Autor Thema: READING CHALLENGE 2019 - Diskussion und Besprechung  (Gelesen 1272 mal)

wuerfelheld

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 5917
    • Profil anzeigen
    • Würfelheld
Re: READING CHALLENGE 2019 - Diskussion und Besprechung
« Antwort #60 am: 29. März 2019, 18:11:12 »
Mir fällt so auf die Schnelle nix ein.
Ich fragt mal rum.

Blakharaz

  • Agoniras DS-Trollhelferlein
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
Re: READING CHALLENGE 2019 - Diskussion und Besprechung
« Antwort #61 am: 29. März 2019, 21:23:38 »
Habt ihr Tipps für die Kategorie "spielt an ein Tag!"
Da habe ich mir "Kleiner Bruder" von Sven Regener herausgesucht - das spielt an dem Abend, an dem der spätere "Herr Lehmann" nach Berlin kommt und seinen Bruder sucht. (Die Handlung umfasst zwar ganz genau genommen zwei Tage - aber nur eine Nacht, d.h. etwa 6-8 Stunden)

Ansonsten fällt mir da noch "Intruder" von Wolfgang Hohlbein ein: Eine sechsteilige Horror-Serie - jeder Teil behandelt einen Tag während einer Motorradtour durch die USA (und jeder Teil ist angenehm kurz).
« Letzte Änderung: 29. März 2019, 21:30:57 von Blakharaz »

fnord

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2326
  • Ok, you know what to do. GET IN AND KILL `EM ALL!
    • Profil anzeigen
Re: READING CHALLENGE 2019 - Diskussion und Besprechung
« Antwort #62 am: 06. Mai 2019, 15:19:11 »
Hat jemand eine Kurzübersicht über den Stand der Dinge bei den einzelnen Mitlesern?

Greifenklaue 10
fnord 7
Blakharaz 4
wuerfelheld 3

fnord 17
Greifenklaue 13
wuerfelheld 9
Blakharaz 8
Averan 1

Fnord  28
Greifenklaue 15
Würfelheld 13
Blakharaz 12
Averan 2
..... und wieder nur ein Gehirn für alle!
Darin liegt Romeros subversives Genie, dem Publikum zu geben, wonach es sich sehnt – und dann noch eine Menge Zeug dazu, was man nie haben wollte.