Autor Thema: Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll  (Gelesen 1207 mal)

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49253
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll
« am: 18. November 2011, 00:11:39 »
Muss sind:

Blind Kämpfen
Telekinese
Gedankenmanipulation

Welche Effekte aus den Filmen fallen Euch noch ein?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

Bangrim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2709
  • Luminous beings are we, not this crude matter
    • Profil anzeigen
Re: Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll
« Antwort #1 am: 18. November 2011, 09:47:32 »
Eine ganze Menge, viel wichtiger als die Fähigkeiten ist doch der Hintergrund der Macht.

Wenn ein Spieler immer wieder seine Fähigkeiten dazu benutzen würde sich selbst zu bevorteilen, dann muss es konsequenzen geben. Wäre möglich das man Punkte für die dunkle SSobald man einen Dark Side Punkt hat, bleibt dieser für IMMER. Gerade Anzahlen bei den Dark Side Punkten kann man abbauen (z.B. von 2 auf 1 runtergehen) durch heroische selbstlose Taten. Jedoch wird jede ungerade Anzahl zum neuen Fixpunkt z.B. wenn man 3 erreicht hat man IMMER 3 usw. . Die Ungerade Anzahl repräsentiert quasi einen Punkt auf dem Weg zur dunklen Seite der Macht von dem es kein entkommen gibt. 

Regeltechnisch beeinflussen die Dark Side Punkte die Machtfähigkeit.
Auf der einen Seite erschweren sie selbstlose Aktionen, auf der anderen Seite geben sie einen Bonus auf selbstsüchtige Aktionen.
Wie genau dieser Bonus aussehen soll, muss ich mir noch überlegen.

Das wären meine Ideen für "die Macht"
Koona t'chuta, Solo?

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49253
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll
« Antwort #2 am: 18. November 2011, 11:53:25 »
Hui, ob ich das in einem Schlanksystem abbilden kann und will oder eher dem Rollenspiel überlassen würde, weiß ich gar nicht. Muss ich drüber grübeln.

Hab auch schon ne Idee im Hinterkopf.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

HRUN DER ZWERGENZWICKER

  • DS-Nordana-SL
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Ewiger Spielleiter
    • Profil anzeigen
Re: Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll
« Antwort #3 am: 18. November 2011, 15:24:03 »
Hier ein paar Machtfähigkeiten aus SW die man Umsetzen könnte:
Macht-Schub
Macht-Griff
Macht-Geistestrick
Macht-Blitz
Macht-Würgegriff
außerdem
Gegenstände bewegen
Kreative und geistreiche Signatur hier einfügen.

Greifenklaue

  • Foren-Sheriff
  • Administrator
  • Held Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 49253
  • Extra Shiny.
    • Profil anzeigen
    • http://www.greifenklaue.de
Re: Machteffekte aus SW, die man im System umsetzen können soll
« Antwort #4 am: 18. November 2011, 23:08:21 »
Eine ganze Menge, viel wichtiger als die Fähigkeiten ist doch der Hintergrund der Macht.

Wenn ein Spieler immer wieder seine Fähigkeiten dazu benutzen würde sich selbst zu bevorteilen, dann muss es konsequenzen geben. Wäre möglich das man Punkte für die dunkle SSobald man einen Dark Side Punkt hat, bleibt dieser für IMMER. Gerade Anzahlen bei den Dark Side Punkten kann man abbauen (z.B. von 2 auf 1 runtergehen) durch heroische selbstlose Taten. Jedoch wird jede ungerade Anzahl zum neuen Fixpunkt z.B. wenn man 3 erreicht hat man IMMER 3 usw. . Die Ungerade Anzahl repräsentiert quasi einen Punkt auf dem Weg zur dunklen Seite der Macht von dem es kein entkommen gibt. 

Regeltechnisch beeinflussen die Dark Side Punkte die Machtfähigkeit.
Auf der einen Seite erschweren sie selbstlose Aktionen, auf der anderen Seite geben sie einen Bonus auf selbstsüchtige Aktionen.
Wie genau dieser Bonus aussehen soll, muss ich mir noch überlegen.

Das wären meine Ideen für "die Macht"
Also, M20 SW setzt es im Original nicht um.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."