Autor Thema: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread  (Gelesen 1620 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 55583
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #90 am: 04. März 2020, 12:21:03 »
Mit Genesys dürfte es ja recht fix möglich sein.

Ich denke auch, man kann wahrscheinlich recht viel aus Realms of Terrinoth (dem Fantasy-Supplement) übernehmen und müsste sich nur für ein paar Warhammer-Besonderheiten wie z. B. Corruption noch eigene Regeln ausdenken.

Oder klaut die von der 3ten, wenn es nicht zu komplex war. Aber ich glaube da war die dritte ganz OKay, waren imho Kartensätze ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #91 am: 04. März 2020, 14:37:01 »
Ich bin ein bisschen zwiegespalten:

Die Dritte hatte geile Sachen wie Actionskarten mit Auflademechanismus, Kombinationen und so eine Art Deckbuilding.
Gleichzeitig braucht aber auch jeder Spieler echt viel Platz.

Dann noch die Karten für Taktiken, Focus, Marker für Stress und Erschöpfung. Da musste schon viel passieren damit die Spieler in Stress kommen.
Dafür waren Wunden und kritische Wunden absolut Wartungsfrei mit einfach Karte umdrehen.
Genauso wie die Heilung derselben.

Es gab für Zweihandwaffen aber noch extra Aktionen und der Hochelfische Schwertmeister hatte eigene 4-5 Karten mit denen man sowas wie seine eigene Mechanik hatte mit Auflademarker erzeugen und dann eine finale Attacke durchführen die extra Stark wird mit den Markern der anderen Karten.

Wie gesagt die Kämpfe waren für die Spieler wesentlich interessanter von der Mechanik her.

Zustände, Angst, Wahnsinn, gibt es alles als Karte zum verteilen für die Spieler.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #92 am: 04. März 2020, 15:23:42 »
@Ohrhammer Runde:
Was sind da eure Meinungen?


WFRP 4the Edition bleiben, oder Schwenk zur 3ten Edition?
Also es geht nur um die Regeln. Carroburger Großschwerter und Übersreik bleibt weiter bestehen.

Charaktere müssten wir neubauen, aber auch auf ordentlichem Kraftlevel mit mindestens zwei Gelben Würfeln zum Leute auf die Omme hauen.
Einen Stapel an Aktionskarten hätten die meisten dann auch schon.

"Mine is Bigger" für Kleinkrug.

Bitte Feedback geben.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 55583
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #93 am: 15. März 2020, 14:47:14 »
Aktuelles Abenteuer erstmal zu (Teil-)Ende bringen, dann überlegen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #94 am: 16. März 2020, 12:01:48 »
Aktuelles Abenteuer erstmal zu (Teil-)Ende bringen, dann überlegen.

Wenn wir uns das nächste mal sehen können wir uns das mal anschauen.
Wie gesagt gibt schöne Kombis für Schwertmeister von Hoeth oder Waldelfischer Kriegstänzer. Jeweils 6-7 Karten.
Muss dann ein anständiger Langschwertbegriff drauf. :)

Das eine ist seine Fähigkeiten aufbauen bis zur Explosion.
Das andere ist ein wechseln von Waghalsig in Vorsichtig mit den Karten die dann jeweils flippen oder besser werden wenn Karten andersherum gerade aufladen.
« Letzte Änderung: 16. März 2020, 12:21:19 von Glorian Underhill »
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #95 am: 15. Juni 2020, 12:11:07 »
So ich habe Bock!  ;D

Sonntag geht es weiter in Übersreik. Mehr NPCs, mehr Verwirrung und danach ein weiteres Charackter Focus Abenteuer. :)
Mal sehen wer der nächste ist, der von Nurgle-Waldelfen-Kultisten vergewaltigt wird.....

Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #96 am: 19. Juni 2020, 15:23:52 »


Für Sigmar und Karl Franz!
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #97 am: 24. Juni 2020, 00:41:37 »
Für wo alle die Facebook Videos anschauen können.

Kleinkrug in Aktion. :)

https://www.facebook.com/105761164259840/videos/631698614096659/
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/

Glorian Underhill

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1981
    • Profil anzeigen
Re: Ohrhammer 4th Edition - Hauptthread
« Antwort #98 am: 07. Juli 2020, 15:00:47 »
Achso, die Night of Blood Recap Folge geht heute Abend 20:15 auf

ohrhammer.online hoch.
Zwerge im Warhammerrollenspiel, ein Leitfaden.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com/