Autor Thema: (D20pro) Verfügbare Charakterslots / Regeln zur Charaktererschaffung  (Gelesen 3926 mal)

Wasum

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #15 am: 04. Juli 2013, 12:33:19 »
Pointbuy 15

Also Punktekauf zu Attributsbestimmung mit einem Budget vonn 15 Punkten!

Elrohir Pallanen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #16 am: 04. Juli 2013, 13:07:24 »

@Tie_Key&Wasum: Fast unabhängig der Optimierung wird das Eidolon dem Kämpfer doch die Show stehlen, wenn letzterer nicht gut gebaut ist, oder liege ich da falsch? PB 15 macht das nicht besser.

Master Summoner hat kein richtiges Eidolon.

Ich hab nur Summoner gelesen und nicht weiter gedacht. Mein Fehler.

heldenhammer

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #17 am: 04. Juli 2013, 13:56:31 »
Pointbuy 15

Also Punktekauf zu Attributsbestimmung mit einem Budget vonn 15 Punkten!

Ok, wie also von mir festgelegt. Fein.
Scheine ja hier die Regelexperten aus dem DnD Gate hier um mich herum versammelt zu haben. Hoffe, dass tut dem Spielspaß  keinem Abbruch ;).
Sie: Gehe  bitte Milch einkaufen und wenn es Eier gibt, bring bitte sechs mit.
Er geht einkaufen, Eier sind da und was bringt er mit?
6 x Milch ;-)
___________________________________________________

Tie_Key

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #18 am: 04. Juli 2013, 14:03:04 »

@Tie_Key&Wasum: Fast unabhängig der Optimierung wird das Eidolon dem Kämpfer doch die Show stehlen, wenn letzterer nicht gut gebaut ist, oder liege ich da falsch? PB 15 macht das nicht besser.

Master Summoner hat kein richtiges Eidolon.
Nicht das sich ein Kämpfer mit PB 15 nicht schon übelst anstrengend muss um mit Augmented Summons des höchsten Grades mitzuhalten. ;)
Aber naja, letztlich nicht wirklich mein Problem.

Was hast du gegen das Life Oracle? Eignet sich imho recht gut für Anfänger. ;)

heldenhammer

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #19 am: 04. Juli 2013, 14:13:38 »

Was hast du gegen das Life Oracle? Eignet sich imho recht gut für Anfänger. ;)

Ich???
Bin da völlig offen, muss mich eh dann erstmal in die Fähigkeiten der einzelnen SC, sobald diese feststehen, einlesen, um den Überblick zu gewinnen.

Wenn Ihr wisst, was Ihr spielen wollt, dann viel Spass bei der Charaktererschaffung. Mir bitte dann den Bogen (wer hat auch mit HeroLab) als pdf oder Worddokument zu mailen. Email müsste bekannt sein, falls nicht, dann einfach PM an mich.
Erstelle dann den SC als d20proFormat und schicke euch diesen dann wieder zu.
Vergesst bitte nicht ein aussagekräftiges SC - Bild.
Ach un d sollte einer der SC sterben, so muss natürlich sein Nachruf auf dem Friedhof hier http://forum.greifenklaue.de/rollenspiel/der-friedhof-verewigt-eure-toten-charaktere!/ erfolgen.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2013, 14:15:20 von heldenhammer »
Sie: Gehe  bitte Milch einkaufen und wenn es Eier gibt, bring bitte sechs mit.
Er geht einkaufen, Eier sind da und was bringt er mit?
6 x Milch ;-)
___________________________________________________

Wasum

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #20 am: 04. Juli 2013, 15:23:56 »

@Tie_Key&Wasum: Fast unabhängig der Optimierung wird das Eidolon dem Kämpfer doch die Show stehlen, wenn letzterer nicht gut gebaut ist, oder liege ich da falsch? PB 15 macht das nicht besser.

Master Summoner hat kein richtiges Eidolon.
Nicht das sich ein Kämpfer mit PB 15 nicht schon übelst anstrengend muss um mit Augmented Summons des höchsten Grades mitzuhalten. ;)
Aber naja, letztlich nicht wirklich mein Problem.

Was hast du gegen das Life Oracle? Eignet sich imho recht gut für Anfänger. ;)

Ja, gerade bei PB15 wird es der Kämpfer ohnehin sehr schwer haben. Wie gesagt, den MS kann man halt sehr gut anpassen, dass er in jede Gruppe passt, aber ich habe ja einige Optionen genannt, die ich spielen würde:)

Und ich habe nichts dagegen, es wundert mich einfach ein wenig - wobei ich Dir das mit dem Anfänger nicht so ganz abnehme:P


Tie_Key

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #21 am: 04. Juli 2013, 15:51:48 »
Ich???
Bin da völlig offen, muss mich eh dann erstmal in die Fähigkeiten der einzelnen SC, sobald diese feststehen, einlesen, um den Überblick zu gewinnen.
Sorry, meinte Wasum.

@Wasum: Ich meinte mit unerfahreneren Spielern in der Gruppe. Ich würde mich jetzt nicht zwingend als Anfänger bezeichnen.

heldenhammer

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
Wahrscheinlich bin ich regeltechnisch nach Teezeit hier der Unerfahrenste ???
Sie: Gehe  bitte Milch einkaufen und wenn es Eier gibt, bring bitte sechs mit.
Er geht einkaufen, Eier sind da und was bringt er mit?
6 x Milch ;-)
___________________________________________________

Wasum

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #23 am: 04. Juli 2013, 18:04:24 »
Ich???
Bin da völlig offen, muss mich eh dann erstmal in die Fähigkeiten der einzelnen SC, sobald diese feststehen, einlesen, um den Überblick zu gewinnen.
Sorry, meinte Wasum.

@Wasum: Ich meinte mit unerfahreneren Spielern in der Gruppe. Ich würde mich jetzt nicht zwingend als Anfänger bezeichnen.

Hätte mich auch schwer gewundert!:P

Ja, ich denke auch, das ist ganz gut!

heldenhammer

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 575
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #24 am: 04. Juli 2013, 19:06:45 »
Zitat
Ja, ich denke auch, das ist ganz gut!

Wer ist nun gemeint? Und was ist ganz gut?
Sie: Gehe  bitte Milch einkaufen und wenn es Eier gibt, bring bitte sechs mit.
Er geht einkaufen, Eier sind da und was bringt er mit?
6 x Milch ;-)
___________________________________________________

TeeZeit

  • DSA Weltenbummler
  • Volles Mitglied
  • *
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
Moin,
na hier treffen ja Welten auf einander...eurer Diskussion kann ich nur schwer folgen. ;-)
Wie auch immer, da ja anscheinend eine Sorge besteht das der Kämpfer im höheren Levelbereich zu schwach werden könnte:

- Gibt es einen Grund warum ich nicht einen vernünftigen Kämpfer mit 15 Punkten bauen können soll?
- Haben die Profis eventuell Tipps worauf ich bei der Charaktererschaffung achten sollte?
- Und was zur Hölle ist ein Eidolon? Eine beschworene Kreatur?

Noch haben ich ja etwas Zeit für die Erstellung des Chars und über Tipps freue ich mich natürlich. :-)

Wasum

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #26 am: 04. Juli 2013, 22:20:30 »
Zitat
Ja, ich denke auch, das ist ganz gut!

Wer ist nun gemeint? Und was ist ganz gut?

War auf Tie-Keys Charakterwahl bezogen:)


@TeeZeit:

Kämpfer sind MADer (multiple ability dependent), brauchen also relativ (relativ! Natürlich noch nichts gegen einen Monk oder Paladin) viele Attribute auf einem passablen Wert und - das wichtigste - sind generell nicht die stärkste Klasse, wenn man sie nicht geschickt baut. Viele andere martiale Klassen (oder gar hybriden) sind dem Kämpfer so uziemlich in allen Aspekten überlegen - und mit den falschen Talenten kann das auch schnell frustrierend werden. Tie-Key und ich kennen uns aber relativ gut aus, wenn es um sowas geht, von daher werden wir Dich schon von gröberen Schnitzern abhalten:P

Tipps können wir Dir sicher auch jede Menge geben, aber das dann am besten per Skype denke ich. Eines kann ich Dir schon mal verraten - der charismatischste wirst Du nicht sein:D


Und ja, ein Eidolon ist das primäre Klassenfeature des Summoners (Wie auch immer der auf Deutsch heißt). Dabei handelt es sich um eine unter Umständen sehr kampfstarke Kreatur, die sowas wie einen Kämpfer problemlos in den Schatten stellt - wobei man auch hier vorsichtig sein sollte - gibt zum Glück noch ein paar Tricks, die das Eidolon nicht so einfach imitieren kann - schadenstechnisch ist allerdings wenig zu holen für den Kämpfer und auch die Defensive des Eidolons ist vermutlich besser. Und ganz nebenbei gibt es ja außer dem Eidolon noch einen 2/3-Caster.



Elrohir Pallanen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: (D20pro) Verfügbare Charakterslots
« Antwort #27 am: 04. Juli 2013, 22:40:54 »
Und ja, ein Eidolon ist das primäre Klassenfeature des Summoners (Wie auch immer der auf Deutsch heißt).

Paktmagier.

Elrohir Pallanen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Kurze Frage: Sehe ich das richtig, dass das regionale Bonustalent aus dem FRCS (Forgotten Realms Campaign Setting) genommen werden soll?

Diese Mischung von PF und D&D 3.0 ist aber echt nicht besonders doll...

Ich würde darauf ersatzlos verzichten.

Wasum

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Ja, die 3.0-Talente halte ich auch für keine gute Idee

Was ist denn mit Traits?