Autor Thema: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen  (Gelesen 1077 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« am: 23. April 2012, 00:56:17 »
Huii, ein netter Abend - insbesondere dafür, dass ich das andere Abenteuer vorbereitet hatte ... zum Glück ist DS da pflegeleicht. Und die OnePages sowieso. Und die #3 hatte ich als möglichen ersatz schon ins Auge gefasst.

Der erste Kampf war durch den Angriff von zwei Seiten nicht ungefährlich, zu Eurem Glück hattet ihr ne Wache nach hinten, ein echter Überraschungsangriff wäre gefährlicher geworden. Trotzdem ein Toter und zwei Schwerstverwundete, fast Tote.

Der zweite Kampf gefiel mir dann sehr gut, der ungewöhnliche Schauplatz hat dann tatsächlich zu einem sehr dynamischen Kampf geführt.

Ab der nächsten Hauptstufe (also 5) will ich auch mal feste Manöver ausprobieren, hab da noch ne Idee, die ich umsetzen will.

An EP gibt es 196 EP (120 EP für Balin), an Gold bekommt jeder 215 GM und 12 KM, an die Gilde fließen rund 144 GM. Der Leichnam von Arron konnte geborgen und in der Nähe des Gildenhauses begraben werden. Die Tränke sind Heiltränke und das Pulver 4 Anwendungen Schlafpulver, die schreib ich bei Grognar mit auf, der soll ja nicht leer ausgehen.

So, Bettchen ruft!  :D

Feedback ansonsten gern erwünscht!

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1053
  • Wernigerode
    • Profil anzeigen
    • Linux and Languages - Mein Kleinunternehmen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #1 am: 23. April 2012, 13:31:22 »
Mir hat es auch sehr gut gefallen, da der Dungeon sehr interessant aufgebaut war. Den zweiten Schauplatz fand ich auch sehr gut und freue mich, dass Du so flexibel warst, dieses Abenteuer anzubieten, da ich das andere Abenteuer ja schon gespielt hatte. Von der Spielleitung her war es auch sehr gut, immerhin musste ja abenteuermäßig improvisiert werden aber das hast Du gut gemacht.

Wie geht es nun weiter? Spielen wir demnächst noch ein anderes Abenteuer? Meinerseits besteht Interesse.
For those about to GURPS - We salute you!

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3615
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #2 am: 23. April 2012, 20:14:34 »
Mir hat es auch sehr gut gefallen, da der Dungeon sehr interessant aufgebaut war. Den zweiten Schauplatz fand ich auch sehr gut und freue mich, dass Du so flexibel warst, dieses Abenteuer anzubieten, da ich das andere Abenteuer ja schon gespielt hatte. Von der Spielleitung her war es auch sehr gut, immerhin musste ja abenteuermäßig improvisiert werden aber das hast Du gut gemacht.

Wie geht es nun weiter? Spielen wir demnächst noch ein anderes Abenteuer? Meinerseits besteht Interesse.
Ja, schön spontan aus dem Hut geleitet ;)  Hätte natürlich auch Interesse! Immer her mit Terminen.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #3 am: 24. April 2012, 00:22:09 »
Mir hat es auch sehr gut gefallen, da der Dungeon sehr interessant aufgebaut war. Den zweiten Schauplatz fand ich auch sehr gut und freue mich, dass Du so flexibel warst, dieses Abenteuer anzubieten, da ich das andere Abenteuer ja schon gespielt hatte. Von der Spielleitung her war es auch sehr gut, immerhin musste ja abenteuermäßig improvisiert werden aber das hast Du gut gemacht.

Danke für die Blumen, erstmal! Ich hatte den am morgen zumindest grob überflogen und mit ausgedruckt, beim Intro dann noch einmal gelesen. Trotzdem einiges vergessen, übersehen, z.B. zu betonen, dass es ab der zweiten Ebene deutlich wärmer wurde. Naja, nicht so schlimm, dass fiel nach dem Kampf vielleicht gar nicht so auf ... aber auch ne coole Falle hab ich übersehen (gut, da sie nicht tödlich wäre, egal). Dazu hätte ich die Werte vorher auf DS 4 adaptiert und nicht on the fly ... Aber alles in allem war auch ich sehr zufrieden, gerade beim zweiten Schauplatz war es dann ein echter Kampf mit viel Action und Dynamik, was natürlich auch Eurer Teiltaktik zu verdanken war, die diesmal sehr klug war (... Und ja, der Angstschweiß der Spieler beim Aufzeichnen der Balkone war auch schön ... Haben wir gerade drei verschiedene Räume mit Gegner gleichzeitig geöffnet ... Neeeein!), auch der erste entwickelte sich halbwegs dynamisch, toll! Es war auch sehr klug in diesem fall jemand zur Rückendeckung hinter Euch zu haben, ei Überraschungsangriff hätte deutlich verherrender sein können.

So gab es nur einen Toten, der allzu offensive Magier.

Zitat
Wie geht es nun weiter? Spielen wir demnächst noch ein anderes Abenteuer? Meinerseits besteht Interesse.


Ja, auf jeden. Der Plan ist ja, dass als offene Kampagne durchzuziehen.

Die Abenteuergilde im Hintergrund dient hauptsächlich dazu, zu erklären, warum immer wieder unterschiedliche Konstellationen auf Abenteuer ausziehen und einen schnellen, kurzen Einstieg zu gewährleiten.

In zweiter Linie natürlich auch dem Kampagnenfeeling und der Ausrüstung mit magischen Gegenständen. Der Reiz ist dann ja auch, dass ihr Gegenstände geborgen habt, die dann in zwei Sessions andere im Gildenhaus erwerben können.

In dritter Linie will ich natürlich dadurch auch nach und nach Kampagnenelemente einbringen, angefangen davon, dass Informationen gefunden werden und nach und nach ein größeres Gesamtbild ergeben. Ich denk auch ein ganz kleines bißchen an Pathfinder und Königsmacher – dort werden ja nach der ersten Phase als Abenteurer diese in verschiedene Herrschaftsposten erhoben. Das, was klassisch die Namensstufe war. Oder eben das, was Byrax Feuersänger gemacht hat ...

Okay, kurzum, im jeden Fall gibt es neues Schwertfutter. Achso, eimn Hinweis, ich werde Nordana nicht nur auf dem rollenspiel-Ding fortsetzen :D Zweimal fand es ja auch schon als Ersatzrunde statt, als Pathfinder ausfiel.

Von Maniac, Christophorus und Siggi brauch ich glaub ich noch Listen, was sie schon kennen ... Dann kann ich besser planen.
« Letzte Änderung: 24. April 2012, 00:32:51 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1053
  • Wernigerode
    • Profil anzeigen
    • Linux and Languages - Mein Kleinunternehmen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #4 am: 24. April 2012, 14:05:29 »
Von Maniac, Christophorus und Siggi brauch ich glaub ich noch Listen, was sie schon kennen ... Dann kann ich besser planen.

Also ich kenne:
- Herr der Ratten
- Das Räuberabenteuer, das Du vorbereitet hast
- Eine Stürmische Rittersnacht (hatte ich zumindest mal geplant, zu leiten aber wurde dann doch nichts. Ist schon etwas her.)
For those about to GURPS - We salute you!

sico72

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 834
  • Grenzlandslayer
    • Profil anzeigen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #5 am: 25. April 2012, 19:31:59 »
Ich kenne :

DS 1, 3, 9, 10, Die Minen von Crimlak und den Grautannzyklus



Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3615
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #6 am: 27. April 2012, 07:17:11 »
Wenn ich die Dungeons alle beim Namen kennen würde ... es sind auf jeden Fall recht viele.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49259
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #7 am: 27. April 2012, 10:13:55 »
Wenn ich die Dungeons alle beim Namen kennen würde ... es sind auf jeden Fall recht viele.
Ja, ich krieg die zusammen ...

Ich kenne :

DS 1, 3, 9, 10, Die Minen von Crimlak und den Grautannzyklus

Nicht so oft in dem Gewinn spicken, da könnte man auch was von nehmen!
« Letzte Änderung: 20. Mai 2012, 12:21:55 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3615
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
Re: [DS-Nordana A04] Der Kult der Schlangen
« Antwort #8 am: 27. April 2012, 20:10:12 »
Wenn ich die Dungeons alle beim Namen kennen würde ... es sind auf jeden Fall recht viele.
Ja, ich krieg die zusammen ...
Da wäre ich Dir dankbar.
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue