Autor Thema: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)  (Gelesen 1002 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Eines der spannensten Technikthemen sind für mich 3D-Drucker, die Entwicklung geht ja stetig voran.

Die 2.000 Dollar-Marke ist gefallen, Games Workshops hat schon erste Fans verklagt und bei X-Wing, dem StarWars-Brettspiel sollen die Prototypen der letzten Messe Essen mit einem Drucker gefertigt worden sein.

So zu hören im letzten (und ersten) Ausgespielt-News-Podcast. Jemand soll schon Lego-Fischertechnik-Hybribbausteine gemacht haben und Lego wären natürlich die idealen Druckobjekte (weil ohne Patent).

Was habt ihr schon von gehört, was sind Eure Wünsche und ab wann würdet ihr Euch einen anschaffen  ???
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #1 am: 20. Juli 2012, 00:17:50 »
Hier noch der Beitrag bzgl. der Abmahnungen von Games Workshop.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #2 am: 10. Februar 2013, 19:44:25 »
Funktionsfähiger 3D-Drucker-Androide zum Nachdrucken

-> http://io9.com/5978026/an-android-you-can-make-with-a-3d-printer

Gehört bei Ausgespielt!
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2013, 10:18:11 »
Da die Dinger auf unter 1.000 Euro gerutscht sind (z.B. Pearl bei 800), konnte jemand schon selbst Erfahrungen sammeln oder hat vor, sich so ein Teil zu kaufen?
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2524
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #4 am: 13. Januar 2014, 11:53:18 »
Die ersten Leute haben mit einem 3-D Drucker wohl schon funktionstüchtige Schusswaffen hergestellt.

Aber es gibt auch gute Dinge, die man mit solchen Geräten machen kann. In den USA hat z.B. ein Erfinder ein Programm entwickelt, mit dem man eine funktionierende Handprothese über einen 3-D Drucker herstellen kann, für einen sehr geringen Herstellungspreis.
Dieses Programm hat er kostenlos in Netz gestellt.
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #5 am: 18. Februar 2016, 23:06:34 »
Spannend, auf RPG Now gibt es erste nachdruckbare Figurensets.

-> http://www.drivethrurpg.com/product/173704/DRAGONLOCK-MINIATURES-Lizardfolk-Set-1
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Landkreis Gifhorn
    • Profil anzeigen
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #6 am: 19. Februar 2016, 11:18:50 »
In den USA hat z.B. ein Erfinder ein Programm entwickelt, mit dem man eine funktionierende Handprothese über einen 3-D Drucker herstellen kann, für einen sehr geringen Herstellungspreis.
Dieses Programm hat er kostenlos in Netz gestellt.
Bezogen auf Rollenspiel müssten dann einige Zukunftsvisionen abgeändert werden: Dass der Straßendoc beispielsweise in Shadowrun auch so ein Gerät stehen hat.
For those about to GURPS - We salute you!

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2068
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #7 am: 19. Februar 2016, 13:47:08 »
Die ersten Leute haben mit einem 3-D Drucker wohl schon funktionstüchtige Schusswaffen hergestellt.


Ich habe in einer Doku über die Waffenverliebtheit der USA gesehen, dass ein Waffenbefürworter den Abzugmechanismus für eine automatische Waffe als 3D Drucker- Matritze ins Internet gestellt hat. Damit ein jeder Amerikaner, und anderer Mensch natürlich auch, aus seinem legal gekauften halbautomatischen Sturmgewehr  ein illegales vollautomatisches Sturmgewehr machen kann. "Leider" zerbrach dieses Element beim Abfeuern des Magazins, aber das sind sicherlich nur Kinderkrankheiten.... :-[
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49063
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: 3D-Drucker - Der Thread (Erfahrungen, Neuigkeiten, Talk)
« Antwort #8 am: 25. April 2018, 07:40:17 »
Schickes Gelaendemodell aus dem Drucker:

https://m.youtube.com/watch?v=cw2PUYNOUbs
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.