Autor Thema: Star Trek - Discovery  (Gelesen 2764 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #15 am: 11. Juli 2016, 00:37:22 »
CBS läuft meist auf Sat 1 oder Pro 7.

Sat 1: NCIS, Criminal Minds, Elementary

Pro 7:  BBT, Supergirl, 2 Broke Girls
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #16 am: 11. Juli 2016, 00:44:42 »
Na, vielleicht greift Pro7 nochmal tief in die Tasche und Sat 1 darf sich noch mal als Star Trek -Sender profilieren.

Bei den neuen Folgen von Akte X haben sie ja auch nicht lange gefackelt, wenn ich mich nicht irre.
...   _.   ._   .._.   .._

HayatoKen

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 640
  • Explore - Report - Cooperate
    • Profil anzeigen
    • Pathfinder Society Events der Region auf Warhorn
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #17 am: 11. Juli 2016, 13:45:41 »
Tja, im Zweifelsfall wird das freie Internet helfen. Auf englisch und ungeschnitten, ohne nervige Werbeeinblendung.
Pathfinder Society Venture Captain Hannover-Braunschweig-Wolfsburg

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #18 am: 11. Juli 2016, 13:54:07 »
Tja, im Zweifelsfall wird das freie Internet helfen. Auf englisch und ungeschnitten, ohne nervige Werbeeinblendung.

 ;D 8) ;D 8) ;D 8) ;D
...   _.   ._   .._.   .._

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #19 am: 18. Juli 2016, 23:13:20 »
Wie startrek.com berichtet, erscheinen die Folgen der neuen Star Trek Serie 24 Stunden nach TV-Erstausstrahlung auf Netflix, und zwar Weltweit (außer USA und Kanada).

http://www.startrek.com/article/international-broadcasters-set-for-new-star-trek-series


Ich vermute mal O(mu).


Ach ja, einen vierten neuen Film gibt's auch noch.
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #20 am: 24. Juli 2016, 09:23:07 »
Die Serie wird Discovery heißen und vor Kirk spielen.

Comic-Con Trailer via GK-Blog
« Letzte Änderung: 24. Juli 2016, 11:09:47 von Greifenklaue »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #21 am: 04. August 2016, 23:22:32 »
Hier nochmal eine Bestätigung:

Star Trek: Discovery – Ausstrahlung in Deutschland - jawohl, es wird Netflix.

"Der Deal umfasst neben der neuen Serie bereits sämtliche älteren Staffeln des Star Trek Franchise. Bis Ende diesen Jahres sollen sämtliche Episoden der Serien „Raumschiff Enterprise“, „Star Trek: Next Generation“, „Star Trek: Deep Space Nine“, „Star Trek: Voyager“ und „Star Trek: Enterprise“ der Netflix-Mediathek hinzugefügt werden.

Ab Januar 2017 soll dann 24 Stunden nach Veröffentlichung auf All Access die aktuelle Episode von „Star Trek: Discovery“ auf Netflix abrufbar sein. Da sich Netflix immer äußerst schnell um die Synchronisation kümmert, kann man eigentlich davon ausgehen, dass diese dann neben dem Original in deutscher Sprache verfügbar sein wird."

Star Trek: Titel und Teaser zur neuen Serie

Dort noch die Info: "Die erste Staffel der neuen Serie wird leider nur 13 Episoden umfassen. Man möchte wohl erstmal ausprobieren, ob sich die Marke Star Trek noch verkaufen lässt. "
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Neue Star Trek-Serie ab 2017
« Antwort #22 am: 05. August 2016, 09:30:31 »
Die Serie wird Discovery heißen und vor Kirk spielen.

Comic-Con Trailer via GK-Blog

Ist eigentlich schon offiziell bestätigt worden, daß die Serie vor Kirk&Co spielt? Ich konnte da noch nix zu finden.
Die Discovery sieht zwar altbackener als die NCC-1701 aus, aber eben auch nicht moderner als die NX-01.  ;)
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #23 am: 05. August 2016, 09:56:47 »
Das ist noch Gerücht, soweit ich es verfolge.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Galiban Uthmatar

  • Drachenlanze Gruppe 2
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 894
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #24 am: 05. August 2016, 10:55:04 »
Anhand der Schiffskennung NCC-1031 kann man sehen, das es vor der Kirk Enterprise (NCC-1701) und nach der Archer Era (NX-01) spielt.
Ich hab keine schlechte Laune. Steine vom Balkon werfen entspannt mich halt einfach.

Manchmal, wenn mir langweilig ist, gehe ich zu IKEA, setze mich in einen Schrank und sobald jemand die Tür öffnet, rufe ich: "Willkommen in Narnia!"

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #25 am: 05. August 2016, 11:40:03 »
Anhand der Schiffskennung NCC-1031 kann man sehen, das es vor der Kirk Enterprise (NCC-1701) und nach der Archer Era (NX-01) spielt.

Ach ja. War mir beim angucken des Teasers auch aufgefallen. Hatte s nur schon wieder vergessen.  :-\
Ist der Teaser eigentlich offiziell?
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #26 am: 05. August 2016, 13:42:06 »
Genau, darauf basierte die Vermutung.

Dass eine alte Nummer ja auch länger existiert und man ihre Spätzeit zeigen könnte, wäre natürlich durchaus möglich, vermutlich war es aber doch ein bewusstes Statement.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #27 am: 05. August 2016, 14:32:17 »
Oder aber die Nummer werden neu vergeben, wenn ein altes Schiff... äh.. in den Ruhestand geht.

Oder die Schiffe werden nicht durchgehend nummeriert und die Nummern werden nah einem bestimmten Schlüssel vergeben.
...   _.   ._   .._.   .._

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 48618
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #28 am: 05. August 2016, 18:21:57 »
Am Ende sagst Du noch, dass die Serienauroren die Nummer völlig zufällig willkürlich wählen und sie gar nicht durchs All fliegt ...
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Steff

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Le Slay, c'est moi!
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek - Discovery
« Antwort #29 am: 13. August 2016, 21:42:51 »
Via http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Hauptseite:

"Auf dem Star-Trek-Panel bei der Television Critics Association Sommer Presse-Tour gibt Bryan Fuller weitere Details bekannt. Der Handlungszeitraum von Star Trek: Discovery wird 10 Jahre vor Beginn der Fünf-Jahres-Mission von Captain Kirk sein. Die Wahl dieses Punktes in der Star-Trek-Historie erklärt Fuller mit der Möglichkeit mit dem ikonografischen Design der Raumschiffe und Uniformen in dieser Ära spielen zu können. „In der Föderations-Geschichte gibt es ein Ereignis zu diesem Zeitpunkt, was zwar erwähnt worden ist, aber nie ganz erforscht” so Fuller. Der zentrale Hauptcharakter wird ein weiblicher Mensch im Rang eines Lieutenant Commander sein und nicht wie sonst üblich der Captain des Raumschiffes. Die Crew des Raumschiffs Discovery soll aus vielen verschiedenen Aliens bestehen. Es wird Roboter geben. Einer der männlichen Hauptcharaktere ist homosexuell. Das ganze Ensemble soll sieben Personen umfassen. Spocks Mutter Amanda Grayson könnte in der Serie auftauchen. Ein Charakter trägt den Namen Saru. Die Eröffnungsszene des Pilotfilms wird nicht auf der Erde oder auf einem anderen Planeten spielen."
...   _.   ._   .._.   .._