Autor Thema: [News] Ulisses Spiele (DSA, D&D 5, PF, Earthdawn, TORG, SaWo, Star Wars)  (Gelesen 37017 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #30 am: 29. September 2007, 19:22:39 »
@DSA:

Diese Woche soll Ritterburgen & Spelunken bei uns eintreffen!
Es handelt sich hierbei um eine Zusammenfassung der beiden vergriffenen
Bände Tempel,Türme und Tavernen und Armorium Ardariticum.
Ritterburgen und Spelunken                                          Euro 28,50
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=12020

Eine Preisänderung hat sich bei dem für Oktober angekündigtem Wege des Schwerts
ergeben. Dieser wird, nicht wie lange angekündigt 28 Euro sondern 30 Euro
kosten.
Bitte beachtet das wir aufgrund der in Deutschland bestehenden Buchpreisbindung
verpflichtet sind auch alle früher getätigten Bestellungen zu diesem Preis
auszuliefern.
Wege des Schwerts                                                    Euro 30,00
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=12019
Neu in unserem Shop ist die limitierte Ausgabe von Wege des Schwerts. Diese wird
zu 45,- Euro erhältlich sein.
Wege des Schwerts(limitierte Ausgabe)                                 Euro 45,-
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=12019l

Besucher der Messe Spiel 07 in Essen beachten bitte das Ulisses Spiele die
DSA-Neuheiten dort exklusiv anbieten wird. Im Handel werden die Produkte dann in
der Folgewoche zu finden sein.
Folgende Artikel sind derzeit für Oktober angekündigt:
Efferds Wogen                                                         Euro 28,-
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=12017
Myranor: Tödliche Tiefen                                              Euro 12,50
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=14500
Myranisches Arsenal                                                   Euro 28,50
http://www.f-shop.de/?goto=ShowProduct&pno=14101

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #31 am: 07. Dezember 2007, 19:27:54 »
Die DSA-Abenteuersammlung Steinzeichen ist ausgeliefert.
Die Schildlande sind uraltes Kulturland: Viele unterschiedliche Wesen und
Kulturen, die zum Teil heute längst vergessen sind, haben hier ihre Spuren
hinterlassen. Doch manchmal stoßen wackere Helden zufällig auf uralte
Hinterlassenschaften - und oft interessieren sich auch andere Seiten dafür,
manchmal mit unabsehbaren Folgen.
Schatten der Ahnen: Warum wird Burg Rüstertrutz am Rand des Dominiums Donnerbach
so oft und mit viel Entschlossenheit von Goblins angegriffen? Und warum will die
Fürst-Erzgeweihte von Donnerbach keine Hilfe schicken?
Erbe des Aikar: Wieder einmal kriechen Moorleichen aus dem verfluchten Nebelmoor
hervor. Doch was bedeuten die merkwürdigen Tätowierungen, die eine dieser
Leichen auf der Haut trägt? Wollte etwa jemand mit diesen Hautbildern spätere
Generationen vor großem Unglück warnen?
Eiseskälte: Woran ist die Söldnerin auf dem Karrenpfad mitten im winterlichen
Tobrien gestorben? Schon bald merken die Helden, das sie einem uralten Geheimnis
auf der Spur sind - einem Geheimnis, das einen dunklen Schatten über die Region
legen könnte, wenn es den falschen Leuten in die Hände fällt?
Die Blutdurstigen: Auf einer uralten Steinplatte ist die Rede von einem Schatz
mitten in den Trollzacken. Einen Schatz zu bergen wäre großartig - aber vorher
muss man an den barbarischen Trollzackern mit ihren blutigen Ritualen vorbei,
und schlimmstenfalls begegnet man sogar Trollen, die es nicht mögen, wenn
Wimmelkrieger in ihr Gebiet eindringen.  
Steinzeichen                                                          Euro 18,00


Ab Dienstag den 11.12.07 gibt es den Nachdruck von Zoo-Botanica Aventurica
und als Neuheit das Aventurische Archiv V

Aventurisches Archiv V
Inzwischen lässt es sich nicht mehr leugnen: Borbarad ist zurückgekehrt. In ganz
Aventurien sind die Folgen dieser Nachricht zu spüren, vor allem aber auf
Maraskan und in Tobrien, wo die Invasion der Verdammten ihren Ausgang nimmt.
Überall sammeln sich diejenigen, die sich dem Dämonenmeister und seinen
fürchterlichen Heerscharen entgegenstellen wollen, aber auch solche, die sich
Macht und Wissen erhoffen, wenn sie sich auf seine Seite schlagen.
Doch bei allem Schrecken, den die Invasion mit sich bringt, bleibt die
Geschichte nicht stehen. Amene von Vinsalt beansprucht den Titel der Horas und
nennt ihr Land nun Horasreich, sieht sich daraufhin aber mit dem Vorwurf des
Verrats und der Götterlästerung konfrontiert, während im Süden ihres
Herrschaftsgebietes der Rote Tod wütet. Der Schwertkönig ficht sein hunderstes
Duell und in Aventuriens Süden ringt man um die Gründung einer Goldenen Allianz
 ...
Im Aventurischen Archiv 5 finden Sie Artikel aus den Jahren 26 und 27 Hal (1029
und 1030 BF) an einem Ort versammelt: Die Meldungen des Aventurischen Boten und
die Jahreschroniken sind ein unverzichtbares Hilfsmittel für alle, die sich für
die stürmischen Zeiten von Borbarads Invasion interessieren.
Während sich die Zeichen mehren, dass der Dämonenmeister zurückgekehrt ist,
plagen innere Konflikte und Kriegsdrohungen die zwölfgöttlichen Reiche.
Die Praios-Kirche ist weiterhin zwischen den Lichtboten Jariel und Hilberian
gespalten, die Anhänger im Adel sammeln und Kriegsvolk um sich scharen.
Horasische Expansionisten beginnen Überfälle im Yaquirtal, während im Horasreich
selbst Aufstände und Adelsfehden gären und sich in Chababien eine Pestilenz
ausbreitet. Maraskanische Rebellen proben auf der Insel und an den umliegenden
Küsten den Aufstand. Die Stadt Altaia auf Altoum geht unter. Goldfunde an der
Letta lösen einen Goldrausch aus. Die Zweite Offenbarung von Balträa wird
geöffnet.Das Rad dreht sich schneller...
Aventurisches Archiv V (EVT 11.12.07)                                 Euro 16,00


Nachdruck Zoo-Botanica Aventurica
Zoo-Botanica Aventurica (EVT 11.12.07)                                Euro 35,00


Hier noch einmal der Hinweis auf  die Mephisto Nummer #39
Mit dem DSA Abenteuer "Bestehen und Vergänglichkeit".
MPH39                                                                 Euro  7,95

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Zy-Nist

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 723
    • Profil anzeigen
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #32 am: 11. Dezember 2007, 18:25:47 »
Die Herrschaften könnten mal, die gesammelten ABs auf einer CD (DVD,what ever unterbringen) anstatt "Aveturische Archive" herauszugeben.
Ich habe schon Probleme mit WELT 1.0 !
Was zum Geier soll ich dann mit WEB 2.0 ?

Das System und du:
1.) Das System gewinnt immer !
2.) Sollte das System irgendwann mal verlieren, bricht es zusammen !
3.) Bricht das System zusammen, dann hast du ganz andere Probleme als irgendein System !

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #33 am: 11. Dezember 2007, 20:46:01 »
Zitat
Die Herrschaften könnten mal, die gesammelten ABs auf einer CD (DVD,what ever unterbringen) anstatt "Aveturische Archive" herauszugeben.
Ach weiß nicht, zum einen ist das selbst unter DSA'lern Special interest und das man damit Geld verdient, find ich OKay!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #34 am: 19. Dezember 2007, 03:53:59 »
@DSA:

Wege der Zauberei
Welche Flüche kann eine Hexe schleudern? Wie vergrößere ich die Reichweite eines
Zauberspruchs? Welche Auswirkungen hat ein Knotenpunkt magischer Kraftlinien?
Diese und andere Fragen werden im vorliegenden Band, dem Regelwerk des Schwarzen
Auges zu allen 'magischen' Themen, beantwortet, der sich mit Regeldetails zu den
meisten aventurischen Zauberhandlungen beschäftigt.
Das eigentliche Zaubersystem bietet mit der Methode der Spontanen Modifikationen
bereits eine große Variationsbreite an magischen Effekten, die durch die Dienste
der verschiedenen beschwörbaren Wesenheiten und die Rituale der
unterschiedlichen magischen Traditionen noch potenziert werden.
Den zweiten Schwerpunkt bildet die Vorstellung besagter aventurischer magischer
Traditionen von A wie Alchimist bis Z wie Zibilja. Dabei werden sowohl typische
Spruchzauberer wie Druiden und Gildenmagier als auch eher rituelle Zauberer wie
Schamanen oder Zaubertänzer behandelt und mit ihrer Vorstellungswelt, ihren
Organisationsstrukturen und ihren regeltechnischen Besonderheiten präsentiert.
Ein weiteres Kapitel behandelt magische Phänomene Aventuriens und des DSA-Kosmos
wie Sphären und Limbus, Zeitreisen und Kraftlinien und stellt zudem die
wichtigsten magischen Kreaturen vor.
In den Anhängen finden Sie eine umfangreiche Auflistung der Zaubersprüche und
Rituale sowie weitere Hilfsmittel für Spieler und Spielleiter.
Wege der Zauberei                                                     Euro 39,00

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #35 am: 18. Januar 2008, 13:33:03 »
Ulisses startet einen Verlagsnewsletter



Wer sich künftig über die Neuerscheinungen bei Ulisses informieren will, kann dies künftig über einen Verlagsnewsletter tun, wo Ulisses auch über seine Rollenspiele Das Schwarze Auge, Myranor, Dungeon Crawl Classice, Iron Kingdoms und Anima – Beyond Fantasy sowie der Neuauflage von Space Gothic berichtet.

Abonnieren kann man ihn hier: http://www.dasschwarzeauge.de/index.php?id=7

Die erste Ausgabe mit den Zwölfgötterwürfeln findet sich hier: http://dasschwarzeauge.de/index.php?id=870
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #36 am: 09. Februar 2008, 16:53:36 »
@DSA:

Die meisten von Euch dürften Strandgut bereits heute in Händen halten, allen
anderen sei Strandgut, die Anthologie zu Efferds Wogen an Herz gelegt. Fünf
Abenteuer auf 88 Seiten, da sind die nächsten Spieleabende gesichert.
Strandgut                                                            Euro  18,00


Eine Preisänderung muss ich bezüglich dem Fluch von Burg Dragenstein
bekanntgeben. Der Preis hat sich leider von Euro 10,- auf 11,- erhöht. Bitte
beachtet das uns die gesetzlich vorgeschriebene Preisbindung im Deutschen
Buchhandel dazu zwingt auch Vorbestellungen zu dem neuen Preis auszuliefern.
Der Fluch von Burg Dragenstein                                        Euro 11,-

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #37 am: 21. März 2008, 13:22:52 »
@DSA:

Mit Wege der Götter sind nun alle Grundregelwerke von das im Hardcover
erhältlich. Obwohl das zur Zeit nicht ganz richtig ist, da das Grundregelwerk
und Wege der Helden des Nachdruckes harren. Leider liegen uns dazu noch keine
konkreten Informationen vor.
Wege der Götter                                                    Euro 35,00

Wege der Götter      LIM                                              Euro 50,00


Der Aventurische Bote Nummer 128 kommt u.a. mit der Größten Seeschlacht aller
Zeiten, Horasischer Naturkunde, Bornland wieder Glorania und vielem mehr auf
zweiunddreißig Seiten daher.
AB128                                                              Euro 2,50

Quelle: F-Sop-NL


Ulisses und Truant gehen zusammen



Ulisses, Herausgeber von DSA, Myranor, den Dungeon Crawl Classics, den Iron Kingdoms und demnächst auch Space Gothics, und der Mario Truant-Verlag, einstiger Herausgeber von KULT, Ars Magica oder einigen deutschsprachigen d20-Sachen, gehen zusammen.

Hier die Pressemitteilung:
“Im sich wandelnden deutschen Spielemarkt schließen sich die ULISSES Medien & Spiel Distributions GmbH und Mario Truant zusammen. Unter TRUANT SPIELE werden – mit Wirkung zum 01.04.2008 – in Zukunft sämtliche Brett- und Kartenspiele der ULISSES SPIELE GmbH verlegt.

Aus der Fusion geht ein leistungsstarker Verlag im Bereich der phantastischen Spiele hervor, der seine Position im deutschen Spielemarkt weiterhin ausbauen und auch in Zukunft herausragende Spiele hervorbringen wird.

Für das Jahr 2008 hat man sich vorgenommen unter der Marke TRUANT SPIELE
eine ganze Reihe neuer Publikationen zu verwirklichen. Bereits für die kommenden drei Monate stehen Titel wie Gnade, Herr und Meister, Es war einmal und Infernal Contraption fest.”

Auch wenn in der Pressemitteilung im wesentlichen Brett- und Kartenspielre betont werden, drücken wir die Daumen, dass es auch Impulse für`s Rollenspiel gibt.

Die komplette Pressemitteilung mit Kommentaren beider Parteien gibt es z.B. hier: http://forum.ulisses-spiele.de/viewtopic.php?t=3487&start=0

Diskussion bei uns hier: http://22568.rapidforum.com/topic=101069152617
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #38 am: 24. April 2008, 01:41:31 »
Myranor - Codex Monstrorum: Welches Monster als Poster?



Kurz vorm Erscheinen steht das myranische Monsterhandbuchs Codex Monstrorum. Grund genug für Ulisses ein Poster mit einem der Monster des Buches zu machen – nur mit welchem. Dazu wurde eine Umfrage gestartet: http://forum.ulisses-spiele.de/viewtopic.php?t=3573

Zum Codex Monstrorum selbst heißt es:
“Im dampfenden Urwald, in der endlosen Steppe, im eisigen Gebirge, zu Land und im Meer lauern gefährliche und eigenartige myranische Ungeheuer auf arglose Reisende. Der Codex Monstrorum ist ein Reisebericht eines myranischen Großwildjägers und Naturforschers und enthält Beschreibungen von mehr als fünfzig außergewöhnlichen Kreaturen aus allen Lebensräumen des Kontinentes Myranor - vom bewusstseinserweiternden Phrenosphorenkaktus bis zum feurigen Lavawesen. Unterschiedliche Chimären, die in der langen Geschichte Myranors künstlich erschaffen wurden, sind ebenso aufgenommen wie einige der beeindruckendsten Vertreter der natürlicher Tierwelt.
Die Texte des Buches verbinden ein Reisetagebuch mit naturkundliche Abhandlungen. Im Anhang finden Sie (neben den Spielwerten der beschriebenen Kreaturen) zusätzliche Hinweise, wie Sie die einzelnen Wesen auf abenteuerliche Weise am Spieltisch umsetzen oder gar in einer myranorumspannenden Kampagne präsentieren können.”
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #39 am: 24. April 2008, 23:24:29 »
Die Sieben Gezeichneten Sammelschuber - limitierte DSA Kampagne

"Ulisses Spiele plant einen auf 500 Stück limitierten Sammelschuber, der die Das Schwarze Auge Kampagne Die Sieben Gezeichneten zum Inhalt hat zu veröffentlichen. Wer nun lauthals Kommerz rufen möchte, da die vier Bände ja längstens im Handel sind, soll dies erst machen wenn er den Inhalt des Schubers kennt. Neben den Vier Bänden Rückkehr der Finsternis, Meister der Dämonen, Invasion der Verdammten und Mächte des Schicksals sollen enthalten sein neue DSA-Dokumente, ein 16-seitiges Heft mit den entschlüsselten ausführliche Fassung der Prophezeiungen der Borbaradkampagne, die nur gekürzt in Meister der Dämonen enthalten sind, welches aber alsbald auch anderweitig zu erhalten sein werden, einen Borbarad-Aufkleber, ein A2 DSA-Poster sowie eine Borbarad-Postkarte. Das ganze Paket soll 106€ kosten und im Mai verfügbar sein."

-> http://www.rollenspiel-almanach.de/20-04-2008/open-game-license-wird-game-system-license/
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #40 am: 22. Juni 2008, 23:50:35 »
@DSA:

Die schwarze Eiche (Solo-Abenteuer)
Du kommst in einem finsteren Kerker zu dir, und du kannst dich nicht daran
erinnern, wie du dorthin gekommen bist. Den Kerkerwächter, einen finsteren Ork,
kannst du schnell überwinden, und wenn du möchtest, kannst du sogar noch weitere
Gefangene befreien. Doch dann gilt es, das Gemäuer unbemerkt zu verlassen,
in dem es vor Schwarzpelzen und anderen ungastlichen Kreaturen wimmelt.
Am Anfang wirst du einfach einen Weg suchen, um herauszukommen.
Doch bald wirst du merken, dass es um etwas viel Grundlegenderes geht:
um das nackte Überleben!
Die schwarze Eiche ist ein Solo-Abenteuer, es kann also ohne Spielleiter und
Mitspieler gespielt werden. Alle Regeln und Spielmechanismen werden im Buch
erklärt, sobald sie benötigt werden, so dass das Abenteuer sogar für
Neueinsteiger besonders geeignet ist.
Die schwarze Eiche (Solo-Abenteuer)                                   Euro 11,00


Ende Juni:
Die überarbeitete Version des Liber Cantiones Deluxe ist komplett neu und
aufwendig gesetzt, jeder Zauber auf einer extra Seite, die geballte Macht der
aventurischen Zaubersprüche und Rituale in einem Band: Alle bislang
veröffentlichten DSA4-Spruchzauber finden sich hier versammelt, teilweise
überarbeitet und ergänzt. Ein unentbehrliches Kompendium für alle Zauberkundigen
Aventuriens.
Dieses geprägte Hardcover aus braunem Kunstleder ist 18,5 x 26 cm groß.
Damit wirkt es wirklich wie ein echtes Zauberbuch.
Liber Cantiones Hardcover Überarbeitete Neuauflage                    Euro 30,00

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #41 am: 29. Juni 2008, 16:00:41 »
@DSA:

Neuheiten Juli

Von eigenen Gnaden
Finster ist das Leben in der Wildermark geworden und die Kriegsfürsten pressen
die einfache Bevölkerung bis aufs Blut aus. Auch Zweimühlen, einst blühender
Grafensitz an der Reichsstraße gen Warunk, fiel unter dunkle Schatten. Düstere
Kriegsfürsten und verdorbene Magier herrschten immer wieder über die Stadt und
die Bürger haben sich bereits der neuen Ordnung gefügt. Um sie aus ihrer
Lethargie zu reißen und ihren Willen zum Widerstand zu wecken, bedarf es schon
wahrer Helden.
Doch wenn das Joch der falschen Herren erst abgeschüttelt ist, ziehen schon neue
Probleme am Horizont herauf. Blutige Schatten erheben sich und drohen das kleine
Licht der Hoffnung zu ersticken, noch bevor es voll erstrahlen kann. Und so
müssen die neuen Herren von Zweimühlen durch ein Meer aus Stahl und Blut waten,
wenn sie nicht alles verlieren wollen, was sie gerade erst gewonnen haben.
In Von eignen Gnaden kann eine Heldengruppe in die Rolle von Kriegsfürsten der
Wildermark schlüpfen und einen kleinen Landstrich aus eigener Kraft heraus
befrieden. Der Band enthält hierzu ausführliche Ortsbeschreibungen und
Hintergrundinformationen, aber auch mehrere frei spielbare Abenteuer und viele
Szenariovorschläge, um somit ein bis zu drei aventurische Jahre andauerndes
Spiel in der Region zu ermöglichen und einem erfahrenen Spielleiter möglichst
große Freiheiten bei der Ausgestaltung der Kampagne zu geben.
Von eigenen Gnaden                                                    Euro 18,00


Die Gesichtslose und andere Abenteuer
Die Gesichtslose: Im Shadif häufen sich Überfälle merkwürdiger Echsenwesen auf
menschliche Siedlungen. Die Spuren führen in die geheimnisvolle
Silem-Horas-Bibliothek zu Selem.
Funkenflug: Eine elfische Adlige verschwindet auf einer wichtigen Mission, und
die Anwesenheit eines Praios-Geweihten, der auf der Suche nach dem Ewigen Licht
ist, macht es nicht einfacher, ihre mysteriöse Spur zu verfolgen.
Die Kanope von Yilbakis: Die Helden finden einen tödlich verletzten Novadi
Krieger, der ihnen im Sterben das Versprechen abnimmt, eine Kanope nach Rashdul
zu bringen.
Nächtlicher Schrecken: In einem kleinen Dorf unweit von Fasar werden nach
mehreren aufeinander folgenden Nächten blutleere Tiere gefunden. Sollte sich ein
Vampir hier angesiedelt haben?
Von eigenen Gnaden                                                    Euro 11,00

Quelle: F-Sop-NL
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #42 am: 19. Juli 2008, 01:02:24 »
Wer es tatsächlich noch nicht mitbekommen hat, Pathfinder jetzt auf Deutsch!

Aber eigentlich geht es um DSA:

"Auf der offiziellen DSA-Webseite gibt es zwei neue Downloads zu aktuellen DSA-Bänden. Zum einen für das neue Soloabenteuer „Die schwarze Eiche “ das „Dokument mit den Heldentaten “. Im Grunde ein verkürztes Heldendokument mit Talentwerten und deren Eigenschaftswerten für Probenwürfe, die im originalen Abenteuer vergessen wurden. Ausserdem gibt es eine 13-seitiges *.PDF für den neuen Liber Cantiones deluxe mit sämtliche Änderungen zur 2004er Version.

Dokument mit den Heldendaten
Änderungen des neuen Liber Cantiones Deluxe"

-> http://www.rollenspiel-almanach.de/neue-offizielle-dsa-downloads/17-07-2008/

Und der F-Shop berichtet:

Eine schlechte und eine gute Nachricht gibt es für die Freunde der DSA-Elfen-
würfel. Die Schlechte ist, es gibt sie nicht mehr in der bisher angebotenen
Form. Die gute lautet: Es sind neue Farbkombinationen lieferbar!
Unser Wunsch nach verschieden farbigen W20 in jeder Packung wurde von Ulisses
erhört. Bitte beachtet das die Bezeichnung der Packungen die Farben der W6
angibt. So befinden sich zum Beispiel in dem DSA-Elfenwürfelset rot/scharz
zwei W6 mit schwarzen Ziffern/Verzierungen auf rotem Untergrund und drei
verschiedenfarbige zufällig zusammengestellte W20.
Da alle Sets im Bezug auf die Farben der W20 unterschiedlich sind, können wir
nur die Farbe der W6 verbindlich zusagen. Wünsche bezüglich der W20 versuchen
wir wenn möglich zu erfüllen.

Die Gesichtslose und andere Abenteuer
Die Gesichtslose: Im Shadif häufen sich Überfälle merkwürdiger Echsenwesen auf
menschliche Siedlungen. Die Spuren führen in die geheimnisvolle
Silem-Horas-Bibliothek zu Selem.
Funkenflug: Eine elfische Adlige verschwindet auf einer wichtigen Mission, und
die Anwesenheit eines Praios-Geweihten, der auf der Suche nach dem Ewigen Licht
ist, macht es nicht einfacher, ihre mysteriöse Spur zu verfolgen.
Die Kanope von Yilbakis: Die Helden finden einen tödlich verletzten Novadi
Krieger, der ihnen im Sterben das Versprechen abnimmt, eine Kanope nach Rashdul
zu bringen.
Nächtlicher Schrecken: In einem kleinen Dorf unweit von Fasar werden nach
mehreren aufeinander folgenden Nächten blutleere Tiere gefunden. Sollte sich ein
Vampir hier angesiedelt haben?
Die Gesichtslose und andere Abenteuer                                 Euro 11,00
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 54219
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #43 am: 28. Juli 2008, 13:18:56 »
Die magische Bibliothek Deluxe

"Kodex der Dämonologie,geschrieben von Reshemin saba Nesliha, Graumagierin, starb im Jahre 463 BF im Alter von 73 Jahren.
Dieses Buch entstand unter der Regentschaft Rohals. Erfordert Chrmk 16 und beinhaltet keine Thesen. Es existieren 4 Exemplare im Wert von jeweils 21 Dukaten.
Spezielle Erfahrungen: Götter/Kulte bis 11, Pentagramma bis 16."

-> http://www.rollenspiel-almanach.de/die-magische-bibliothek-deluxe/25-07-2008/
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Christophorus

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4055
  • Aus einem Land vor unserer Zeit
    • Profil anzeigen
[News] Ulisses Spiele (DCC, DSA, Myranor, Anima, IK)
« Antwort #44 am: 28. Juli 2008, 16:33:01 »
Langsam bekomme ich wieder richtig Lust auf DSA  [15]
»Ich glaube, mit D&D werde ich nicht mehr glücklich...« - Zitat Greifenklaue