Greifenklaue

General Category => OffTopic => Regionales => Thema gestartet von: Ithinike am 11. Oktober 2009, 23:07:07

Titel: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Ithinike am 11. Oktober 2009, 23:07:07
Hallo!

Ich habe letzte Woche mal den Paintball-Dome in Helmstedt besucht: war ziemlich witzig, eine ziemliche Sauerei  ;) und die Schmerzen sind zu verkraften. Wer hätte denn mal an sowas Interesse?

Lieben Gruß
Heike
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Dicetimo am 11. Oktober 2009, 23:39:28
Hui, die guuuten alten Zeiten in der wir Paintball auf alten Russen-Militärgeländen spielten... Grundsätzlich hätte ich Interesse, was haben die denn da für eine Anlage? Und wie läuft das ab? Ausrüstung usw. wir dort geliehen oder muss man die mitbringen?
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Lazarus am 12. Oktober 2009, 09:19:12
Ich bevorzuge ja Schwert oder Streitaxt aber jedem das seine :

http://www.paintball-dome.com/spielfeld/index.php
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Dicetimo am 12. Oktober 2009, 09:54:12
Hm, das Spielfeld reizt mich ja nun überhaupt nicht - meine bisherigen Wald- und Gebäude-Kampfeinsätze haben einen ganz anderen Anspruch gehabt. Schade eigentlich.

@ Lazarus: Danke für den Link.
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: fnord am 12. Oktober 2009, 20:24:36
ich glaube mich kann man damit begeistern.
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Greifenklaue am 12. Oktober 2009, 21:52:09
Ist (war?) der größte Indoorplatz Europas, sollte also abwechslung bieten können.
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Ithinike am 12. Oktober 2009, 23:25:13
@Dicetimo: Nicht so schnell entmutigen lassen! Im Umkreis von 1h gibt es mindestens 5 Paintball-Angebote in allen Preisklassen und auch In- oder Outdoor.

Indoor war halt ganz schön, weil man unabhängig vom Wetter war und da wir nur zu 8 waren, war es auch super, dass sich keiner verlaufen konnte  ;)
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Dicetimo am 13. Oktober 2009, 01:08:20
Na, ich bin nicht entmutigt. Ich stellte nur fest, dass es eben etwas anders ist als ich es zu spielen gewöhnt war. Aber versuchen würde ich es natürlich trotzdem :-) 
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Besserwisserboy am 13. Oktober 2009, 04:22:14
Paintball? Fängt man dann nicht automatisch an Amok zu laufen? Oder war das nur in Kombination mit diesen seltsamen Computerspielen???

Egal ich wäre dabei. Also nicht beim Amoklaufen, sondern beim Paintball!
Aber Achtung, ich war Zivieldienstleistender da staut sich so einiges an Ballerwut auf, auch noch Jahre nach dem Zivieldienst!
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Lazarus am 13. Oktober 2009, 08:43:14
Hat den keiner Lust seinen Hang ans militärische mit Geschichtswissen zu paaren um
Mittelalter Reenacment und Living History zu betreiben ?
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: fnord am 13. Oktober 2009, 13:28:50
Hat den keiner Lust seinen Hang ans militärische mit Geschichtswissen zu paaren um
Mittelalter Reenacment und Living History zu betreiben ?


Lass mich überlegen,..... äh, nein!
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Lazarus am 13. Oktober 2009, 15:37:09
Ja das dacht ich mir schon.
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Christophorus am 13. Oktober 2009, 16:48:13
Da fehlt mir auch das Interesse für, ehrlich gesagt. Aber mal 'ne Runde Paintballern - why not?
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Herbstmonster am 13. Oktober 2009, 21:53:10
hmmm... Paintball?

Als bekennender Kriegsdienstverweigerer....

klingt gut. Würde ich mal ausprobieren
Titel: Re: Paintball in Helmstedt
Beitrag von: Galiban Uthmatar am 14. Oktober 2009, 10:45:41
Moin!

Interesse wäre auf alle Fälle da! Und die Preise sind ja auch ganz ok.

Also, wenn sowas mal ansteht, biete ich mich als Kanonenfutter gerne an...  ;D