Puh. Ein Zusatzkauf wie Modellkleber ist wohl erforderlich.
Nur mal so als Anmerkung. Ist halt ein kleiner Wermutstropfen. Ebenso wie die leicht gebogenen Regelhefte, die leider so in der Schachtel eingebettet sind, daß sie nicht eben liegen. Sollte sich aber auch nach ein paar Tagen nach der ruhigen Lagerung erledigt haben.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme