Autor Thema: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion  (Gelesen 12846 mal)

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« am: 14. Dezember 2009, 12:19:01 »
Fragen & Diskussion



Willkommen im vorerst einzigen "zugänglichen" Thread im Unterbereich zur Dauerrunde CASTLE WHITEROCK.
Hier könnt ihr alle Fragen stellen, die mit der Runde, dem Hintergrund oder Charakteren sowie deren Erschaffung zusammenhängen.
Fragen speziell zu den Regeln von Pathfinder stellt ihr bitte hier.
(Private Fragen zu euren Charakteren und deren eventueller Geheimnisse,
die nicht jeder wissen muß oder sollte, stellt ihr bitte per PN an mich!)


Ich bemühe mich, zeitnah zu antworten.
« Letzte Änderung: 30. April 2013, 13:19:25 von Argamae »
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2009, 19:25:43 »
Mal die erste Frage von mir selbst! Wie soll das mit "wechselnden Spielern" gehandhabt werden? Was, falls keiner "wechseln" will, sondern zu jedem DinG dabei sein möchte? Wie kommen dann neue Spieler zu der Chance, einzusteigen? Soll man ein "wer sich zuerst anmeldet, spielt zuerst" machen? Müssen neue Spieler darauf warten, daß mal ein Spieler nicht kann, um dann dazu zu stoßen? Und ist der Platz dann durch den neuen Spieler belegt und der Unpäßliche guckt dann in die Röhre? Darüber mache ich mir gerade ein paar Gedanken - freilich ohne zu wissen, wie es sich wirklich in der Praxis entwickelt.
Ideen?
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Blooddrunk

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2009, 20:06:07 »
Im Zweifelsfalle würde ich sagen, dass, wer sich zuerst anmeldet, mitspielen darf. Wäre am einfachsten.
Du darfst aber, hoffe ich, auf deine Spieler bauen, dass sie neue Spieler auch an ihrer statt spielen ließen. Beim Ding! sind ja meist interessante Alternativen, sodass man notfalls auch auf Pathfinder verzichten könnte.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2009, 20:27:24 »
Zitat
Beim Ding! sind ja meist interessante Alternativen, sodass man notfalls auch auf Pathfinder verzichten könnte.

@Blooddrunk: davon gehe ich ja aus. Nur falls es längere Zeit doch nicht dazu kommen sollte, brauche ich ja eine festgelegte und faire Regelung. Deine Zustimmung zum Vorschlag mit dem "wer sich zuerst anmeldet, spielt zuerst" ist registriert!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1686
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2009, 20:56:29 »
Ich weis ja nicht wie sich bei mir das nächste Jahr gesundheitlich entwickelt.
Das letzte war ein wahres Desaster,ICH werde bestimmt nicht jedes Ding dabei sein,
(a. wegen der gersundheit , b vom Frühling bis Herbst lockt das Mittelalterlagerleben)
Aber ich denk mal *wer zuerst kommt (bzw erscheint) der spielt da wo er sich anmeldet.*
ist die einfachse,sauberste und sicherste Lösung.
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2009, 21:31:11 »
Jut, die zweite Zustimmung zur "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" Regelung. Danke!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49057
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2009, 01:13:21 »
Im Idealfall soll es sich ja so entwickeln, dass an einem Nachmittag die Gruppe rein und wieder raus geht. Das seh ich doch richtig?

In dem Fall find ich "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" absolut jut!

Ggf. könnt ich mir gar vorstellen, mein Platz an den meistbietenden... ähh, mein Platz Neulingen zu überlassen.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2009, 04:41:21 »
Verdammt - da hat Greifenklaue einen Punkt getroffen, den ich völlig übersehen habe! Natürlich setzt diese Regelung voraus, daß am Ende der Session die Charaktere alle wieder "draußen" sind, bzw. eine Möglichkeit dazu haben, ggfls. in die Stadt zurückzukehren und die Gruppenmitglieder auszuwechseln... funktioniert natürlich nicht, falls - und das WIRD garantiert geschehen - die Gruppe noch irgendwo mittendrin steckt. Denn dann klappt das natürlich nicht so lässig.
Es sei denn, man mißachtet sämtliche Umstände und sagt einfach, "Okay, Charaktere A und B kehrten zwischenzeitlich in die Stadt zurück und wurden nun durch die Charaktere C und D ersetzt, die angereist und Euch im Verlies aufgespürt haben". Das ist ein ziemlicher Bruch der Immersion, nämlich z.B. dann, wenn die ganze Gruppe gefangen genommen wurde.
Wie löst man nun sowas? Dazu Ideen?
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49057
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2009, 14:06:04 »
Im Abenteuer. gab es eine "Flucht aus dem Dungeon"-Tabelle. da kann man quasi erwürfeln, ob man heile rauskommt oder eben nicht (....). Imho nicht die beste aller Lösungen, aber eine Lösung.

Die würde ich allerdings nicht anwenden bei Gefangenahme - da sollten die Chars tatsächlich durch eine Zweitgruppe befreit werden. (Fänd ich jedenfalls cool).

In so einer Situation wie Sonntag könnte ich mir die Anwendung allerdings vorstellen.

Klar ist das eine Abwägung zwischen Spielbarkeit und Immersion, mir wird ersteres aber zunehmend wichtiger.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2009, 18:47:44 »
"Flucht aus dem Dungeon"-Tabelle klingt ja witzig, ist aber nix. Ich möchte den Spielern nicht per einfachem Würfelwurf sagen müssen: sorry, dein Charakter ist bei der Flucht gestorben. Geht gar nicht. Außerdem müssen die Spieler ja nicht zu jedem Session-Ende auf Deubel komm raus fliehen!

Gefangennahme ist ja auch keine Standard-Situation. Standard ist, daß man einfach am Ende der DinG-Veranstaltung noch nicht durch ist mit dem Abenteuer bzw. dem Abschnitt.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49057
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #10 am: 25. Dezember 2009, 02:14:28 »
Übrigens, ein Merkmal der Precreated Chars: alle haben Feuerstein und Stahl, niemand Fackel oder Lampen...
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #11 am: 25. Dezember 2009, 07:10:39 »
Übrigens, ein Merkmal der Precreated Chars: alle haben Feuerstein und Stahl, niemand Fackel oder Lampen...

Niemand? Ach Du Schreck, das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Naja, sollte ich wieder welche einsetzen, dann werde ich daran denken und es erwähnen. Danke für die Info!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49057
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #12 am: 25. Dezember 2009, 15:18:17 »
Stichprobenhaft geprüft. Zum Glück gibt es ja Magiekundige und selbst erstellte SC in der Runde  :D
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #13 am: 01. Januar 2010, 23:50:50 »
Nach reiflicher Überlegung und angesichts der Tatsache, daß ich in der Tat nicht jedesmal eine so große Runde (6+ Spieler/innen) leiten möchte, habe ich die Punkte zur Generierung von Attributswerten von 15 auf 18 erhöht. Damit sind es nur 2 unter dem vorgeschlagenen Wert "Heroic Fantasy", aber 3 mehr als "Standard Fantasy". Die bereits bei mir gebauten Charaktere können also noch 3 Punkte mehr ausgeben und damit vielleicht noch den einen oder anderen Wert leicht anheben (aber bitte dran denken, daß schon eure Volksboni verteilt worden sind).
Nach wie vor sollte eine Abenteurergruppe sich nicht auf tolle Spielwerte verlassen, sondern überlegt vorgehen und zusammen arbeiten, um Herausforderungen zu meistern.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10497
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: CASTLE WHITEROCK - Fragen & Diskussion
« Antwort #14 am: 22. März 2010, 00:04:02 »
Falls jemand von den Mitspielern noch Ideen hat, welche Threads bzw. Inhalte sie noch zu WHITEROCK haben wollen, dann könnt ihr Vorschläge gern hier posten und diskutieren. Ich denke z.B. gerade über einen Who-is-who-NSC-Thread nach, in dem ich für Euch die Infos zu den bislang getroffenen NSC sammle. Wäre das hilfreich?
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme