Autor Thema: D&D Adventurers League  (Gelesen 12552 mal)

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
D&D Adventurers League
« am: 14. September 2014, 17:02:35 »
Beim letzten Brot und Spiele im August 2014 hatten wir das neue D&D 5e im Rahmen des Adventurers League Programms (DnDAL) angespielt. Da das Programm auch bei kommenden Brot und Spiele-Terminen angeboten werden soll, habe ich diesen Thread eröffnet, um noch ein paar generelle Infos dazu zu geben.

Zunächst mal was ist und wozu gibt es überhaupt die DnDAL ?
DnDAL dient dazu seinen Charakter auf einfache Art und Weise an verschiedenen Rollenspielrunden teilhaben zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ihn aus einer zuhause geführten Kampagne mal kurz für ein anderes Abenteuer bei einer Konvention auskoppelt und dann wieder in die Kampgane zurückführt, oder einfach von einem DnDAL-Event zum anderen mitspielen läßt (egal ob dies in Braunschweig, Wolfsburg, Madrid, New York oder Tokyo stattfindet). Damit dieser Wechsel reibungslos funktioniert, gibt es zusätzlich zum eigentlichen D&D 5e-Regelwerk noch ein paar Extraregeln, die man beachten muß, und die unter den DnDAL-Regeln verankert sind. Diese betreffen u.a. die Charaktererschaffung und -entwicklung sowie die Auswahl der Abenteuer die man spielen kann.

Wizards hat z.Zt. als Setting für DnDAL die Forgotten Realms gewählt und die Abenteuer sind immer einer bestimmten Storyline zugeordnet. Diese Storyline ist zeitlich begrenzt und wird im Laufe der Zeit um weitere Storylines ergänzt (ob alte Storylines dann irgendwann verfallen kann man z.Zt. noch nicht sagen).
Die derzeitige Storyline ist noch die erste: Tyranny of the Dragons. Weitere Infos findet Ihr unter:

http://dnd.wizards.com/dungeons-and-dragons/story

Euer Charakter kann hier auf verschiedene Art und Weise teilhaben:
Es gibt einmal den Hauptstrang der Geschichte. Dieser wird durch die Kaufabenteuer: Hoard of the Dragon Queen und The Rise of Tiamat (erscheint im Oktober 2014) abgedeckt. Diese Abenteuer können überall gespielt werden, ob in typischer klassischer Form in einer Runde bei Euch zuhause oder als Angebot auf einem Event wie Brot und Spiele. Außerdem gibt es noch das sogenannte Encounters-Programm. Hier können in bestimmten Läden, die dem Wizards Player Network angeschlossen sind (Magic-Spieler wissen eventuell wovon ich rede), die Abenteuer angespielt werden. Hoard of the Dragon Queen wird z.B. bis Kapitel 3 gespielt. Die restlichen 5 Kapitel sind dann nicht mehr Bestandteil, sondern werden zuhause etc. gespielt. Hier in der Gegend um BS bzw. in Deutschland allgemein findet man z.Zt. allerdings wenige Läden, die Encounters anbieten. Hinzu kommt, dass der Spieltag auf den Mittwoch gefixt ist (wie bei Magic, wo dies z.B. der Freitag ist).

Neben dem Hauptstrang, der überwiegend an der Schwertküste in den Forgotten Realms spielt, gibt es auch noch einen Nebenstrang, räumlich recht weit vom Hauptstrang in der Spielwelt getrennt. Dieser findet am Moonsea in und um die Stadt Phlan statt. Das zugehörige DnDAL-Programm hierzu heißt Expeditions. Dabei handelt es sich Abenteuer, die ausschließlich für den Public Play, also für öffentliche Veranstaltungen (wie z.B. Brot und Spiele) erhältlich sind. Die Abenteuer dauern in der Regel 2-6h und sind nach Beendigung abgeschlossen, spielen aber im Rahmen der gesamten Storyline eine entsprechende Rolle.

Als drittes gibt es noch das Epics-Programm. Dies ist derzeit aber auf die großen Conventions in den USA beschränkt (somit also erstmal uninteressant, außer jemand von Euch will dort teilnehmen).

Was muß man jetzt machen, um bei DnDAL als Spieler teilzuhaben?
Grundsätzlich braucht man erstmal ein Regelwerk von D&D 5e. Dazu gibt es einmal die Basisvariante als kostenlosen Download:

http://dnd.wizards.com/articles/features/basicrules

In den Basicrules findet man alles, was man als Spieler braucht, allerdings gibt es nur die sogenannten Basisrassen und -Klassen für die Charaktererschaffung. Wer mehr Vielfalt haben will, kommt um den Kauf des Player's Handbook nicht herum.

Des Weiteren braucht man den DnDAL-Player's Guide und ein sogenanntes Adventure Logsheet. Auch diese gibt es als kostenlosen Download unter:

http://dnd.wizards.com/articles/events/adventurers-league-resources

Der Player's Guide beschreibt die zusätlichen Regeln, das Logsheet ist als Ergänzung zu Eurem Charakterblatt zu sehen. Es beschreibt die erlebte Historie Eures Charakters und gibt jedem DM die Möglichkeit ihn in sein Spiel einfach zu integrieren. Jede Spielrunde egal ob aus dem Encounters, Expeditions oder Homeplay-Programm notiert damit seine Errungeschaften (Gold, XPs, magische Gegenstände, "Storyawards" etc.). Da die Erfolge und gespielten Abenteuer nirgendwo anders dokumentiert werden, ist somit das Logsheet, das Dokument, das den Werdegang Eures Charakters darstellt und somit die Basis für jeden DM zur Behandlung Eures Charakters im Spiel.

Was sollte man sonst noch beachten?
Neu ist das Konzept der Factions. Die Idee hier hinter ist, Euer Charakter hat sich einer bestimmten Gruppierung angeschlossen. Jede dieser Gruppierungen verfolgt ein bestimmtes Ziel, welches auch zwischen verschiedenen Factions konträr betrachtet werden kann. Nichtsdestotrotz haben die Ereignisse in Tyranny of the Dragons dafür gesorgt, dass die Factions zusammenarbeiten (wenn eventuell auch zähneknirschend). Euer Charakter nimmt somit die Rolle eines Agenten für seine Faction an und kann dadurch z.B. zusätzliche Eigenschaften erwerben. Er wird dadurch aber auch auf Sondermissionen für seine Faction geschickt (diese werden dann innerhalb des Abenteuers als Specialquests abgehandelt). Prinzipiell muß man keiner Faction angehören, es ist aber empfehlenswert. Weiter Infos zu den Factions findet ihr hier:

http://dnd.wizards.com/dungeons-and-dragons/story/factions
 



Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Landkreis Gifhorn
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #1 am: 15. September 2014, 12:55:44 »
Sehr cool! Da hätte ich auch Lust mitzuspielen. Wann ist das nächste Brot&Spiele?

Edit: Habe eben gerade den Termin gefunden, 27.9 richtig?
For those about to GURPS - We salute you!

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #2 am: 15. September 2014, 21:24:41 »
Für das Brot und Spiele am 27.9. plane ich die 5. Mission von D&D-Expeditions: DDEX1-1 Defiance in Phlan anzubieten. Dieses Abenteuer dauert rund 2-2.5h und ist zum Reinschnuppern gedacht.
Erlaubte Level: 1-2
Start: ca. 16.00
Der Blurb-Text: The Cult of the Dragon has come to Phlan, a lawless refuge on the Moonsea. Now, with no significant authority to stop the cult, other power groups in the Realms – the Harpers, Order of the Gauntlet, Emerald Enclave, Lords’ Alliance, and even the Zhentarim – must unite to stop the cult from fulfilling its dark purpose in the city. Join the fight by participating in any one of five different missions aimed at stopping the cult.
Ich werde auch ein paar vorgefertigte Charaktere mitbringen.

Außerdem sieht es so aus, dass wohl auch das Abenteuer aus dem Starter Set "Lost Mine of Phandelver" angeboten wird. Auch dieses Abenteuer ist legal für die DnDAL.

Für das Brot und Spiele am 04.10. plane ich dann das D&D-Expeditions-Abenteuer DDEX1-2 Secrets of Sokol Keep anzubieten.
Dauer: 4-6h
Erlaubte Level: 1-4
Start: ca. 18.00
Der Blurb-Text: Decades have passed since Sokol Keep was reclaimed, and a small garrison placed there along with a beacon to help guide ships. Now, that beacon has gone dark, and the garrison has disappeared. In Phlan, rumors circulate that something ancient was discovered in the grounds beneath the keep, dating to before the clerics of Tyr built the small fortress. Uncover the secrets of Sokol Keep!

Eventuell kann man vorher auch noch eine Mission aus DDEX1-1 Defiance in Phlan spielen. Ob und wenn ja, welche ist allerdings noch offen.
« Letzte Änderung: 15. September 2014, 21:37:36 von Tscharod »

Biest

  • Regionale Orgas BS/WOB/HE
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 216
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #3 am: 24. September 2014, 14:52:47 »
Ich bin dann voraussichtlich ab 14 Uhr da, und wer will kann schonmal einen Charakter bauen. Ggf. machen wir das draußen am Grill.

Wer letztes Mal schon mitgespielt hat, kann seinen Charakter ebenfalls nochmal umbauen. Die DnDAL sieht das bis Level 4 ja ausdrücklich einmal vor, damit man nicht angeschmiert ist, bloß weil man mit einem der vorgefertigten Charaktere angefangen hat.

Wenn nach der 5. Mission Defiance in Phlan, die ich gerne noch mitspielen würde, noch Interesse besteht, können wir uns dann tatsächlich auf den Weg zur "Lost Mine of Phandelver" machen.

BrotundSpiele

  • Moderator
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 354
    • Profil anzeigen
    • Brot und Spiele
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #4 am: 24. September 2014, 22:42:04 »
Ich würde auch gerne beim DnD mitspielen.

Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Landkreis Gifhorn
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #5 am: 26. September 2014, 15:35:55 »
Für das Brot und Spiele am 27.9. plane ich die 5. Mission von D&D-Expeditions: DDEX1-1 Defiance in Phlan anzubieten. Dieses Abenteuer dauert rund 2-2.5h und ist zum Reinschnuppern gedacht.
Erlaubte Level: 1-2
Start: ca. 16.00

Ich sage zu und komme gegen 14 Uhr zur Mühle.
For those about to GURPS - We salute you!

Maniac

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Landkreis Gifhorn
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #6 am: 27. September 2014, 11:49:59 »
Muss leider doch absagen. Meine Finanzen sind momentan doch etwas zu knapp.
For those about to GURPS - We salute you!

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #7 am: 28. September 2014, 12:12:09 »
Achtung ! Eine kleine Zeitänderung für das Abenteuer "Secrets of Sokol Keep" am 4.10.: Ich fange schon um 17.00 Uhr an (statt 18.00). Ich werde es diesmal auch nur schaffen, nur dieses Abenteuer anzubieten. Eine mögliche Mission von Defiance of Phlan o.ä. muß leider ausfallen.

In diesem Zusammenhang auch gleich nochmal ein Aufruf bzw. eine Anregung: Da DnDAL die letzten beide Male bei Brot und Spiele, wie ich fand, gut angenommen wurde (und ich hoffe, das bleibt auch so  :) ), kann man sich überlegen eventuell einen zweiten Tisch aufzumachen. Wer also Lust hat, auch mal ein D&D-Expeditions bei Brot und Spiele zu DMen, kann mir gerne eine PM zukommen lassen. Zum einen zwecks Abstimmung, zum anderen, da die Abenteuer ja nicht so ohne weiteres öffentlich verfügbar sind.

Für den 4.10. könnte dies knapp werden, aber für den Novembertermin wäre dies eine Option.


Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49067
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #8 am: 28. September 2014, 23:44:29 »
Mein Terminkalender sagt, ich hätte Zeit.

Mein Gehirnsaft sagt, ich habe Böcke.

Edit: Allerdings muss noch für Sonntag Pathfinder vorbereiten. Muss ich gucken, ob ich das schaffe!
« Letzte Änderung: 29. September 2014, 13:00:01 von Greifenklaue »
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2014, 20:57:10 »
Auch beim nächsten Brot und Spiele am 15.11. wird es wieder D&D 5e im Rahmen der D&D Adventurers League (DnDAL) geben.

Wie schon beim letzten Mal werden wohl wieder min. 2 unterschiedliche Abenteuer angeboten werden.

Zum einen wird es mit "Lost Mine of Phandelver - Part 2" weitergehen. Das Abenteuer aus dem Starter Set spielt in dem kleinen Örtchen Phandalin an der Schwertküste südöstlich von Neverwinter und knüpft direkt an die Geschichte aus Part 1 vom letzten Brot und Spiele an.

Dieses Abenteuer wird "Biest" leiten (s. auch den zugehörigen Thread hier im Brot und Spiele-Teil des Forums).
Lost Mine of Phandelver - Part 2
Dauer: ?
Erlaubte Level: 1-5
Start: 15.00

Ich selber werde im Rahmen der D&D-Expeditionsreihe "Shadow on the Moonsea" anbieten:
DDEX1-3 Shadow on the Moonsea
Dauer: 6-8h
Erlaubte Level: 1-4
Start: 15.00
Der Blurb-Text: Life on the Moonsea isn’t easy. Bandits, pirates, and cruel lords dominate the land, threatening those who make an honest living there. Now, a new scourge is prowling the waters: A ghost ship has been striking small coastal villages, leaving its victims whispering about the “eye of the dracolich.” Join the adventure and learn the truth behind this threat!

Dieses Abenteuer setzt die Reihe der Geschehenisse im Rahmen der Tyranny of Dragons-Storyline in der Stadt Phlan am Moonsea fort.

Während "Lost Mine of Phandelver" sofort ein gewisses Baldur's Gate-Feeling vermittelt, wird "Shadow on the Moonsea" eher ein H.P. Lovecraft bzw. Call of Cthulu-Gefühl entstehen lassen. Die Qual der Wahl habt jetzt Ihr.  ;)

Natürlich sind im Rahmen der DnDAL wieder alle Charaktere zulässig, die die Levelanforderung erfüllen und gemäß des DnDAL-Player Guides erzeugt bzw. gespielt wurden. Dies schließt somit auch Charaktere ein, die vorher schon andere Abenteuer (z.B. DDEX1-1 Defiance in Phlan oder Hoard of the Dragon Queen) gespielt haben. Ihr könnt auch "Lost Mine of Phandelver -Part 1" zuhause gespielt haben und laßt ihn Part 2 jetzt bei Brot und Spiele erleben, kein Problem.

D&D-Expeditions läuft dieses Mal übrigens als offizielles ausgelagertes Event in Zusammenarbeit mit dem Comiculture (Comic und Fantasy Store, Handelsweg 8-9 in BS). Dadurch wird das Event zum einen im "Store & Event Locator" auf der D&D-Homepage angezeigt, wenn ihr dort "Braunschweig Germany" eingebt, zum anderen wird es diesmal dann auch reportet werden (sofern alles glatt geht). Der Formalismus dahinter ist, dass jeder Teilnehmer eine DCI-Nummer braucht. Wer also schon eine hat (egal ob von D&D oder Magic - ist das selbe) sollte sie mitbringen ansonsten werde ich zusehen, dass neue Nummern vorhanden sein werden. Für wen das jetzt alles böhmische Dörfer sind, auch kein Problem, nur soviel: Der Comiculture kann als offizielles Mitglied in dem Verbund von D&D- und Magicläden (dem sogenannten Wizards Player Network oder WPN) von D&D für Events wie diese, für die angebotenen Expeditions-Abenteuer Zusatzgimmicks (z.B. Certs(=Zertifikate) für magische Gegenstände, s. DnDAL Player's Guide) anfordern. Um den Nachweis zu erbringen, dass auch gespielt wurde, reportet er die Spieler und deren DCI-Nummern. Das ganze ist diesmal ein Testlauf, mal sehen wie es klappt.

Für alle diejenigen, die D&D 5e erstmal einfach ausprobieren wollen, wird es auch wieder vorgefertigte Charakter geben.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 49067
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2014, 21:47:29 »
Da drücke ich doch die Daumen, dass es klappt! ^^
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2014, 20:38:22 »
Wer von Euch hat schon soviele graue (oder gar keine) Haare, dass er sich noch an die Stadt Phlan zur Zeit des "Pool of Radiance" bzw. "Ruins of Adventure" erinnert ?  ;D
Wer den aktuellen Status zur Zeit der Tyranny of Dragons, im Rahmen der D&D-Expeditions, nachlesen will findet ihn samt Karte unter dem folgenden Link:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/1813240/rpg/5e%20-%20DM%20Material/City%20of%20Phlan.pdf

Edit: Habe den Link aktualisiert (jetzt als PDF).
« Letzte Änderung: 16. Februar 2015, 20:39:13 von Tscharod »

Argamae

  • Greifenklaue Blogger
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10498
  • The dragon with the flagon!
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #12 am: 23. Oktober 2014, 22:19:05 »
Wer von Euch hat schon soviele graue (oder gar keine) Haare, dass er sich noch an die Stadt Phlan zur Zeit des "Pool of Radiance" bzw. "Ruins of Adventure" erinnert ?  ;D

*meld*  :D
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008) and Dave Arneson (1947-2009)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
|It's all fun and games - until somebody fails a saving throw!| D&D Meme

DeepDreamer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
  • Uhrwerk Supportteam - Bereichsleiter Nord
    • Profil anzeigen
    • Brot und Spiele
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #13 am: 25. Oktober 2014, 08:42:22 »
Um euch die Arbeit und die Charaktererschaffung stark zu vereinfachen, gibt es jetzt einen Charaktergenerator (okay, ist eher ein Zufallsgenerator mit einstellbaren Variablen), dazu müssten wir nur von Martin erfahren, wie viele Punkte ein Standard-Char bekommen sollte ;)

http://5echargen.atspace.cc/

Tscharod

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Re: D&D Adventurers League
« Antwort #14 am: 25. Oktober 2014, 10:36:09 »
Also, so richtig hat sich mir die Funktion des Generators noch nicht erschlossen. Ich komme nicht über den Status "Loading" weg, egal was ich eingebe.
Zur Frage der Werte: Im Organized Play können die Attribute nicht ausgewürfelt werden, sondern man muß entweder
a) das feste Standard Set 15, 14, 13, 12, 10, 8 für die Attribute nehmen oder
b) man verwendet das Kaufsystem. Dazu hat man 27 Kaufpunkte und die folgenden Score Point Kosten:
Attribut / Kosten
8 / 0
9 / 1
10 / 2
11 / 3
12 / 4
13 / 5
14 / 7
15 / 9
Dadurch kann man sich auch Attribut Sets wie 15, 15, 15, 8, 8, 8 oder 13, 13, 13, 12, 12, 12 basteln.
Die Infos hierzu findest Du auch in den Basic Rules (V0.2), Seite 8 bzw. im Player's Handbook, Seite 13.
Die Einschränkungen für DnDAL stehen im Adventurers League Player's Guide (V1.0) auf Seite 3.