Autor Thema: Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig  (Gelesen 2423 mal)

Akyma Sethos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.runnersland.de
Also ich bin dann wieder verfügbar so wie es scheint und immer noch interessiert an Pen&Paper RPs, gerne Shadowrun, Vampire bzw. Darkworlds. Bin aber auch offen für Neues.
Würde gerne spielen in WOB, WF, BS oder auch HE, da ich motorisiert bin geht es also.

P.S.
Wer ein Problem damit hat das ich als Kerl auch Frauen spiele oder auch neben RP am Plot interessiert bin, der frage mich bitte gar nicht erst.

Gruß Akyma
Akyma  Sethos

-----------------

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1688
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #1 am: 13. Februar 2008, 14:07:02 »
Ich währ dabei.
mfg
laz
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3460
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #2 am: 14. Februar 2008, 06:32:02 »
Zitat
Wer ein Problem damit hat das ich als Kerl auch Frauen spiele

Soll das heißen, das du ausschließlich Frauen spielst?

E = mc² + 1w6
Ein Herz für Henchmen!

Tarik

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #3 am: 14. Februar 2008, 06:53:46 »
Zitat
P.S.
Wer ein Problem damit hat das ich als Kerl auch Frauen spiele oder auch neben RP am Plot interessiert bin, der frage mich bitte gar nicht erst.

Manche spielen nunmal Rollenspiel anders als andere.
Und wenn das Zusammenspiel nicht passt, muss man in einer Runde Konsequenzen ziehen. Das ist sowas wie Musikgeschmack
[102]

 [15] [/quote]
Ich bin die Ruhe selbst, VERSTANDEN!!

Wandervogel

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1438
  • Helmstedt
    • Profil anzeigen
    • http://www.100megspop2.com/ulrich12/
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #4 am: 14. Februar 2008, 11:56:41 »
Zitat
Zitat
P.S.
Wer ein Problem damit hat das ich als Kerl auch Frauen spiele oder auch neben RP am Plot interessiert bin, der frage mich bitte gar nicht erst.

Manche spielen nunmal Rollenspiel anders als andere.
Und wenn das Zusammenspiel nicht passt, muss man in einer Runde Konsequenzen ziehen. Das ist sowas wie Musikgeschmack
[102]

 [15]
[/QUOTE]

Falsches Unter-Forum - die "Männer können keine Frauen rollenspielen"-Diskussion ist im Hauptforum...
"Conan, what is good in GMing?" -
"Crush the PCs, see their character sheets stacked before you, and hear the lamentations of their players."

Akyma Sethos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.runnersland.de
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #5 am: 14. Februar 2008, 12:16:14 »
Das Männer -Frauenrolle Thema ist bereits ein Thread im Hauptforum. Dort findet sich auch ausführlich meine Meinung zu diesem Thema.

Ich will es aber gerne noch einmal sagen:
Es haben sich nun mal in den Jahren bestimmte Archetypen von Chars und Backgrounds eingeschliffen. Dazu gehören neben männlichen Avataren auch weibliche. Derzeit bevorzuge ich die weiblichen, weil ich deren Spielhorizont bisher noch nie voll ausreizen konnte und das vorhabe zu tun. Dazu benötigt man jedoch eine regelmäßige feste Spielgruppe und an der mangelt es mir derzeit. Ich habe natürlich auch männliche Archetypen, aber die habe ich bereits seit Jahren gespielt. Mir ganz neue auszudenken mag ich derzeit aus vielen Gründen nicht, aber besonders warum etwas neues anfangen, wenn man das alte noch gar nicht ausgereizt hat?

Um das Thema Plotorientierung hier noch einmal aufzubringen:
Es gibt Gruppen da ist das RP so geil das man nicht das Gefühl hat etwas zu verpassen, wenn man mal nicht am Plot arbeitet. Es gibt aber auch Gruppen da fängt es an zu nerven wenn es nicht voran geht. Pauschal ist das immer nie zu sagen.
Aber ich bin nun mal ein Typ, der wenn es ihm zu bunt wird gerne in die Zielstrebigkeit geht und auch gerne Sachen voran bringt. Hinzu kommt das einige meiner Spielmotive sind, den Char zu entwickeln, zu Überleben, den Auftrag zu erfüllen und Zeit mit netten Leuten zu verbringen. Das eintauchen in eine Fantasierolle sollte gesunde Grenzen haben, die aber auch wieder jeder für sich festsetzt. Das ist keine Streitpunkt, sondern eine Frage von Geschmack und Gefühl und sowas ist immer unstrittig.

Darüber hinaus ist es meine Meinung das man eben nur eine Rolle interpretiert in bestimmten Rahmenparametern. Da aber die Interpretation immer abhängig ist von den Wahrnehmungen der Einzelpersonen, sollten eben Leute zusammen spielen, die entweder stark genug sind die Wahrnehmung und Interpretation anderer zu akzeptieren oder möglichst homogene Wahrnehmungs- und Interpretationszusammenhänge bevorzugen. Letzlich ist es ein game und es soll Spaß machen!

Wer mit diesen Einstellungen Probleme hat sollte eben nicht mit mir zocken.
Und nun back-to-topic: Suche Gruppe!
Akyma  Sethos

-----------------

Tarik

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #6 am: 14. Februar 2008, 18:21:44 »
Abschließend ein letzter Kommentar von mir.

Mir ging es, wie ja offensichtlich mehrfach geschlussfolgert wurde, weder um das leidige Mann/Frau Thema oder um RP- oder Plot-Ausrichtung.

Es ging mir einfach nur darum, dass dein Spielstil allgemein nicht zum Rest der Runde passte. Wie du selbst sagtest, ist es ein Spiel und das soll allen Spielern Spaß machen.

Der aggressiv vorwurfsvolle Unterton in deiner ersten Aussage, durch den ich mich durchaus angesprochen fühle, ist meiner Meinung nach weder angebracht noch fair.

So long
Fabian
Ich bin die Ruhe selbst, VERSTANDEN!!

Wandervogel

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1438
  • Helmstedt
    • Profil anzeigen
    • http://www.100megspop2.com/ulrich12/
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #7 am: 14. Februar 2008, 19:48:37 »
Jungs (und Mädels) - jedem das seine.
Manche spielen Frauen, andere Trolle, Elfen, Halb-Dämonen...
"Conan, what is good in GMing?" -
"Crush the PCs, see their character sheets stacked before you, and hear the lamentations of their players."

Akyma Sethos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
    • http://www.runnersland.de
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #8 am: 15. Februar 2008, 00:56:15 »
@Tarik
Warum bringst Du das Thema in meinem Thread vor, wo ich eine neue Gruppe suche?
Wäre es nicht möglich gewesen einfach nix zu sagen und wir gehen alle friedlich unsere Wege?
Warum mischst Du Dich plötzlich in einen Thread ein, der für Dich eigentlich belanglos sein dürfte, nachdem ihr mich rausgeworfen habt?

Also bisher habe ich niemanden direkt angesprochen noch irgendwem irgendwas unterstellt oder vorgeworfen, sondern nur meine persönliche Meinung vertreten. Ein Recht das ich mir frech nehme. Außerdem habe ich nur noch einmal deutlich gemacht was mir wichtig ist, um unangenehme Überraschungen, so wie die die ich gerade erleben durfte nicht zu wiederholen. Das war die Intention meiner Aussage, nix anderes!
Hinzu kommt das ich freundlich bitte gesagt habe mich gar nicht erst zu fragen.

Zitat
Der aggressiv vorwurfsvolle Unterton in deiner ersten Aussage, durch den ich mich durchaus angesprochen fühle, ist meiner Meinung nach weder angebracht noch fair.
Wie kommt das das Du so empfindest? Was macht Dich der Aussage gegenüber so betroffen?
Ist es ein Schuldgefühl, familiäre Bindung, passte der Schuh einfach?

Zitat
Es ging mir einfach nur darum, dass dein Spielstil allgemein nicht zum Rest der Runde passte. Wie du selbst sagtest, ist es ein Spiel und das soll allen Spielern Spaß machen.
Das mein Spielstil nicht zum Rest der Runde passte?
Ich nehme an Du meinst warum ihr mich aus der Gruppe geworfen habt?

Ihr habt mich rausgeworfen, weil ihr diese Aussage von mir in einem anderen Thread abgeurteilt habt ohne mal nachzufragen oder in Ruhe darüber zu reden.
Zitat
Im Endeffekt ist es eh nur ne Fantasiehülle und man sollte sich eh nicht zu tief mit der Figur identifizieren, ich bin mehr an der Aufgabe interessiert die es zu lösen gilt.
Ihr bzw. eigentlich Elizabeth hat mir deutlich zu verstehen gegeben das sie mit Plothuntern und Leuten mit meiner Einstellung nicht spielen will.

Beim ersten und letzten Treffen klang da gar nichts von an, ich würde nicht in die Gruppe passen, mein Spilstil sei nicht passend oder ihr hättet mit mir keinen Spaß gehabt. Im Gegenteil, ihr habt mich sogar noch freundlich verabschiedet und neue Termine geplant. Ich hatte auch nicht den Eindruck es wäre kein netter Abend gewesen oder ich hätte irgendwem den Spaß verdorben. Es gab weder Streit noch Hader noch irgendetwas was auf ein Problem schließen ließ, das sich nicht im weiteren Verlauf des kennen lernens und mit etwas Übung lösen ließe.
Es gab die üblichen Probleme wenn man a.) etwas aus der Übung ist, b.) neue Leute dabei hat, c.) ein neues System zockt das man gar nicht kennt und d.) noch kein wirklich runden Charbackground hat.

Wie bitte kommt dann plötzlich *mein Spielstil* würde nicht zur Gruppe passen zustande? Plötzlich bin ich ein Plothunter mit einer Spielstörenden Einstellung?
Es wurden persönliche Vorurteile über persönliche Erfahrung gestellt. Nennt ihr das wertschätzenden Umgang? Ist das in euren Augen angebracht und fair? Ist die Art und Weise und die Formulierung nett und freundlich gewesen? Ihr wart verdammt schnell mit eurem Urteil über etwas das ihr nicht einmal hinterfragt habt.

Ich bin kein Schlurz und muss mir sowas auch nicht geben. Außerdem bin ich weder verantwortlich noch zuständig für etwaige schlechten Erfahrungen anderer Leute, ich denke ich bin jemand mit dem man normalerweise vernünftig reden kann, der immer versucht die Kuh vom Eis zu bekommen.

Komischerweise hat niemand aus der Gruppe auch nur einmal versucht mit mir zu reden, anzudeuten oder zu erklären es gäbe ein Problem. Das Problem entstand erst mit dem Thread und meinem Beitrag, das finde ich sehr merkwürdig. So wenig Differenzierung ist in meinen Augen ehrlich nur traurig, besonders da es anscheinend gepaart ist mit tiefer Unaufrichtigkeit.
Wie auch immer, ich sagte bereits es ist eure Entscheidung gegen die ich herzlich wenig tun kann, die mir in der Entscheidung allerdings auch verschlossen bleibt. Das ich wenig Lust habe sowas zu wiederholen ist auch klar oder? An nix anderem orientierte sich meine Aussage. Ich lasse mir aber auch nix unterstellen. Danke nochmal dafür das mein Thread zum Drehpunkt der Auseinandersetzung wurde, die ich gar nicht führen wollte.
Akyma  Sethos

-----------------

Elisabeth

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #9 am: 15. Februar 2008, 06:57:41 »
Ok... Ich sage da auch nochmal was zu, aber nicht hier im Forum...

Das ist ein bischen zu öffentlich....

Ich finde es grade nur echt nicht gut, das du jetzt Tarik angreifst!

Töte nie mehr, als du essen kannst!

KULTist

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3460
  • Wenn Engel fallen, können Dämonen aufsteigen!
    • Profil anzeigen
    • Rollenspiel-DinG
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #10 am: 15. Februar 2008, 07:33:01 »
Okay Leute, es gibt auch PNs.
Da kann man sowas privat abklären..
 [217]

Ich muss sagen, das ich keine großartigen Probleme mit Akymas Charakter hatte und sehe da für mich auch in Zukunft keine Probleme.

Als Mitspieler habe ich mittlerweile auch keine großartigen Probleme mit von Männern gespielten Frauen mehr, da ich dafür meine eigenen Eigenarten habe und eben Sachen anspreche, wenn sie mich stören.

Und ich stelle meinen Spielspaß nicht über den anderer und solange ich eben meinen Spaß habe und der nicht aktiv gestört wird, bin ich da recht locker.

Meine Frage bezog sich nur darauf, ob ich leiten würde.
Und da ich nun mal weiblichen Charaktere von Männern gespielt nur in allergrößten Ausnahmefällen (wenn sich zB ein Konzept nur mit einem weiblichen Charakter darstellen ließe wie zB eine Amazone oder die Blutlinie der Ahriman bei V:DM) leiten würde, fällt diese Möglichkeit halt grade einfach flach.

Meine Frage war nicht wertend, sondern rein für mich informell.

Schlußendlich einfach nur folgendes:

Ich habe keine Probleme mit Akymas Einstellung, würde aber keinen weiblichen Charakter leiten wollen.

Ist so eine Prinzipien Sache.   [25]
E = mc² + 1w6
Ein Herz für Henchmen!

Teufelsbraut

  • Star*Drive'ler
  • Held Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1036
  • U can live in my new world or die in your old one
    • Profil anzeigen
    • kommt noch....
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #11 am: 15. Februar 2008, 10:27:29 »
[15] Hihi...soso....Du würdest also keine weiblichen Charaktere leitenwollen? Sniff.... [124] Nie wieder unter KULTist spielen!?

 [25] Weiß schon wie das gemeint war!
B.I.T.C.H.
Babe In Total Control of Herself Ja! Immernoch....

ChaosQueen!




"Schatzi? Stellst Du schonmal die Zombies auf?"

Lazarus

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1688
    • Profil anzeigen
    • http://www.pilger-in-waffen.de
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #12 am: 16. Februar 2008, 01:19:15 »
Man wenn man euch so liest
vergeht einem die Lust nach Wolfsburg zufahren.
mfg
Lazarus
Gott schütze mich vor meinen Freunden !
Vor meinen Feinden schütze ich mich selbst.

Wandervogel

  • GK Lounger
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1438
  • Helmstedt
    • Profil anzeigen
    • http://www.100megspop2.com/ulrich12/
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #13 am: 16. Februar 2008, 11:05:12 »
Ich sag ja, jedem das seine. - Als GM bin ich widerum "abgestumpft", wenn es um Spieler geht, die das andere Geschlecht, seltsame Rassen usw. darstellen wollen, aber ich vergebe auch zuweilen XP für gutes RPG, ja, auch für Slapstick-Einlagen manchmal, weil nunmal der Spaß im Vordergrund steht. Und wenn ein Konzept anderen den Spaß verdirbt, ok, dann sollte das ausdiskutiert werden, ob sich nicht ein Kompromiß findet, wir sind alle soweit erwachsen, möchte ich meinen.
Als Spielleiter muß ich ja die ganze Welt quasi darstellen, und wenn man erstmal einen sprechenden Riesenpilz einigermaßen überzeugend rübergebracht hat, hat man auch kein Problem mehr mit Spielern, die einen weiblichen Charakter haben - was nicht hieße, daß ich mich nicht zurücklehnen und einfach "genießen" würde, sollte sich eine Spielerin einfinden, welche besagtem Spieler dann einen Einlauf über seine klischeeüberladene Darstellung verpaßt oder ähnliches. - Sprechende Riesenpilze hätten dasselbe Recht, meine Darstellung zu kritisieren.  [25]

@Akyma:
Normal würde ich auch sagen "komm doch zu uns" - aber erstens spielen wir "nur" einen D&D/d20-Fantasy-Mix alle 3-4 Wochen 1x, zweitens sitze ich in Helmstedt, drittens ist die Runde schon auf eine Größe angewachsen, daß bei vollständigem Erscheinen es etwas eng um den Tisch werden würde, und viertens habe ich versprochen, Einladungen nur noch nach Rücksprache mit dem Rest auszusprechen.
"Conan, what is good in GMing?" -
"Crush the PCs, see their character sheets stacked before you, and hear the lamentations of their players."

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10939
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Suche feste Spielgruppe für den Raum Wolfsburg-Braunschweig
« Antwort #14 am: 16. Februar 2008, 21:15:38 »
In meiner Funktion als Moderator:

Ich möchte euch bitten, Diskussionsinhalte bezgl. "Geschlechtertausch am Spieltisch" u.ä. hier weiter zu diskutieren, und diesen Thread jetzt wieder seinem ursprünglichem Zweck zu überlassen - nämlich der Spielrundensuche von Akyma.

Danke.
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008), Dave Arneson (1947-2009) und Greg Stafford (1948-2018)
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme