Autor Thema: [Serie] Batwoman  (Gelesen 159 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 52115
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
[Serie] Batwoman
« am: 19. Mai 2019, 09:13:45 »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11012
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #2 am: 19. Mai 2019, 21:04:47 »
Nö. Sieht gut aus. Nich so geil wie Titans oder Doom Patrol. Aber doch gut.
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2775
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #3 am: 19. Mai 2019, 21:17:20 »
Na ja, abwarten. Ruby Rose ist für jetzt nicht gerade die talentierteste Schauspielerin für mich, aber vielleicht ändert sich das mit dieser Rolle und  sie verkörpert sie ganz gut.
Ist das eigentlich eine Fortsetzungsserie von Gotham oder steht sie völlig alleine?
Wer ist denn die Gegnerin?
Ist sie aus den Comics bekannt oder extra für die Serie erfunden worden?
« Letzte Änderung: 19. Mai 2019, 21:23:00 von Besserwisserboy »
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 52115
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #4 am: 19. Mai 2019, 22:46:24 »
Ich glaube, es gehört wie Flash ins Arrowverse - Gotham scheint für sich allein  zu stehen. Würde ja auch gar keinen Sinn machen,ganz anderer Stil.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11012
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #5 am: 20. Mai 2019, 10:28:01 »
Nö. Sieht gut aus. Nich so geil wie Titans oder Doom Patrol. Aber doch gut.

Vielleicht siehst Du es doch arg durch deine DC-Fanbrille... Aber dieser Trailer ist so grottenschlecht, weil er einem seine politische Agenda und "cringeworthy wokeness" so platt ins Gesicht ballert, dass bei mir schon Fremdscham ausgelöst wird. Und das ist spätestens seit "Captain Marvel" auch kein Markenzeichen von DC mehr. :P
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

Arno Benson

  • DSA Weltenbummler
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #6 am: 20. Mai 2019, 10:44:31 »
"cringeworthy wokeness" ?

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2422
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #7 am: 20. Mai 2019, 11:10:07 »
"cringeworthy wokeness" ?

Das würde ich auch gerne erklärt bekommen.
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 807
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #8 am: 20. Mai 2019, 22:05:06 »
Ach, die paar "Frauen können alles genauso gut und besser als Männer"-Sätze, die da jetzt gefallen sind, machen für mich das Ding jetzt nicht "grottenschlecht" ... das ist gerade en vogue (und imho schon wieder im sinkflug) und wird sich über die Zeit wieder selbst regulieren. Das, was da an "Serie" zu sehen ist, macht aber Spaß und passt wunderbar ins CW-Verse. Außerdem wird eine glaubhafte und nicht an den Haaren (lol) herbeigezogene Erklärung geliefert, warum Batwoman später eine Perücke über dem Kostüm trägt.

Das hat imho nix mit meiner DC-Fanbrille zu tun. Das Ding zeigt ordentliche Superhelden-Action mit dem gewohnten CW-Soap-Opera-Kram ... und hier ist der halt auf "woke" gemacht ... aber es passt halt gar nicht schlecht zu Batwoman ... weil die in fast allen Inkarnationen - auch im Comic - schon lesbisch war und für Frauenpower stand.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 22:08:08 von Noir »
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 52115
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #9 am: 20. Mai 2019, 22:36:14 »
Ich fand den Trailer jetzt nicht schlechter als Arrow oder The Flash, im Gegenteil.

Titans ist aber ne andere Liga.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11012
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #10 am: 21. Mai 2019, 09:51:17 »
"cringeworthy wokeness" ?

Cringeworthy - zum Fremdschämen einladend
Woke(ness) - Begriff für eine durchgegenderte, antirassistische, politisch-korrekte Ideologie
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2422
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #11 am: 21. Mai 2019, 11:53:34 »
Firma dankt, wieder was gelernt!
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Arno Benson

  • DSA Weltenbummler
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Re: [Serie] Batwoman
« Antwort #12 am: 21. Mai 2019, 12:46:35 »
Ja, jetzt raff ich es auch...
Ist was drann...