Autor Thema: Feedback zur Greifenklaue #1  (Gelesen 6560 mal)

Ruy

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 829
  • Ehrenburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.hmg-pangaea.de
Feedback zur Greifenklaue #1
« Antwort #30 am: 21. Januar 2004, 20:44:47 »
Oh ja, ich habe sie bekommen, danke.
Wer es einmal gespielt hat, der wird es wieder spielen. http://www.hmg-pangaea.de

Aruna

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 825
  • OT: Siegen IT: Clanthron (SL)
    • Profil anzeigen
    • http://www.soma-praxis-siegen.de.tl
Feedback zur Greifenklaue #1
« Antwort #31 am: 11. Februar 2005, 15:49:00 »
Was man so alles zufällig im Internet findet. Vielleicht kennt ihr es ja noch nicht. Hier noch ein Kommentar zur Nummer 1:

http://www.asthoreth.de/index.php3?id=83
Wiedersehen können wundervoll sein, besonders dann, wenn keiner der Beteiligten sich mehr an den Grund der Trennung erinnern kann.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49270
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Feedback zur Greifenklaue #1
« Antwort #32 am: 11. Februar 2005, 16:59:13 »
Die erste Rezi über uns, danke, war ich damals durchaus stolz drauf!!!  [15]

Sie ist allerdings identisch mit der unten erwähnten Sphinx-Rezi, da Danny Dorscheid aber Chefredakteur des Astoreth war, ist sie auch da erschienen!!!

Vielen Dank, jedenfalls!  [21]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."