Autor Thema: [X-Wing] Klaue vs. Glorian  (Gelesen 4472 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[X-Wing] Klaue vs. Glorian
« am: 16. Mai 2013, 10:51:05 »
Gestern mit Glorian ne schnelle 100-Punkte Party gezockt: 2 TIE, 2 TIE Advanced und 1 TIE Defender gegen einen X-Wing, A-Wing und den YT-1300 (alle gepimpt).

Das Imperium hat etwas abgeloost, zumindest konnte ich noch den A-Wing runterholen ...

Bei den Großschiffen merkt man doch deutlich, dass man da sehr aufpassen muss, in jeder zweiten Runde kam es zu Kollissionen.

Nächste Woche geht es andersrum, ich hoffe, dann machen die Rebellen nicht schlaff ...

Ansonsten hab ich mal mein komplettes Spielmaterial sortiert - heissa!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #1 am: 16. Mai 2013, 13:03:47 »
Ja, und meistens hat Lando mit seinem YT-1300 Luke gerammt. So das ich wertvolle Aktionen verloren habe.

Dann Grandios als Luke seine 180° Drehung versemmelt hat als er in den A-Wing geknallt ist.
In der ersten Hälfte bin ich größtenteils gegen mich selbst geflogen.

Aber der Millenium Falke mit 360° Schussfeld hat gut geholfen die Imperialen einen nach dem nächsten rauszunehmen. Dann noch etwas Glück gehabt bei den Kritischen Karten.

Also nächste Woche Fliege ich dann den Tie-Schwarm. :)
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #2 am: 23. Mai 2013, 13:53:59 »
So,

gestern Abend eine Runde über den Küchentisch mit der Klaue gedreht und ich habe mit dem Imperium komplett versemmelt.

Die Rebellen haben nicht einen einzigen Jäger verloren.

Fehler meinerseits war, dass der Firespay gegen einen Asteroiden geflogen ist, nicht schießen konnte und in der Runde danach so schlecht Stand das er niemandem im Ziel hatte. Bei 5 Runden gesamtspielzeit ist es schlecht wenn 50% der eigenen Punkte zwei Runden Lang nicht schießen können. Ein paar Fehler bei der auswahl der Aktionen kamen noch dazu. Ein früher Fokus auf der Firespray hätte da den Schaden beträchtlich steigern können und der Rebellen X-Wing auf Klaues Linker Flanke hätte so früher rausgenommen werden können ehe er den Tie rausgenommen hätte.

Hätte, wäre wenn, das nächste mal bleibt die Karre von Boba Fett in der Garage.  ::)
Ich brauche mehr Tie-fighter...
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #3 am: 30. Mai 2013, 10:56:21 »
Das Imperium hat obsiegt!

Zu Null hat meine Tie-Staffel den Rebellenabschaum vernichtet.

Kernpunkt war "Howlrunner" der jedem Kollegen in Reichweite 3" erlaubt einen angriff neuzuwürfeln. Das hat den meisten Ties effektif +1 Angriffswürfel gemacht, da das oft passiert ist. Die Ties sind in einer Zweierlinie geflogen und diesmal nur einmal in einen Asteroiden geknallt. :)

Ansonsten habe ich mich gut hinter die beiden Anfänger X-Wing piloten gehängt und auf kurze Entfernung dann sogar 4 Rote Würfel überlebt.
Einige Ties waren angekrazt aber insgesamt sind sie gut durchgekommen. Der Tie-Interceptor war gut mit seinem dritten roten würfel, wurde aber durch mich oft doof geflogen.

Zum Schluss war dann noch Tycho Celchu in seinem A-wing auf einen Rumpf runter und hat fast zwei Runden dem Beschuss von 7 Ties ausgehalten.
Tychos Spezialfähigkeit + die Karte das er Stress erleiden darf um Schaden abzuhalten + Ausweichen 3 war einfach zuviel für 2 kleine rote Angriffswürfel. Zum Schluss hat es ein Pilot frisch von der Akademie doch geschafft.

Und dann nochmal zwei Runden um den Y-wing abzuschießen der da vor sich hingetuckert ist und mit R2 immer seine Schilde regeneriert hat.
Fiel dann auch unter dem Dauerfeuer.

Fazit:
Früh einen Gegner rausnehmen ist immer Super. Deshalb nehmen Rebellen auch oft ein zwei Teure Raketen rein um früh mit 4 Roten auf Große Entfernung einen Tie runterzuholen.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #4 am: 30. Mai 2013, 11:32:22 »
Das Imperium hat obsiegt!
Gratulation dazu ...

Zitat
Zu Null hat meine Tie-Staffel den Rebellenabschaum vernichtet.
Dazu noch mehr ...

Zitat
Fazit:
Früh einen Gegner rausnehmen ist immer Super. Deshalb nehmen Rebellen auch oft ein zwei Teure Raketen rein um früh mit 4 Roten auf Große Entfernung einen Tie runterzuholen.
Das wäre dann in der Tat eine Überlegung ...

Ich bastele mal was neues ...

Und: Gloreiches Imperium vs. Klauende Rebellen 1:1 ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #5 am: 20. Juni 2013, 11:32:52 »
Gestern Abend nochmal Imerialer Tie Schwarm gegen Rebellen die diesesmal mit einem Schmugler aufgetaucht sind. (Schwacher YT-1300).

Der Schwar vollzog einen perfekten Synchronflug über das Spielfeld und auf Kurze Entfernung vernichteten dann die Ties den Rebellenabschaum.
Zuerst den X-Wing, dann den Y-Wing und beides in einer Runde. Arven Cryd wurde in seinem A-Wing schwer beschädigt.

Dann ist der Schwarm komplett nach links abgebogen um den YT-1330 zu erschießen nur ein einziger Tie hat gewendet um sich um Arven das Fliegerass zu kümmern. Der Akademier Pilot hat dann auch auf 3er Entfernung getroffen und Arven hat es nicht geschafft mit 4 Grünen auszuweichen.

Eine Runde später war dann der YT-1300 schrott nachdem die Ties ihn von allen seiten beharkt haben.

Fazit:
Miese Runde für die Klaue:
Der Photonen Torpedo zu beginn hätte fast Howlrunner runtergeholt der dafür verantwortlich ist, dass seine Kumpels angriffswürfel rerollen dürfen. Der Torpedo verfehte trotz dreier Treffer und im Gegegnzug haben dann die Ties auf Kurze Entfernung alles zu Brei geschossen und brauchten nichtmal ihre Fokusmarker oder das Reroll von Howlrunner. Wenn die Rebellen geschossen haben haben die Ties Grandios bis zu drei Treffern ausgewichen.
Am Ende hatt zwar jeder Tie etwas Schaden, aber zerstört wurde keiner.

Gloreiches Imperium 2: Greifiger Rebellenabschaum 1
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #6 am: 20. Juni 2013, 11:36:11 »
Demnächst werden X-Wings unter Dich fahren ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #7 am: 27. Juni 2013, 09:16:12 »
Gestern Abend ist dann die Gruppe aus vier Rookies auf den Tie-Schwarm des Evil Galactic Empires gestoßen und wurde wieder zu null vom Tisch gefegt.  ;D

Die Klaue hatte die X-wings alle mit Photonen Torpedos ausgerüstet. Diese wurden dann alle in Runde 1 auf die Ties abgefeuert und haben dort auch Schaden verursacht, aber nicht genug um einen in die Luft zu jagen.

Als sich dann in Runde zwei die Schiffe inneinander verkeilt haben mussten die Ties auch hier weiter einstecken aber keiner explodiert dafür konnte onzentriertes Feuer auf kurze Entfernung den ersten X-Wing zerfetzen. Danach hat der Schwarm unter Führung von "Kreischerläufer" (Howlruner) in Formation eine 180° Dreung durchgeführt und zwei weitere X-Wings wurden zerschossen. In der Runde drauf dann der einsame letzte dreckige Rebell von seinem Irtum überzeugt.

Fazit:
Fast alle Ties hatten zum spielende 2 Beschädigung. Waren also mit einem Bein im Grab, aber keiner war endgültig kaput.
Ach hat die Klaue in Runde 1 teilweise sein Tropedofeuer konzentriert. Er hätte sich aber wirklich auf einen oder zwei beschränken müssen um wirklich einen Tie auszuschalten. Dann hätten sich die Torpedos gerechnet.

Dreckige Greifenklauen Rebellen 1: 3 Evil Glorian Empire
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #8 am: 27. Juni 2013, 10:20:14 »
Ja, verdammter TIE-Schwarm. Hätte die verfluchte 4er-Wende geklappt, wäre mein X-Wing perfekt im Rücken gewesen, so ist er drei Runden (!) ausgefallen und konnte nix mehr holen.

Es gab keine Kollisionen mit Kometen, immerhin.

Der Nachteil der Photonentorpedos war, dass es echte Erstschlags-Weitwaffen sind - aber man hat da noch keinen Fokus oder ähnliches. Dadurch kam nicht genug Schaden durch. Und, dank der Rookies, konnte ich auch nur Deine 1er ins Ziel nehmen statt die hohen TIEs.

Muss mir in der Tat mal über ein 3er-Wing Gedanken machen bzw. irgendwie den A-Wing mit reinkriegen...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #9 am: 27. Juni 2013, 12:03:29 »
Richtig der X-wing der nicht wenden konnte war mist. Ich war immerhin so kulant dir ein Gottesurteil anzubieten. :)
Andererseits, wäre er Wedge Antilles gewesen wäre Kreischerläufer dann schon mit seinem Schiff weggewesen.

Und ein 3er X-wing Build ist angeblich sehr stark.
was mir gestern aufgefallen ist, dass bei wenig Rebellenjägern hatte ich oft nichts im Ziel während du öfter was zum schießen gefunden hast.
Naja solange sie noch gelebt haben.


@Protonentorpedos:
Vielleicht mal Überlegen einem Rokie einen Torpedo geben, und dann über Graven Drays dem Rookie einen Fokusmarker abzugeben. Dann der Rookie mit Zielerfassung in Runde 1 draufballern.

Ich träume derweil von einem Y-Wing Staffel.  ;D
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #10 am: 27. Juni 2013, 12:26:57 »
Ich träume derweil von einem Y-Wing Staffel.  ;D
Zwei kann ich Dir anbieten ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #11 am: 27. Juni 2013, 12:52:14 »
Naja ich brauch 4, also kaufe ich mir zwei und benutze zwei von dir.  8)
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #12 am: 04. Juli 2013, 09:20:11 »
So nachdem wir gestern zwei Runden gespielt haben und ich zweimal mit meiner Fun Y-Wing Schwadron eine Verpult bekommen habe haben wir die Wertung aufgeteilt.


Imperium : Rebellen
5 : 1

Klaue : Glorian
3 : 3

Als nächstes werde ich entweder meine 5er Y-Wing Staffel testen, oder eine Elite X-Wing Schwadron bauen.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49455
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #13 am: 04. Juli 2013, 11:32:37 »
Du unterschlägst Deinen ersten Rebellensieg.

Damit steht es in der detaillierten Wertung:

Glorian vs. Klaue 4:3

Gloreiches Imperium vs. Klauende Rebellen 3:1

Greifenimperium vs. Rebellskis 2:1

Und in der Stärkenanalyse Imperium vs. Rebellen 5:2.

*******************

Die Y-Staffeln sind natürlich witzig, können aber gegen TIEs nicht genug Schiffe kontrollieren, obwohl Du beim zweiten Mal (auch dank 4 Ionenkanonen) dichter dran warst, aber da hab ich irgendwann meinen Staffelverband aufgegeben. Ich könnte mir vorstellen, dass die Y-Wings gegen eine 3er-X-Wing-Staffel sehr effektiv sind, wenn sie immer zwei oder gar drei Schiffe ionisieren können und im Erstschlag keins kaputtgeht. X-Wings halten zwar mehr aus, aber mit einem Verteidigungswürfel weniger werden sie auch öfter ionisiert, denk ich.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • RPG-Podcaster
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1712
    • Profil anzeigen
Re: [X-Wing] Klaue vs. Glorian
« Antwort #14 am: 04. Juli 2013, 12:43:24 »
Die Y-Staffeln sind natürlich witzig, können aber gegen TIEs nicht genug Schiffe kontrollieren, obwohl Du beim zweiten Mal (auch dank 4 Ionenkanonen) dichter dran warst, aber da hab ich irgendwann meinen Staffelverband aufgegeben. Ich könnte mir vorstellen, dass die Y-Wings gegen eine 3er-X-Wing-Staffel sehr effektiv sind, wenn sie immer zwei oder gar drei Schiffe ionisieren können und im Erstschlag keins kaputtgeht. X-Wings halten zwar mehr aus, aber mit einem Verteidigungswürfel weniger werden sie auch öfter ionisiert, denk ich.

Richitg, aber viele Ties sind im Moment meine ich noch der schwerste Gegner. Im Ursprungsplan sollten 5 Y-Wings fliegen ohne Ionen Kanone. :)
Der Kampf Rüstung gegen ausweichen.  ;D

Ich baue momentan an einer 3er X-Wing kombo, oder 3 X und ein 1 Y.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/