Autor Thema: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion  (Gelesen 13525 mal)

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1686
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #105 am: 15. November 2011, 19:16:11 »
Wer war das nochmal der Interesse am Regelwerk hatte ?
Bitte Angebot per PN ?
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49450
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #106 am: 16. November 2011, 00:23:05 »
Wer war das nochmal der Interesse am Regelwerk hatte ?
Bitte Angebot per PN ?
heldenhammer
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1686
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #107 am: 16. November 2011, 10:04:30 »
Jo danke
hat sich schon gemeldet
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10540
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #108 am: 18. Dezember 2011, 16:39:26 »
CASTLE WHITEROCK wird im kommenden Jahr nicht mehr auf dem DinG stattfinden - ich beende dieses Mega-Dungeon-Projekt.
Gründe dafür gibt es viele, aber die vordringlichsten sind wohl, daß diese Kampagne eine Kontinuität seitens des Spielerwissens voraussetzt, die auf einer öffentlichen Rollenspielveranstaltung einfach nicht gewährleistet ist. Auch wird CW zu aufwändig und erfordert zunehmend ein hohes Maß an taktischer Planung und überlegtem Vorgehen, als das man es noch sinnvoll mit häufig wechselnden Teilnehmern spielen könnte. Hier ist einfach eine homogene Truppe vonnöten, die halbwegs "drin steckt" in der Materie und in dem angesammelten Wissen.

Daher kurz und schmerzlos: CW wird auf dem DinG nicht mehr angeboten. Ich bedanke mich für das Interesse der über die Jahre gezählt relativ vielen Teilnehmer und hoffe, es hat Euch Spaß gemacht, solange es andauerte. Auf dem DinG werde ich zukünftig wieder kleinere One-shot-Runden mit wechselnden Spielsystemen anbieten - zum Ausprobieren und Reinschnuppern.

Allen, denen ich es auf dem heutigen DinG nicht mehr sagen konnte: Frohes Fest und einen guten Rutsch nach 2012!

Bis dann,
Euer Argamae
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

heldenhammer

  • AD&D auf Faerun
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #109 am: 18. Dezember 2011, 19:06:08 »
Auch wenn ich insgesamt nur zweimal dabei war, danke für die schoene Zeit.
Sie: Gehe  bitte Milch einkaufen und wenn es Eier gibt, bring bitte sechs mit.
Er geht einkaufen, Eier sind da und was bringt er mit?
6 x Milch ;-)
___________________________________________________

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49450
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #110 am: 18. Dezember 2011, 22:53:43 »
Ich hatte viel Spaß und bedanke mich ebenfalls.

Auf dem DinG werde ich zukünftig wieder kleinere One-shot-Runden mit wechselnden Spielsystemen anbieten - zum Ausprobieren und Reinschnuppern.
Wie jemand am Tisch bei uns sagte (ja, ich sag nur iPhone, nee?), er fände es zwar schade für die CW-Teilnehmer, freue sich aber auch auf eine weitere, potentiell interessante Runde!

Insofern hab ich auch ein trauriges und ein erwartungsfrohes Auge!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."