Autor Thema: Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!  (Gelesen 3249 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« am: 12. Mai 2005, 22:46:11 »
Die ersten Exemplare sind unter`s Volk gebracht, ein wenig Feedback flatterte schon herein!

Natürlich wollen wir Euch, dem Leser, die Möglichkeit geben, die Kanonen richtig durchzuladen und uns zu erzählen, was passte und was nicht!

Kritik, Lob, Feedback, Anmerkungen, Kommentare, zum heft, einzelnen Artikeln, Zeichnungen, Layout - hier ist Euer Platz!!!

Macht was draus
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #1 am: 14. Mai 2005, 14:57:01 »
Berserker war schon fleißig, gar sehr fleißig und hat ausführlich seine meinung kundgetan: http://www.ciao.de/Greifenklaue_Zeitschrift__Test_2943081
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Berserker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Meine Rezensionen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #2 am: 16. Mai 2005, 22:16:07 »
Wie immer danke für die Werbung, laut meinem Postkorb hat wohl auch wer gelesen, kommentiert, etc., falls sich also wer ertappt fühlt auch hierfür danke!

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #3 am: 16. Mai 2005, 23:23:27 »
Ich danke erstmal für`s rezensieren...  [15]

Das geht ja Schlag auf Schlag, auch die Kollegen von der Lorp haben die Greifenklaue rezensiert: http://www.lorp.de/rezensionen/show.asp?id=647
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10563
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #4 am: 20. August 2005, 15:22:48 »
Zur Kritik an der GK5 (speziell):

Die beiden Interviews sind okay, leiden aber (zumindest das mit Gygax) etwas an Aktualität (wie ich ja schon angesprochen habe, Ingo). Aber so schlimm ist es nicht.

Die Con-Berichte und auch die Larp-Kolumne sind auch okay (ich selbst habe mit Larp nicht so viel am Hut) und dürften sicher die Larp-Fans interessiert haben. Jedoch sind – auch, wenn ich das teilweise durchaus unterhaltsam fand – hellhaims Larp-Tipps arg polemisch geraten.

Das Steampunk-Special hat mir gut gefallen, ebenso die D20-Welten Rezis (gute Arbeit, Ingo). Allerdings kam dabei Malles Rezi zu den Forgotten Realms etwas zu dünn weg, wie ich fand. Etwas ausführlicher hätte es gern sein dürfen, zumal es durchaus Leute wie mich gibt, die mit den Realms kaum vertraut sind. Welche Art von Fantasywelt den Leser mit dem Kauf des Buches erwartet, wird aus der Rezi überhaupt nicht klar. Malles konversationeller Stil richtet sich dabei (wohl unbewußt) an Gleichgesinnte, die die Forgotten Realms bereits aus früheren Inkarnationen her kennen.

Die Mumpitz-Rubrik ist nicht so wirklich nach meinem Geschmack gewesen. Viele der angeführten Zitate mögen in der jeweiligen Spielrunde, aus der sie stammten, lustig gewesen sein. Beim kontextlosen Lesen sind sie es (meistens) nicht. Ich plädiere hier für „weniger ist mehr“. Man sollte die Stilblüten auf die wirklich witzigen und auch außerhalb des Kontextes verständlichen reduzieren. Jedoch sind die 4 gezeichneten Gags wirklich hervorragend gelungen! Schöner Stil!

Worst of und Güldener Verriß entschädigten aber durch besseren Humor.

Tja, bleibt noch das Abenteuer zu bewerten. Das war im Großen und Ganzen eine gute Leistung, wie ich finde. Die Idee, den Showdown im Gerichtssaal stattfinden zu lassen (so nach dem Motto: „Wie war gleich ihr Name, werter Ankläger?“ – „Matt Lock, wieso?“), ist doch mal eine echte Abwechslung. Lob dafür!  Jedoch gibt es ein paar Schnitzer, von denen ich zwei kurz anführen möchte. (Achtung: Spoiler!)
Seite 11: Wieso trollen sich alle anderen Schmuckhändler in Mecaltrum, lassen traurig Haus und Hof zurück und reisen mit Kind und Kegel ab, ohne scheinbar was gegen das Ausbleiben der Lieferungen zu unternehmen?? Die Handelsgilde ist – nach eigener Beschreibung – die mächtigste Gilde. An sie hätten sich doch die Händler/Handwerker als allererstes gerichtet!? Zweifelsohne hätte die doch was unternommen, denn so groß ist Brinkens Einfluß nicht!? Ist für mich einer der größten Schnitzer in der Glaubwürdigkeit des Plots.
Seite 12: Im Hintergrund steht, daß Brinken mit seinen Mannen während einer Expedition von Drows überfallen wird. Seine Mannen werden erschlagen und er ausgeraubt. Wie kann er, bitteschön, dann die Drow mit Juwelen und Schmuck bestechen??? Wieso nehmen die nicht einfach alles und schneiden ihm die Kehle durch? Sehr unglaubwürdig...

Davon abgesehen ist mir der Einsatz von Drows als Gegnern etwas zu ausgelutscht. Ist so ein bißchen wie mit den Borg und Star Trek. Mein Gott, es gibt so viele andere Lebewesen, die noch nicht so verbraucht sind. Die Wahl zu lassen, entweder mit Waffengewalt (das Dungeon) oder eher List und Tücke (Brinkens Anwesen) vorzugehen, ist angenehm, da hier dem Spielstil der Gruppe entsprochen werden kann.
Insgesamt sind 30 Seiten Abenteuer für ein Fanzine, daß insgesamt knapp 60 hat, aber meines Erachtens zu lang, es sollte kein Standard werden.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10563
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #5 am: 20. August 2005, 15:26:18 »
Zur Kritik an der GK5 (allgemein):

Lesbarkeit und Schriftsatz bedürfen an vielen Stellen einer Verbesserung. Besonders die kursive Schreibschrift, die bei der wörtlichen Rede im Abenteuer benutzt wird, ist – auch durch das Kopieren - sehr schwer entzifferbar. Auch die Schrifttype für Überschriften scheint nicht über Umlaute zu verfügen, was die Lesbarkeit weiter herabsetzt. Das ist unschön.
Fehlerteufel (sei es Interpunktur, Zeilenumbruch, fehlende Zeilen oder schnöde Rechtschreibung) laufen leider in weiten Teilen des Fanzine noch Amok, dem muß ein Riegel vorgeschoben werden!

In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10563
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #6 am: 20. August 2005, 15:33:48 »
Zitat
Berserker war schon fleißig, gar sehr fleißig und hat ausführlich seine meinung kundgetan: http://www.ciao.de/Greifenklaue_Zeitschrift__Test_2943081
Schon bemerkt? Auf der CIAO-Page steht bei Kontra schon wissenswertes zur Ausgabe 6!!!   [15]
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Berserker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Meine Rezensionen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #7 am: 20. August 2005, 18:39:16 »
Ach wo denn?  [24]

Ich sag nur ihre Finger sind zu fett, drücken sie mit der ganzen Hand auf das Tastenfeld!  [15]

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10563
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #8 am: 20. August 2005, 19:01:54 »
@ Berserker: Ähm, wenn man die Rezi aufruft, gibt es vor dem Textkörper die Punkte PRO und KONTRA. Und hinter Kontra steht: Ausgabe 6 - wenig Inhalt, kaum Lektorat oder sowas...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Berserker

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
    • Meine Rezensionen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #9 am: 24. August 2005, 12:55:54 »
Wollt doch nur andeuten, dass dem nicht mehr so ist! Fehler sind schnell korregiert, wenn jemand sie erst mal aufdeckt!

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #10 am: 24. August 2005, 13:51:13 »
Jaha, ganz neu, handlich und immer dabei: unser Lektor!

Vielleuht wollte arga auf "Ausgabe 6" raus, da Du doch ausgabe 5 in Händen hast! Würde mich jedenfalls wundern, sollte es die #6 sein  [21]  falls doch, schivck mir ein Exemplar, dann kann ich mir das setzen sparen  [24]
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10563
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #11 am: 24. August 2005, 16:29:33 »
Zitat
Vielleuht wollte arga auf "Ausgabe 6" raus, da Du doch ausgabe 5 in Händen hast!
Ganz genau, Hörr Chefredaktör!  [25]  Und in Ausgabe 6 diesmal das Schwerpunktthema "Zeitreisen"...
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #12 am: 20. Juli 2006, 00:32:09 »
Ich hab ne neue Rezi gefunden: http://www.rollenspiel-info.de/sonstige.html
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49586
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Greifenklaue #5 - Hose runter, Buchstabenvergleich!
« Antwort #13 am: 20. November 2006, 09:36:28 »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."