Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - HRUN DER ZWERGENZWICKER

Seiten: [1] 2 3
1
Arena / [Film] Kingsman - The Secret Service
« am: 13. März 2015, 07:10:11 »
Kingsman - The Secret Service
Der war echt krass, mein Highlight dieses ja bisher.  :o

2
Rollenspiel / [Frage] Spieler zu mehr Dialog anregen.
« am: 04. Januar 2015, 12:39:18 »
Hallo allesamt. Mittlerweile läuft es mit den Spielrunden echt gut, die Spieler sind zufrieden und betreiben auch gutes Rollenspiel. Nur leider gibt es viel zu selten richtige Dialoge zwischen NSCs und SCs, ebenso selten wie Ingame-Gespräche zwischen den Spielern. Meistens wird nur angedeutet was sie sagen, oder gar nur noch in eine Beschreibung gepackt (z.B.: Gronga fragt den alten Mann ob das Schwert verzaubert sei. Dies schadet vor allem der Kampagnen-Atmosphäre, da zumindest die NSCs teilweise recht eindimensional bleiben. Gibt es gute Methoden oder Vorschläge die Spieler zum Ingame-Gelaber zu animieren?  :)

3
Phantastik Allgemeines & More / [Film] Avengers 2
« am: 24. Oktober 2014, 23:05:04 »
Ah, der Avengers 2 - Trailer wurde veröffentlicht! Klingt sehr episch!


Edit GK: Thread wurde von KINO-& Film-News + Gerüchteküche abgetrennt.

4
Schwarzes Brett / [Verkaufe] Pen & Paper, Brettspiele und mehr!
« am: 27. Februar 2014, 20:04:18 »
Möchte mal ein bisschen ausmisten, die gewünschten Sachen würde ich dann zum nächsten Rollenspiel-Ding mitbringen!  ;)

Pen&Paper (alles Deutsch)
D&D 3 - Zauberbuch und Drachenblut (8€, Erweiterungsregeln für Magier und Hexenmeister, sehr guter Zustand)
D&D 3 - Meister der Wildnis (8€, Erweiterungsregeln für Druiden, Waldläufer und Barbaren, sehr guter Zustand)
D&D 3 - Lied und Stille (8€, Erweiterungsregeln für Schurken und Barden, sehr guter Zustand)
Aborea - Tischrollenspiel (10€, eigenständige Rollenspielbox mit allem nötigen zum spielen, sehr guter Zustand)
Kobolde - Das Bier & Bretzel Rollenspiel (8€, witzig-makaberes und originelles Rollenspiel (besonders für Trinkabende), sehr guter Zustand)

Brettspiele
Quest - Zeit der Helden (12€, Fantasy-Brettspiel mit Rollenspielelementen, vollständig & guter Zustand)


Zudem besitze ich noch reichlich mittelalterliche Lego-Figuren + Zubehör (Für die Lego-Begeisterten unter euch)
Die Preise sind verhandelbar!

Gezwickte Grüße!  ;D

5
Gespielt wurde das spontane Abenteuer "Die Reise nach Brix"
Anmerkung: Es wurde eine andere Hintergrundwelt als das Gammazoikum benutzt, nicht wundern!

Die Gruppe bestand aus
Chan, einem menschlichen Streuner aus den fern-östlichen Landen
und Infinitus-22, ein Evo der sich in den Künsten der Telekinese übt.

Hintergrund: Die Charaktere lebten in einer Schrottsiedlung von 100 Mann. Wegen Rohstoffknappheit und Angriffen von Degenerierten wurde jedoch beschlossenen ins 200km weit enfernte Brix zu reisen. Eine Stadt die rein von Strahlung und Gefahren geblieben ist, von manchen auch "Utopia" genannt. Die Karawane aus dem ganzen Dorf zog dann schließlich los...

Handlung: Die Karawane brauchte noch Kundschafter, die ein paar Kilometer auf der bewanderten Autobahn voraus fahren sollten. Unsere beiden Helden meldeten sich natürlich freiwillig. So wurden sie auch schon mit Fahrrädern losgeschickt. Nach ein 10-20 Fahrminuten entdeckten sie ein Lamm, das mitten auf der Straße, festgebunden an einem Auto, stand. Schnell entdeckte Chan zwei Degenerierte die sich hinter dem Auto des Lammes versteckten, scheinbar eine Falle. Ohne lang nach zu denken entbrannte eine heftige Schießerei in der sich der Telekinetische Hieb von Infinitus doch sehr ausgezahlt hat. Verletzungen gab es keine glücklicherweise. Nach dem die Leichen geplündert liegen gelassen wurden, fuhren die beiden Hitzköpfe weiter. Und kurze Zeit später wurde durch den scharfsinnigen Infinitus ein Kratzen an der Fensterscheibe eines militärischen Humvees bemerkt. Drinnen saß ein uniformierter Zombie. Während sich Chan und Infinitus berieten, kletterte der Untote aus dem Wagen und griff Chan an. Durch einen hohen Laufen-Wert überlebte dieser jedoch. Der Zombie endete, wie einige unachtsame Fahrer, tot im Graben. Beim plündern des Humvees wurde eine Mini-Pistole für den Telekineten entdeckt. Um Bericht zu erstatten wollten die beiden wieder zurück zur Karawane fahren. Bei er Ankunft gab es, jedoch ein schreckliches Bild. Die komplette Karawane, egal ob Männer, Frauen oder Kinder, wurde von Maschinengewehrfeuer durchlöchert. Chan und Infinitus gingen sofort in Deckung, mit Erfolg. Glücklicherweise konnten die Angreifer identifiziert werden. Es war das gleiche Militär, dem auch der erschossene Zombie angehörte. Scheinbar ein "Säuberungskommando". Nun ,nur noch auf leisen Sohlen ohne Treteisen, unterwegs verzog man sich von der Autobahn und versteckte sich im Gebüsch. Kurze Wartezeit später kam eine Patrouille aus 3 Humvees des Militärs. 2 der 3 fuhren einfach weiter. Der dritte jedoch blieb, wie es der "Zufall" so wollte, stehen. Fahre und Beifahrer stiegen aus und gingen die Straße entlang. Der Schütze am MG hielt Wache. Chan hatte die Idee den Wagen zu kapern und schlich sofort in die Fahrerkabine. Infinitus folgte kurz danach. Plötzlich fing der Schütze und die beiden anderen Soldaten an auf die Straße, etwas weiter vor dem Humvee, zu feuern. Denn dort war eine Zombiehorde. Chan trat aufs Gaspedal und fuhr los. Der Schütze konnte den beiden nichts anhaben, da er am Rücksitz, der getrennt zur Fahrerkabine, war. Durch ein nicht ganz geglücktes Fahrmanöver überschlug der Humvee sich direkt in der Zombiehorde. Unser MG-Schütze wurde aus der Dachöffnung gezogen und weggemampft.

Kurz vorm verzweifeln wurde das Fahrzeug doch noch von den, ach so hilfsbereiten Zombies, durch heftiges schütteln wieder aufgestellt. Nun erlebte das Gaspedal ein weiteres mal eine Pentration von Chans Fuß und der Wagen raste wie noch nie. Einige Kilometer weiter wurde auf einer Fläche, in der Nähe von Bauernhof und Feldern gecampt. Infinitus wurde am nächsten Morgen durch ein deformiertes Mädchen mit den Worten "Iih! Papa, hier ist noch so ein hässliges Ding!" geweckt. Team Chanitus stieg aus dem Wagen und wurde von einem geladenen Lauf eines Gewehrs, des deformierten Farmenbesitzer bedroht. Die Lage legte sich dann wieder und der Mann zeigte ihnen auf der Karte die weitere Route nach Brix. Sie mussten noch ein Gebirge passieren und dann würden sie in einem Tal ankommen, indem die Stadt liegt. Gesagt, getan. Zuerst wurde der "Touristen"-Führer Cleetus aufgesucht. Er solle die beiden Gefährten durch das Gebirge bringen, auf dem sichersten Wege, wenn möglich. Dieser sollte dafür als Belohnung den Humvee behalten dürfen. Cleetus holte seinen "Spürhund", ein deformiertes, graues, humanoides, kleines Wesen, genannt Mullog. Sofort brachen sie alle auf. Was ihr Lauftempo noch erhöhte, war das nachfolgen der Zombiehorde von gestern. Später kletterten sie schnell einen Felsenabhang hoch um sich vor der Untotenarmee zu verstecken. Oben trafen sie auf einen Golden Retriever. Der gleich nachdem vorbeiziehen der Zombies, von Infinitus gezähmt wurde. Es wurde runtergeklettert und weitergegangen. Später kam man in einem zerstörten Wegelagerer-Camp an. Diese konnten sich nicht vor den Untoten retten. Tragischerweise wurde unter den toten Untoten auch der hilfsbereite Farmer + Familie gefunden. Davon traurig, wurde weitergegangen. Schließlich kam man im Tal an. Dort wurde schon die komplette Untotenhorde vom brix'schen Militär niedergemäht und die Überlebenden mit in die Stadt genommen. Dort bürgerten sich diese ein und traten der Schrottsammler-Gilde bei.
Ende gut. Na ja, fast alles gut!  ;)

6
Bei unserer letzten Sitzung gab es leider einen TPK!  :'(

Möget ihr in Frieden ruhen:
Chan, Elfenwäldläufer
Xex, Zwergenkrieger
Gnarzax, Orkkleriker
Alyas, Gnomenhexenmeister

7
Also ich würde auch gerne dort erscheinen. Ich bin noch ziemlich neu in Pen and Paper Rpg's.
Das macht nix, spielste halt ne Runde Dungeonslayers bei Orter mit, lässt sich schnell erklären! ;)

8
Phantastik Allgemeines & More / [Kino] Pacific Rim
« am: 24. Juli 2013, 11:00:44 »
Pacific Rim

Hehe, das neue Effektkino von Guillermo del Toro (Hellboy, Pans Laybirinth...)
 
Zur Handlung:
2013 öffnete sich im tiefen Pazifik eine Art Portal, aus dem ein riesiges Ungeheuer, gennant Kaiju, kam und dieses ging an Land. Es verwüstete mehrere Städte in den USA bevor es vom Militär zur Strecke gebracht werden konnte. 6 Monate später kam wieder ein Kaiju, diesmal noch größer. Die Menschen bauten zur Verteidigung riesige Roboter, fast so groß wie die Monster. Diese wurden Jaeger genannt, gesteuert von 2 Piloten die ihre Hirne miteinander verbinden (nicht wörtlich nehmen ;D). Ein Superstar unter diesen Piloten war Raleigh Becket und sein Bruder. Bei einem Einsatz wird aber der Bruder von einem riesigen Kaiju getötet. Raleigh stieg deswegen aus und arbeitete als Bauarbeiter an einer riesigen Mauer die den Pazifik entlang geht um die Kaijus wegzuhalten. Dies bringt aber nichts, so wird Becket wieder rekrutiert und gemeinsam mit anderen Piloten, wird versucht das Portal im Pazifik mit einer nuklearen Bombe zu versiegeln.

Fazit:
Hört sich zwar anfangs etwas stumpf, ist es aber nicht. Der Film ist voller Action, Emotionen, Spannung und coolen Robotern. Teilweise wirkt es wie XXXXXXX-L Wrestling, dies ist aber auch gelungen und die 130 Minuten gehen rasant vorbei. Ron Perlman spielt auch ne witzige Nebenrolle und die beiden Hauptdarsteller (die beiden Piloten) fand ich auch toll! Aber mein Favorit war ja der Idris Elba (The Wire, Luther, Thor...), der ist sowieso einer meiner Lieblingsdarsteller.

Also meine Bewertung lautet: 4,5 von 5 Kampfroboteranzügen die zweimal so groß sind, wie Miss Liberty. ;D

9
[Pathfinder] Der Preis der Unsterblichkeit / SCs & NSCs
« am: 15. Juni 2013, 21:51:12 »
Spielercharaktere
Burgur, Sohn von Gunjar / Zwerg, männlich / Kleriker der Calistria 5 / Chaotisch Böse / Lebendig
Reikou / Angehöriger des Katzenvolkes, männlich / Schurke 5 / Chaotisch Böse / Lebendig
Traherne Feinschnitt / Vudrani, männlich / Kämpfer (Zwei-Waffen-Kämpfer) 5 / Rechtschaffen Neutral / Lebendig
/Halb-Ork, weiblich / Antipaladin 4 / Chaotisch Böse / Lebendig

Nichtspielercharaktere
Elda Odivalon / Halb-Elf, weiblich / Hexenmeisterin (Arkane Blutlinie) 5 / Neutral / Lebendig
Kapitän Walren / Zwerg, männlich / Kämpfer 5, Experte 3 / Rechtschaffen Neutral / Lebendig
Tell Zak-Taran / Glabrezu-Dämon, männlich / Chaotisch Böse / Verstorben
Temra Larnwahr / Mensch, weiblich / Paladin 4 / Rechtschaffen Gut / Lebendig
Altos Odivalon / Elf, männlich / Waldläufer 4 / Chaotisch Gut / Verstorben
Tor Barlomarn / Mensch, männlich / Magier 20 / Neutral Gut / Lebendig
Korath / Zwerg, männlich / Kleriker des Torag 8 / Rechtschaffen Gut / Lebendig
Abrogail Thrune / Mensch, weiblich / Hexenmeister 16, Adlige 2 / Rechtschaffen Böse / Lebendig

10
Juhu, Jubiläum! 8 gleichaltrige zum Rollenspiel begeistert  ;D ;D ;D

11
[Pathfinder] Der Preis der Unsterblichkeit / Diskussion
« am: 09. Mai 2013, 00:09:27 »
Habt ihr irgendetwas auszusetzen oder wollt über etwas diskutieren hierrein! :)

12
[Pathfinder] Der Preis der Unsterblichkeit / Terminfindung
« am: 05. Mai 2013, 15:36:03 »
Hier kommen die Termine rein. ::)

13
Phantastik Allgemeines & More / [Kino] Jack and the Giants
« am: 02. April 2013, 11:07:59 »
Also ich habe mir am Donnerstag angesehen und kann sagen das er mir richtig gut gefallen hat.



Bekannte Gesichter: Ewan McGregor als edler Ritter mit guten Sprüchen, Ian McShane (Blackbeard aus Pirates of the Caribbean) als guter König, Stanley Tucci als Bösewicht und Bill Nighy als doppelköpfiger Riesengeneral (Motion Capture oder ähnlich).

Naja viel Action, Fantasy, ein wenig Romantik = Gutes Popcorn-Kino!
Klasse Spezialeffekte, also hat mir gefallen.

Handlung:
für mich nicht wichtig, hauptsache gute Idee!

14
Das Abenteuer begann in der Stadt Kassen. Bürgermeister Uptal rief Freiwillige für die jährliche Bergung der ewigen Flamme aus der Gruft vom Stadtbegründer Kassen. Vier mutige Recken traten hervor: Der Zwergenkrieger Xex, der Halb-Ork-Kleriker Gnarzax, der halblingische Schurke Fro-Dragon und der elfische Waldläufer Chan. Sie brachen auf und kamen nach einem Tagesmarsch wurden sie von vier Riesenspinnen aus dem Unterholz überrascht. Der Kampf ging eine Weile nach verduftete Chan mit 2 Spinnen im Nacken. (Spieler musste weg.) Nach einer Weile wurden die restlichen Viecher beseitigt. Dann ging es weiter und ein Nachtlager wurde aufgeschlagen. Der derzeitige Lagerwächter Xex hörte einen übernatürlichen Gesang und folgte diesem. Angekommen entdeckte er eine Nymphe. Diese sagte:"Ich erfülle dir all deine Wünsche." Daraufhin verwandelte sie sich in einen alten nackten Mann. Die nun auch wachen anderen beiden Mitstreiter kamen nach. Die Nymphe sagte auch bei diesen "Ich erfülle euch all eure Wünsche" Und daraufhin verwandelte sie sich in eine Karte. Diese wurde eingesteckt. weiter gings durch die Wälder. Schließlich trafen sie auf drei Orks. "Gebt uns all euer Geld!" hieß es. Das wurde auch getan. Zumindest die 3-4 Goldstücke die sie angegeben hatten. Plötzlich tauchten berittene Ritter auf die die Orks niederstreckten. Die Gruppe wurde von diesen weggescheucht. Später kamen sie zu einem schlangenförmigen Tal. Den matschigen Abhang herunter, wobei Gnarzax ausrutsche und von Xex aufgefangen wurde. Nun ist auch Fro-Dragon abgehauen. (Spieler musste auch weg.) Letztendlich standen sie vor den Eingängen der Krypta... Fortsetzung folgt! ;D

15
Schwarzes Brett / [Verkaufe] Spiele, Lego und mehr
« am: 19. März 2013, 20:11:57 »
Halli-Hallo! Ich wollt in diesem Thread nur mal meine Dinge los werden und sie verkaufen. Tauschen geht auch!

Computerspiele, je Spiel 2 Euro.
Hier sind die Dinger ;D:
Battlefield 1942
Stronghold 2
Stronghold: Legends
Stronghold: Crusade
Spellforce 2: Shadow Wars
1 1/2 Ritter
Star Wars: Galactic Battleground - Die Klonkrieg Kampagnen (Add-On)

Auch ein paar Was ist Was? Bände für je 3 Euro
Band 122 Bionik
Band 12 Mathematik
Band 53 Das Auto
Band 36 Polargebiete
Band 1 Unsere Erde

DVDs:
Mothra - Das Siegel des Elias (2 Euro)
Michael Mittermeier: Paranoid - Grande Cochones Edition - 2 DvDs (5 Euro)
Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter (2 Euro)

Lego Star Wars-Figuren:
Embo (5 Euro)
Saesee Tiin (7 Euro)
Gungan-Soldat (3 Euro)
Jar Jar Binks (4 Euro)
Kampfdroid (2 Euro)
Anakin Skywalker (4 Euro)
Aurra Sing (5 Euro)
(Die Amazon-Angebote sind nicht meine!) ;)

Bücher:
Ufos & Aliens (7 Euro)
Drachologie - Ein Kurs für Drachenforscher (3 Euro)

Seiten: [1] 2 3