Autor Thema: Die Völker  (Gelesen 1243 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49450
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Die Völker
« am: 18. November 2011, 13:00:24 »
Da sie in der SciFi zu umfassend sind und zudem sehr settingspezifisch (evtl. müssen ja auch Roboter, Cyborgs oder Hologramme definiert werden), würde ich sozusagen ein Auswahl von Vorteilen geben, wovon einer (oder mehrere?) dann ein Volk definieren.

Ich geb mal meine ersten Gedanken wieder, ich hab wegen "flexibel" auf die Teilbarkeit geachtet.

Robust
Entweder W8 (gar w10) oder W6+2 TP pro Stufe statt W6 (auf die Stärke drauf)

Stark, intelligent, geschickt, charismatisch.
+ 2 aufs jeweilige Attribut

Talentiert
+ 2 auf 6 Talente, erhöht zugleich Maximum
(halbiert: +1 auf 6 oder +2 auf 3 [evtl. ersteres streichen])

Kampfbegabt
+1 auf 2 Kampftalente oder +2 auf 1 Kampftalent, erhöht zugleich Maximum

Flexibel
Wähle zwei Vorteile zum halben Wert.


Ein Volk könnte über zwei Vorteile definiert werden, wobei eins der Haupt- und eines der Nebenaspekt ist, welcher dann wie bei Flexibel gewählt wird. Evtl. ist es beim Volk nicht vordefiniert, was Haupt- und was Nebenaspekt ist, was dann der Spieler individuell entscheiden kann.

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 762
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Die Völker
« Antwort #1 am: 18. November 2011, 14:59:00 »
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49450
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Die Völker
« Antwort #2 am: 18. November 2011, 22:59:01 »
Talentiert
+ 2 auf 6 Talente, erhöht zugleich Maximum
(halbiert: +1 auf 6 oder +2 auf 3 [evtl. ersteres streichen])

Kampfbegabt
+1 auf 2 Kampftalente oder +2 auf 1 Kampftalent, erhöht zugleich Maximum
Für konkrete Völker sollte man die Talente dann konkretisieren.
(z.B. Scharfes Auge für +2 Fernkampf etc.)

Evtl. talentiert auf 4 Talente beschränken.

Außerdem hab ich mir überlegt:

Schnell
+2 auf Initative

Reflexe, Standhaft, Willensstark
+2 auf Rettungswürfe mit GES / STÄ / INT oder CHA - letzteres muss ich noch überlegen, worauf und ob.

Glück
2 mal pro Spielsitzung oder pro Ingame-Tag einen W20-Wurf wiederholen

Mindere Magie (Settingabhängig)
4 Grad 0-Effekte

Niedere Magie (Settingabhängig)
2 Grad 1-Effekte

Magieaffin (Settingabhängig)
+4 auf Charisma (bzw. Geist), aber nur in Bezug auf Magie
« Letzte Änderung: 18. November 2011, 23:31:31 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49450
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Die Völker
« Antwort #3 am: 22. November 2011, 11:29:19 »
Hier wären mir Meinungen wichtig!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."