Autor Thema: {Film} Assassins Creed  (Gelesen 573 mal)

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2555
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
{Film} Assassins Creed
« am: 28. Dezember 2016, 23:55:28 »
Assassins Creed

Bisher hatte ich leider nur miese Kritiken gelesen, aber die Karten waren schon reserviert und die Freunde zum Essen verabredet...
Ganz so schlimm wie befürchtet war er aber nun auch nicht, eher so mittelmäßig.
Dazu muss ich sagen, daß ich die Spiele nicht kenne und es für Fans vielleicht eine Offenbarung war. Ich kann eher als neutrale Durchschnittskinogänger bewerten.
Im Großen und Ganzen geht es um einen zum Tode Verurteilten Mörder in der Gegenwart. Sein Urahne gehörte aber den geheimen Assassinen an, die ein Artefakt versteckt und beschützt haben, daß die Templer zu jener Zeit haben wollten und das die Nachfahren eben jener Templer immer noch suchen.
Mit modernster Technik versucht man aus seinen Genen Erinnerungen an sein vergangenes Leben, bzw. das seines Vorfahren zu erhalten.

Michael Fassbender ist ein recht guter Schauspieler und ist auch sichtlich bemüht, kann aus der Rolle aber auch nicht viel herausholen. Am meisten gelingt ihm das noch in seiner Gegenwartsrolle. Als Assassin zur Zeit der spanischen Inquisition gibt es wenig bis gar nichts zu sprechen, nur zu kämpfen und akrobatische Kunststückchen vorzuführen.
Wobei die Rückblicke recht sehenswert sind. Gutes "Drumherum" auch wenn alles etwas übertrieben ist, seien es nun Kampfszenen oder die Höhe von Gebäuden von denen man sich liebend gerne in die Tiefe stürzt... wohin auch immer!

Viele Dinge habe ich nicht so ganz verstanden bzw. haben sie für mich keinen Sinn ergeben.

Trotzdem eine netter in allen Belangen mittelmäßiger Film. Wenn man ihn mit Underworld 5 vergleicht hat er sogar einen Oscar verdient... ;D

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Averan

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 81
  • 42!
    • Profil anzeigen
    • Redaktion roterdorn
Re: {Film} Assassins Creed
« Antwort #1 am: 13. Januar 2017, 10:56:30 »
Viele Dinge habe ich nicht so ganz verstanden bzw. haben sie für mich keinen Sinn ergeben.

Trotzdem eine netter in allen Belangen mittelmäßiger Film. Wenn man ihn mit Underworld 5 vergleicht hat er sogar einen Oscar verdient... ;D
Ich habe da mal etwas längeres zu geschrieben ohne zu viel zu spoilern: Assassin's Creed Rezi
Sehe es mit dem Oscar aber genauso!
Was hast du denn nicht verstanden, bzw ergibt keinen Sinn?

Besserwisserboy

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2555
  • Nähe BS/HE (Zentrum der Welt)
    • Profil anzeigen
Re: {Film} Assassins Creed
« Antwort #2 am: 16. Januar 2017, 21:17:18 »
Zugegebenermaßen habe ich den Film/seinen Inhalt schon wieder fast vergessen.

Warum sah der "Apfel" wenn er aus der Vergangenheit stammt aus wie ein Alienartefakt aus der Zukunft z.B.?

Ich bin nur durch einen Tippfehler hier, eigentlich wollte ich aufs Reifenklauen-Forum...
Wer hat meinem Goldfisch das Töten beigebracht???

Averan

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 81
  • 42!
    • Profil anzeigen
    • Redaktion roterdorn
Re: {Film} Assassins Creed
« Antwort #3 am: 17. Januar 2017, 05:49:32 »
Der Apfel wurde von Göttern erschaffen, bzw. Der ersten Zivilisation. Material und Funktionsweise sind unbekannt. Im Spiel sieht er sich so aus, hat mich daher überhaupt nicht gestört.