Autor Thema: Die Drachenrunde - das ulisserarische Quartett  (Gelesen 106 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Die Drachenrunde - das ulisserarische Quartett
« am: 12. September 2018, 02:11:49 »
Neues Vidcast-Format von Ulisses zur Rollenspieltheorie.

-> https://youtu.be/_UI7UH3nl6Q
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2097
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: Die Drachenrunde - das ulisserarische Quartett
« Antwort #1 am: 27. September 2018, 13:58:22 »
Hat sich den jemand mal in voller Länge gegeben ???
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49268
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Die Drachenrunde - das ulisserarische Quartett
« Antwort #2 am: 27. September 2018, 17:04:03 »
Ja, weil s mich interessiert hat.

Ist aber etwas anstrengnd, wenn anderthalb Rollenspieltheoretiker über Rollenspieltheorie sprechen.

Ich meine, ich bin auch Kritiker einiger Bereiche der Rollenspieltheorie, aber ich kenne sie auch zu großen Teilen, das war dort eher nicht der Fall, min. zwei Leute sind eher Best Practise, aber ohne das Vokabular der Rollenspieltheorie ...

Anders gesagt, wenn man so ein bißcen in der RPG-Teorie drinsteckt, ist man hier richtig.


"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."