Autor Thema: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019  (Gelesen 249 mal)

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2660
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« am: 16. Dezember 2018, 18:10:03 »
2018 nähert sich dem Ende u8nd somit auch das Kino-Jahr. In den letzten Jahren gab es im Dezember zumeist noch einen ganz großen Blockbuster aus dem Hause Disney aber der fällt dieses Jahr aus bzw. lief der Star Wars -Film schon am Jahresanfang. Größter Blockbuster dürfte daher in diesem Monat noch Aquaman sein...
Ansonsten wurden einige Filme gerade aus dem Superheldengenre von 2018 ins nächste Jahr verschoben: Wonder Woman und die beiden X-Men-Filme.
Auf welche Filme freut ihr Euch am meisten in 2019???
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

rap

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 174
  • ebayratte & sonderpostenschnorrer :(
    • Profil anzeigen
    • Mein Spieleschrank
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2018, 18:54:18 »
Ich freue mich auf Glass.

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 780
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2018, 11:22:33 »
Auf jeden Fall auf Shazam! - auch wenn mir der wohl insgesamt zu "witzig" werden wird. Aber es ist ein DC-Film und daher Pflicht für mich alten Fanboy. Und natürlich auf "Joker".

Ansonsten bin ich relativ interessiert an folgenden Filmen, die 2019 kommen sollen:

Friedhof der Kuscheltiere
Hellboy
Aladdin
Spider-Man
ES Chapter Two

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10725
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2018, 08:48:45 »
Ich freue mich auf Glass.

/signed.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2241
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2018, 11:43:20 »
Overlord - ein WWII- Horror Film, vielleicht was für Achtung Cthlhu oder Weird War-II- Fans

Captain Marvel, Avengers II und die DC-Superheldenfilme

Nicht zu vergessen : Stan & Olli
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2660
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #5 am: 18. Januar 2019, 15:44:14 »
So die ersten größeren Filme Glass und der neue Robin Hood sind gestartet.

Ich habe mal nachgeschaut welche größeren Filme starten.

Fangen wir mit den vielen Comicverfilmungen an.
Spiderman far from home, Captain Marvel, Avengers Endgame, Hellboy (Reboot), Shazam und der Joker-Film. Dazu kommen noch zwei X-Men-Filme die eigentlich schon hätten im letzten Jahr starten sollen. Bei X-Men -Dark Phönix gab es aber bei Testvorführungen sehr schlechte Kritiken und viele Nachdrehs. Man munkelt sogar daß der Film gar nicht kinotauglich ist und evtl. sogar an Netflix verkauft werden könnte. X-Men - New Mutants bringt eine neue Generation von Mutanten und schlägt eher in die Horror-Richtung.

Wonder Woman 2 sollte auch am Jahresende von 2018 starten, steht aber bisher noch nicht einmal im Terminkalender 2019. Keine Ahnung was mit dem Zugpferd von DC ist...

Mit König der Löwen, Dumbo und Aladdin bringt Disney gleich drei animierte Realverfilmungen von klassischen Zeichentrickfilmen raus.

Drachenzähmen leicht gemacht 3, Toy Story 4, Eiskönigin 2, Legomovie 2 und Ralph reicht`s 2 sind die anderen Animationsfilme des Jahres.

Kingsmen 3 (wobei es eigentlich ein Prequell ist), Men in Black (Reboot), Hobbs und Shaw, John Wick 3, Drei Engel für Charlie (Reboot) und Jumanji 2 sorgen für Action

Alita Battle Angel, Terminator 6 und Star Wars 9 beleben den SF-Sektor.

Und da wären dann noch Creed 2, Godzilla- King of Monsters, Es 2, Friedhof der Kuscheltiere (Neuverfilmung), Iron Sky 2 und Zombieland 2

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Noir

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 780
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #6 am: 18. Januar 2019, 23:12:42 »
Wonder Woman 2 wurde schon vor Monaten auf 2020 verschoben. :)
"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

- Cpt. Zapp Brannigan

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 50478
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #7 am: 19. Januar 2019, 00:36:43 »
Alita Battle Angel könnte eine positive Überraschung werden, bei Star Wars IX bin ich gespannt, ob eine Kurve ins positive gekriegt wird oder man auf die Serien hoffen muss, und bei den Superheldenfilmen versprech ich mir einiges von Spiderman far from home, Captain Marvel, Avengers Endgame, Hellboy (Reboot) und dem Joker-Film. Ob mir der Humor von Shazam durchgängig gefällt, glaub ich nicht. Glass könnte noch ne Überraschung werden, ggf. aber auch ne Böse.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2660
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #8 am: 19. Januar 2019, 14:24:33 »
Wonder Woman 2 wurde schon vor Monaten auf 2020 verschoben. :)

Wobei ich das nicht ganz nachvollziehen kann. Der erste Teil war bisher deren Zugpferd im "Kampf" gegen Marvel. Und der Film ist soweit ja schon abgedreht. Klar kann es noch Nachdrehs geben und etwas abgeändert werden. Aber über ein ganzes Jahr???
Shazam hat aus meiner Sicht eine größere Gefahr zu floppen als ein zweiter Teil von WW.

Ach ja dann läuft in diesem Jahr auch noch der neue Tarantino-Film und evtl. gibt es noch einen dritten Teil von Ghostbusters und einen He-Man-Film.
Zu Ghostbusters gab es schon einen Teaser. Bin mir aber nicht sicher ob der Fake ist.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2019, 14:29:26 von Besserwisserboy »
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2660
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: Kino -Erwartungen für das Jahr 2019
« Antwort #9 am: 20. Januar 2019, 14:05:22 »
Sony hat jetzt etwas mehr über Ghostbusters 3 bekannt gegeben. Er wird tatsächlich kommen aber noch nicht in diesem Jahr sondern voraussichtlich im nächsten. Der eher misslungene Rebootversuch mit weiblichen Ghostbusters wird nicht fortgesetzt, sondern es wird der dritte Teil der ursprünglichen Filme. Wie stark und ob alle verbleibenden Ur-Ghostbusters mitspielen ist auch nicht geklärt.
Zugegeben haben die ja mittlerweile auch schon länger das Rentenalter erreicht aber Indiana Jones und John Rambo sind ja auch noch aktiv... ;)
Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???