Autor Thema: [Setting] Die Alte Welt  (Gelesen 724 mal)

Bangrim

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
[Setting] Die Alte Welt
« am: 13. Mai 2012, 11:07:48 »
Hier ist platz für eure Fragen zum Hintergrund.

(WICHTIG: Wir spielen zwar nach den Regeln der 2ten Edition, ABER benutzen den Hintergrund der 1st Edition!)
« Letzte Änderung: 14. Mai 2012, 12:51:34 von Bangrim »
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Bangrim

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: [Setting] Die Alte Welt
« Antwort #1 am: 28. Mai 2012, 11:37:03 »
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Wrex

  • Warhammer - Enemy within'ler
  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: [Setting] Die Alte Welt
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2012, 22:23:59 »
Ich hab ne Frage zu dem Hintergrund meines Zwergs. Er kommt ja aus eng. Aramble Farm was ist das denn auf deutsch? Ist das wirklich nur Übersetzung fruchtbare Farm oder ist das ein Dorf was so heißt?
Zwerg1:"Wie lange werdet ihr schon belagert?"
Zwerg2:"Noch nicht solange es ist erst die erste Generation von Belagerern"

Wrex

  • Warhammer - Enemy within'ler
  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: [Setting] Die Alte Welt
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2012, 22:26:00 »
Eine andere Frage zum Setting währe wann spielen wir eigentlich? Und wie wird im Imperium Zeit gemessen? Ist das wie bei DSA wo jeder Kaiser ne neue Zeitrechnung anfängt?
Zwerg1:"Wie lange werdet ihr schon belagert?"
Zwerg2:"Noch nicht solange es ist erst die erste Generation von Belagerern"

Bangrim

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: [Setting] Die Alte Welt
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2012, 06:24:05 »
Ich hab ne Frage zu dem Hintergrund meines Zwergs. Er kommt ja aus eng. Aramble Farm was ist das denn auf deutsch? Ist das wirklich nur Übersetzung fruchtbare Farm oder ist das ein Dorf was so heißt?

Im deutschen GRW: Gehöft (Ackerbau). Kein Dorf, es wirklich nur ein Gehöft gewesen.


Eine andere Frage zum Setting währe wann spielen wir eigentlich? Und wie wird im Imperium Zeit gemessen? Ist das wie bei DSA wo jeder Kaiser ne neue Zeitrechnung anfängt?

Wir spielen im Jahr: 2502 (genaue Zahl später, müsste aufstehen um nachzugucken und dafür ist es noch zu früh :) )

Zwerge und Elfen haben ihren eigenen Kalender, aber im Imperium wird ab Sigmars Krönung gezählt.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2012, 14:35:31 von Bangrim »
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Bangrim

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: [Setting] Die Alte Welt
« Antwort #5 am: 26. November 2012, 14:51:18 »
Altdorf:

Bögenhafen:

Nuln:

Middenheim:

Marienburg:

Weitere Infos später
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.