Autor Thema: [Kickstart] Ziteria - (k)eine weitere HeroQuest-Hoffnung (Ziterdes/Thomarillion)  (Gelesen 11 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 53789
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Vorstellung/Vorabrezi via Nerdanien

Der erste Eindruck war: HeroQuest, aber lst leider verfrüht, es ist eher ein Frostgrave light.

Kurz: Die Ausstattung schreibt nach HeroQuest: Man erhält für 159 Euro (unbemalt; 250 für ein kpmplett bemaltes Set) sieben Dungeon-Platten mit vier kleinen Räumen und Gangumrandung und drei großen Räumen, ebenfalls mit Gängen drumherum. Dazu nen Haufen Wände, Türen, Möbel und einige Würfel, Spielanleitung, Heldenminis und Zauberkarten. Ja, genau, keine Monster.

Es handelt sich letztlich um ein Player-vs-Player, wo zwei oder mehr kleine Heldengruppen von unterschiedlichen Startpunkten versuchen, ein Artefakt zu erobern, daher mein Vergleich mit Frostgrave, allerdings sehr einfache Brettspielregeln.

Alles weitere in der wirklich guten Vorabrezi, Daniel hat es mehrmals gespielt und gibt konkrete Zielgruppenfazits.

Link zum Kickstarter

« Letzte Änderung: Gestern um 20:29:24 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

BrotundSpiele

  • RPG-Podcaster
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
    • Brot und Spiele
Hab mir die Sachen auf der Tactica beim Hersteller angesehen, sehen wirklich gut aus.

Für mich unterm Strich aber leider zu teuer.